Author Archives: spielepalast

Three Days running

Three Days running

Klickt hier für die deutsche Version

Dear friends of the Palace,

Today, we mark the third day of your anniversary celebrations. As you might have already heard, we reward you for your loyalty to playing cards. We combine this with a little bit of looking back. Here we go: On March 30, 2014, Schafkopf became the third member of the Palace family.

While we are diligently working on new games, we always keep an eye on our existing releases. This way, we ensure that you can play Schafkopf on your new devices and cross-platform.

Schafkopf invites you

In case you are not yet familiar, let us briefly introduce today’s game to you: Schafkopf is among the trick-taking games and is usually played with four people and Bavarian playing cards. The players are traditionally competing either two vs. two, or with solo games also three vs. one. At first, there is simple bidding to find the game. If nobody plays solo, the announcer can “call” an Ace. The player holding this Ace now knows that they are in an alliance with the announcer. All other players will only find out during the game. Afterward, tricks will be played until all cards are used up. The party scoring most points wins. Beyond that, there are plenty of variations that you can select as custom rules at the Schafkopf Palace.

Those of you who worked up curiosity now or who have forever been loving Schafkopf anyway can click the following link today, December 9, 2019. In doing so, you enter the Schafkopf Palace, where you can then play as a Premium member for two days for free! Try it out: Test custom rules and have a look at detailed statistics concerning you and other players.

Click here for two Premium days at the Schafkopf Palace

Good hand and have fun!

Your Palace Team will see you tomorrow for number four. 🙂

 

Die Jubiläumsfeier geht weiter!

Die Jubiläumsfeier geht weiter!

Click here for the English Version

Liebe Palast Freunde,

gestern war unser zehnjähriges Jubiläum. Als Dankeschön für eure langjährige Unterstützung feiern wir mit euch mehrere Tage im Palast. Heute werfen wir dafür einen kurzen Blick auf unser zweites Spiel. Der Skat Palast ging am 07.12.2011, zwei Jahre nach „Wolle’s Doppelkopf Stube“, online.

Die erste WG

Wie ihr gestern schon lesen konntet, ist unser Doppelkopf 2013 zum Palast geworden. Streng genommen ist Skat damit der ältere Palast, auch wenn Doppelkopf zwei Jahre länger online ist. Seit diese WG steht, haben wir uns aber nicht einfach zurückgelehnt. Wenn wir ein Spiel rausbringen, bleiben wir mit Aktualisierungen und Erweiterungen dran. Skat ist inzwischen eins unserer größten Spiele geworden und erfreut sich weiterhin großer Beliebtheit.

Feiern mit Skat

Für die, die noch grün hinter den Skat-Ohren sind: Skat ist ein Stichspiel für drei Spieler und ein Blatt mit 32 Karten. Gespielt wird in der Regel zwei gegen einen. Wer der Alleinspieler ist, und sein Spiel ansagen darf, wird durch das Reizen festgelegt. Je nach gewählter Spielart muss der Alleinspieler eine Mindestanzahl von Augen durch Stiche sammeln, oder darf alternativ keinen einzigen Stich machen. Probiert es aus und lernt Schritt für Schritt den vollen Umfang der möglichen Skatregeln im Palast kennen!

Klickt dafür heute, am 8. Dezember 2019, auf den folgenden Link. Dieser bringt euch in den Skat Palast, wo ihr zwei Tage lang gratis als Premium-Mitglied spielen könnt! So könnt ihr zum Beispiel alle Sonderregeln an euren eigenen Tischen ausprobieren. Alle erfahrenen Skatspieler sind ebenfalls herzlich willkommen, genau wie bestehende Premium Spieler, die ihre Premium-Mitgliedschaften kostenlos um zwei Tage verlängern wollen. 😉

Klicke hier für zwei Tage Premium im Skat Palast

Viel Spaß und gut Blatt!

P. S. Morgen geht es um unsere Nummer drei. Vorbeischauen lohnt sich!

Anniversary Celebrations continue!

Anniversary Celebrations continue!

Klickt hier für die deutsche Version

Dear friends of the Palace,

Yesterday was our tenth anniversary. As a thank you for your longstanding support, we arranged celebrations over several days at the Palace for you. To his end, we are having a quick look at our second game today. The Skat Palace was put online on December 7, 2011, two years after „Wolle’s Doppelkopf Stube”.

The first Flat Share

As you could read yesterday, our Doppelkopf became a Palace in 2013. So technically, Skat was the first Palace of ours, even though Doppelkopf has been online longer. Once this flat share was set up, we did not lay back. When we publish a game, we stay on it with updates and additions. By now, Skat is one of our biggest games and is still very popular.

Celebrate with Skat

For the greenhorns in terms of Skat: It is a trick-taking game for three players and one deck of 32 cards. Usually, two play against one. Who plays alone, and gets to declare the game, is determined by bidding. Depending on the chosen type of game, the single player must collect a minimum amount of points by trick-taking, or alternatively, must not take any tricks at all. Try it out and get to know the full extent of applicable rules at the Skat Palace!

To do so, click the following link today, December 8, 2019. It will guide you into the Skat Palace and enables free Premium membership for you for two days there! This way, you can, for example, try out all custom rules at your table. Also, all experienced Skat players are welcome, as well as Premium members looking to extend their membership by two days for free. 😉

Click here for two Premium days at the Skat Palace

Good hand and have fun!

Your Palace Team

P.S. Tomorrow, it will be all about our number three. Stopping by is worthwhile!

We celebrate our 10th Birthday!

We celebrate our Birthday!

Hier geht’s zur deutschen Version

Dear friends of Spiele Palast,

We have reason to celebrate. It is fun, it is an anniversary, it is a decade of card gaming fun! On December 7, 2009, our first game saw the light of day. This is where the Palace, as you know it today, began to take its course. To appropriately celebrate this occasion, there will be free Premium memberships in each of our games, every day in a different Palace in historical order!

Early years

Take a look around on our website, and you will see, we offer nine classic card games. Ten years prior, it was very different. Doppelkopf used to be the only game, and we called it “Wolle’s Doppelkopf Stube”, which would be “Wolle’s Doppelkopf Parlor” in English. Without you, our player community, our Palace would not be what it is today. Hence, we want to say thank you for your loyalty and joy of playing with a little present.

Starting today, we will look back on each one of our games for nine days. Each post, this one as well, contains a link. Click it to activate the free premium membership for you. Thereby, you will be able to play the respective game as a Premium member for two days! The result is a nine-day Premium party. Put on your party hats and let’s go!

Since an anniversary is always a fitting occasion for a trip down memory lane, we present you with a Doppelkopf photo from olden times:

Something is going on

The Doppelkopf Parlor opened its doors on 12/7/2009, back then on German social media StudiVZ, MeinVZ, and SchülerVZ. Later, the platform was broadened by the own website and facebook. After the Skat Palace went online in 2011, Wolle’s Doppelkopf Stube became the Doppelkopf Palace in 2013. We found some screenshots from 2013 with an updated design but the old logo:

The Doppelkopf Palace launched on 10/16/2013 with some small visual changes:

Pushing things forward

Our motivation from the very beginning was giving the joy of playing cards a digital home. Since playing with family, friends, and dedicated groups is one of the favorite pastimes for many people! Providing high-end realizations of online card games, we want to build a vivid player community. With Doppelkopf, we laid the foundation of it.

We keep on building on this, and between then and now, we have been diligently working on new games. Our oldest are not neglected, though. Instead, we keep them up to date and add features. As a result, our Doppelkopf Palace has numerous features: You can join clubs, take part in tournaments, and set up your own tables with a Premium membership, for example.

Our Birthday Child

If you are among the players who haven’t strolled through the Doppelkopf Palace yet, let us tell you: Doppelkopf is unbelievably versatile. At base, it is a trick-taking game for four players. The deck consists of 48 cards – 9, 10, Jack, Queen, King, Ace each twice in every suit. A team of two players must win as many points as possible by skillfully playing cards from their hands. When playing the highest card, one can take the whole pile of played cards and gain the respective points. As a start, this sounds quite straight forward. However, it does get exciting because your partner in the game is unknown at first. Who belongs together will become clearer while playing the game. Numerous solo games and additional rules keep the game fresh and add some variety.

Come closer, have a look, and experience the full potential of Doppelkopf at the Palace! To do so, click the following link today, on December 7, 2019. Thereby, you can play at the Doppelkopf Palace as a Premium member for free for two days! This way, you can try all custom rules at your table, for example. Of course, the link works just as well for regular Doppelkopf players or those who already have Premium and would like to add two more days 😉

Click here for two Premium days at the Doppelkopf Palace

Good hand and have fun! See you tomorrow 🙂

Wir feiern 10. Geburtstag!

Wir feiern Geburtstag!

Click here for the English Version

Liebe Palast Freunde,

der Spiele Palast hat etwas zu feiern. Es ist rund, es ist ein Jubiläum, es sind zehn Jahre Kartenspielspaß! Am 07.12.2009 hat unser erstes Spiel das Licht der Welt erblickt. Damit hat der Spiele Palast, den ihr heute kennt, seinen Anfang genommen. Um diesen Anlass gebührend zu feiern, gibt es daher in jedem unserer Spiele die Premium-Mitgliedschaft für zwei Tage gratis, und zwar jeden Tag in einem anderen Palast, in historischer Reihenfolge!

Jeder fängt mal klein an.

Wenn ihr euch auf unserer Seite umschaut, seht ihr, dass wir neun klassische Kartenspiele anbieten. Vor zehn Jahren sah das noch anders aus. Als „Wolle‘s Doppelkopf Stube“ bekannt, war Doppelkopf unser vorerst einziges Spiel. Ohne euch, die Spieler-Community, wäre der Palast nicht da, wo er heute ist. Für eure Treue und Spielfreude wollen wir von Herzen Danke sagen und euch beschenken.

Ab heute werden wir jeden Tag auf eines unserer Spiele zurückblicken. Dabei gibt es in jedem, auch in diesem Post, einen Link für euch. Klickt darauf, um die gratis Premium-Mitgliedschaft für euch zu aktivieren. Dadurch könnt ihr euer Profil im jeweiligen Spiel zwei Tage lang mit Premium-Funktionen nutzen! Das ergibt eine neuntägige Premium-Party. Setzt eure Partyhütchen auf und los geht’s!

Ein Jubiläum ist immer ein schöner Anlass, um in Erinnerungen zu schwelgen. Deshalb kommt hier ein Doppelkopf-Schnappschuss aus alten Tagen:

Es tut sich was

Die Doppelkopf Stube startete am 07.12.2009, damals noch auf StudiVZ, MeinVZ und SchülerVZ. Später kamen die eigene Webseite und Facebook als Plattformen dazu. Nachdem 2011 der Skat Palast online ging, wurde 2013 aus „Wolle’s Doppelkopf Stube“ der „Doppelkopf Palast“. Wir haben noch einige Screenshots von 2013 gefunden, schon im damals „neuen“ Design aber noch mit altem Logo:

Online gegangen ist der „Doppelkopf Palast“ dann schließlich am 16.10.2013 mit kleinen, optischen Änderungen:

Immer weiter

Unser Bestreben war es von Anfang an, der Freude am Kartenspielen ein digitales Zuhause zu geben. Denn für viele Menschen ist das gemeinsame Spielen mit Familie, Freunden oder eigens gegründeten Spielerunden eine der liebsten Freizeitbeschäftigungen überhaupt! Durch hochwertige Umsetzungen von Online-Kartenspielen wollen wir eine lebendige Spielergemeinschaft aufbauen. Mit Doppelkopf haben wir dafür den Grundstein gelegt.

Darauf bauen wir auf und tüfteln seither fleißig an neuen Spielen. Unsere Ältesten werden aber nicht vernachlässigt, sondern fortlaufend aktualisiert und erweitert. So bietet euch unser Doppelkopf Palast heute umfangreiche Funktionen: Ihr könnt euch beispielsweise Vereinen anschließen, an Turnieren teilnehmen und mit einer Premium-Mitgliedschaft private Tische erstellen.

Unser Geburtstagskind

Solltet ihr zu den Spielern im Palast gehören, die sich bisher nicht im Doppelkopf Palast umgeschaut haben, sei euch gesagt: Doppelkopf ist unglaublich vielseitig. Grundlegend ist es ein Stichspiel für vier Spieler. Es werden 48 Karten – 9, 10, Bube, Dame, König, Ass je zweimal in den vier Farben – benutzt. Durch geschicktes Abwerfen muss ein Team aus zwei Spielern möglichst viele Punkte bzw. Augen erspielen. Denn wer die höchste Karte spielt, darf den Stich aufnehmen und kann sich die enthaltenen Punkte gutschreiben. Das klingt erst einmal relativ geradlinig. Das Spannende ist jedoch, dass der eigene Partner unbekannt ist, und sich erst im Spielverlauf zeigt, wer zusammengehört. Auch zahlreiche Solospiele und Regelvariationen halten das Spiel frisch und bieten viel Abwechslung.

Guckt euch das Ganze doch mal aus der Nähe an und erfahrt das volle Potential von Doppelkopf im Palast! Klickt dafür heute, am 7. Dezember 2019, auf den folgenden Link. Dadurch könnt ihr im Doppelkopf Palast zwei Tage lang gratis als Premium-Mitglied spielen! So könnt ihr zum Beispiel alle Sonderregeln an euren eigenen Tischen ausprobieren. Das gilt natürlich genau so für alle regelmäßigen Doppelkopfspieler, oder Spieler, die schon Premium haben, aber es gerne um zwei Tage gratis verlängern möchten 😉

Klicke hier für zwei Tage Premium im Doppelkopf Palast

Viel Spaß und gut Blatt! Wir sehen uns morgen wieder 🙂

Canasta Palast ist jetzt online

Unser Canast Palast ist ab sofort verfügbar!

Canasta, das teambasierte, taktische Kartenspiel mit jeder Menge Spielspaß! Vergleichbar mit Spielen wie Rommé, Bridge oder Phase 10 erfordert Canasta vor allem Köpfchen und strategisches Geschick.

Beim Canasta muss man durch cleveres Sammeln und Kombinieren von Karten Sätze ablegen und als Erster keine Karten mehr auf der Hand haben. Um eine Runde „ausmachen“ zu können, muss man mindestens einen Satz aus sieben Karten – ein Canasta – gebildet haben.

Beim Spielen ist es taktisch sinnvoll, genau zu überlegen, welche Karte man abwerfen will. Man will es seinem Gegenspieler möglichst schwer machen und ihm nicht den Ablegestapel schenken. Dazu muss man den Spielverlauf jederzeit im Blick haben und eine Karte ablegen, die er vermutlich nicht nutzen kann oder die sich nicht für ihn rechnet. Hat man so eine Karte nicht mehr zur Auswahl, muss man zur Not auch eine schwarze Drei oder aber sogar eine Zwei oder einen Joker opfern.

Das Spiel über mehre Runden bis zum Erreichen von 5.000 Punkten ist Dramatik pur. Mit der richtigen Strategie und etwas Glück kann man ein verloren geglaubtes Spiel umkehren und gewinnen. Probiert es einfach aus!

Zum Start von Canasta Palast stehen euch die folgenden Plattformen zur Verfügung:

Versionen für iOS und Microsoft Store folgen demnächst!

Zum Start des neuen Titels erhaltet ihr 25 Gratis-Chips für ein Palast Spiel eurer Wahl, wenn ihr Canasta Palast ausprobiert! Die 25 Gratis-Chips werden euch automatisch gutgeschrieben, wenn ihr euch mit denselben Daten anmeldet, wie bisher. Ihr erhaltet sie automatisch einmalig für das Palast Spiel, das ihr zuletzt gespielt habt, bevor ihr Canasta Palast betretet. Wenn ihr die 25 Gratis-Chips also beispielsweise in Skat bekommen möchtet, stellt sicher, dass ihr euch einmal kurz in Skat anmeldet, und erst dann Canasta Palast startet.

Zusätzlich verschenken wir 5 x 1 Jahr Premium Mitgliedschaft im Canasta Palast. Dazu müsst ihr es in der Chips-Liga für Oktober unter die ersten 5 Plätze schaffen (Stichtag: 31.10.2019).

UPDATE: Die Gewinner unseres Wettbewerbs, anlässlich der Veröffentlichung des Canasta Palastes, stehen fest. Die Top 5 der Chips-Liga im Oktober 2019 sind:

  • ~il-se~
  • swinc
  • Gundel
  • Jens
  • Schnatterente

Herzlichen Glückwunsch an alle Gewinner und viel Spaß mit jeweils 1 Jahr Premium-Mitgliedschaft!

Wir freuen uns sehr, Canasta Palast als neuen Titel mit euch zu testen. Wie immer freuen wir uns über Lob und Kritik, entweder hier als Kommentar im Blog, oder direkt per E-Mail an support@canasta-palast.de.

Viele Grüße,
euer Palast Team

 

Spider Palast ist jetzt online

Ab sofort steht euch mit Spider Palast eine neue, kurzweilige Solitaire Variante zur Verfügung. Wie schon im Solitaire Palast könnt ihr auch im Spider Palast alleine oder gegen andere Mitspieler antreten, und schauen, welcher Spieler das Deck geschickter lösen kann. Alle Spieler erhalten stets die selben Karten, so dass alleine die Strategie entscheidet, welcher Spieler es weiter schafft.

 

Zum Start von Spider Palast stehen euch die folgenden Plattformen zur Verfügung:

 

Versionen für iOS, Microsoft Store und Amazon folgen demnächst!

Zum Start des neuen Titels erhaltet ihr 25 gratis Chips für ein Palast Spiel eurer Wahl, wenn ihr Spider Palast ausprobiert! Die 25 gratis Chips werden euch automatisch gutgeschrieben, wenn ihr euch mit denselben Daten anmeldet, wie bisher. Ihr erhaltet sie automatisch einmalig für das Palast Spiel, das ihr zuletzt gespielt habt, bevor ihr Spider Palast betretet. Wenn ihr die 25 gratis Chips also beispielsweise in Skat bekommen möchtet, stellt sicher, dass ihr euch einmal kurz in Skat anmeldet, und erst dann Spider Palast startet.

Wir freuen uns sehr, Spider Palast als neuen Titel mit euch zu testen. Wie immer freuen wir uns über Lob und Kritik, entweder hier als Kommentar im Blog, oder direkt per E-Mail an support@spider-palast.de.

 

Viele Grüße,

euer Palast Team

Binokel Palast ist online

Unser Binokel Palast ist ab sofort verfügbar!

 

 

Zum Start könnt ihr Binokel über die folgenden Plattformen spielen:

 

Eine iOS Version folgt demnächst!

Update: Die iOS Version findet ihr hier.

 

Wir freuen uns sehr, den Start von Binokel mit euch zu feiern! Daher erhält jeder Spieler zum Start des Spiels für das Spielen einer Runde Binokel 25 gratis Chips in einem Palast seiner Wahl! Das funktioniert so: Die Chips bekommt ihr in dem anderen Palast, in dem ihr zuletzt gespielt habt, bevor ihr Binokel betretet. Stellt also sicher, dass ihr euch z.B. zuerst in Skat anmeldet, wenn ihr eure gratis Chips in Skat erhalten wollt, bevor ihr dann Binokel startet.

 

Bitte beachtet: Binokel Palast wurde von Grund auf neu entwickelt. Es kann also sein, dass sich einige Dinge anders verhalten, als ihr es gewohnt seid, und dass Kinderkrankheiten auftreten, die wir in den anderen Spielen schon vor langer Zeit behoben haben!

An dieser Stelle möchten wir uns bei allen Binokel-Vereinen bedanken, die uns bei der Entwicklung des Spiels beraten haben, insbesondere dem Verein Neckar-Echaz-Binokler e.V., der uns für viele Rückfragen zur Verfügung stand.

Sollte etwas nicht so wie gewünscht funktionieren, oder habt ihr Lob oder Kritik für uns, schreibt uns gerne einen Kommentar unter diesen Blog-Eintrag oder eine E-Mail an support@binokel-palast.de

 

Gut Blatt!

Binokel Palast – neues Gewand für unsere Spiele

Liebe Kartenspiel-Freunde,

wie bereits angekündigt wollen wir heute einen Blick auf die neue Gestaltung unserer Apps werfen. Für den kommenden Binokel-Palast haben wir unser Design von Grund auf neu erdacht und vollständig überarbeitet. Die neue Gestaltung betrifft vorerst ausschließlich unseren Binokel-Palast, unsere bestehenden Spiele sowie die kommenden Spiele Spider-Palast und Canasta-Palast werden unverändert im bisherigen Stil daherkommen.

Ob wir das neue Design auch in unseren anderen Spiele zu einem späteren Zeitpunkt übernehmen, können wir derzeit noch nicht sagen. Vorher möchten wir gerne Erfahrungen mit dem neuen Design sammeln und eure Meinungen abwarten, wenn das Spiel veröffentlicht wird.

Der Startbildschirm

Nach dem Einloggen findet ihr euch wie bisher auch im Startbildschirm wieder. Man erkennt sofort den bekannten Palast-Aufbau: Das eigene Profil, die besten Spieler und die wichtigsten Spiel-Funktionen erkennt man auf einen Blick. Aber es gibt auch Neuerungen: Die bisherigen 6 Hauptknöpfe haben wir auf 4 Knöpfe reduziert und stattdessen eine Kopf- und Fußzeile eingefügt.

Die Fußzeile dient der Navigation im Hauptmenü. Von hier gelangt man zu den wichtigsten Bildschirmen. Von links nach rechts sind das: Shop, Wettkampfbereich, Startbildschirm, Kontakte, Chips-Automat.

Wie schon von anderen Apps gewohnt kann man den Bildschirm auch durch Streichen des Fingers wechseln, statt unten die Knöpfe zu bedienen (Swipe Geste).

Kontakte

Der Bereich Kontakte ersetzt die bisherige Chat-Leiste und ist nun ein eigener Bildschirm mit kleineren Änderungen.

Auf dem ersten Tab werden alle Spieler angezeigt, mit denen man in dieser Sitzung bereits Unterhaltungen geführt hat, was den Zugriff auf offene Chats erleichtert. Zusätzlich werden in der unteren Leiste die Mitspieler der letzten Tische angezeigt. Das ist nützlich, wenn man nach einem Spiel Freunde hinzufügen oder Spieler melden möchte.

Die Reiter 2 und 3 funktionieren wie bisher, hier gibt es keine nennenswerten Änderungen. Neu ist allerdings, dass auch Nicht-Premium-Spieler Zugriff auf diese Liste haben, und somit sehen können, wer von ihren Freunden derzeit online ist.

Wettkampfbereich

Wie auch bisher ist dem Wettkampf im Palast ein eigener Bildschirm gewidmet. Zum Start von Binokel-Palast wird von hier aus nur der Zugriff auf die Liga möglich sein. Turniere und Vereine sind noch nicht verfügbar, sollen aber in Kürze folgen.

Neu ist darüberhinaus eine Zusammenfassung der eigenen Leistung. Die Änderung der Sternenwertung sowie die Änderung der Ligapunkte werden prominent oben im Bildschirm auf einen Blick angezeigt.

Shop

Zum ersten Mal gibt es in unseren Apps einen eigenen Bildschirm für den Shop, mit genügend Platz für alle Angebote auf einem Blick. Die Funktion für einen Freund oder eine Freundin einzukaufen findet ihr, indem ihr im Shop ganz nach unten scrollt.

Sonstige Neuerungen

Auch die Popups haben wir farblich neu gestaltet. Statt grau verwenden wir nun ein freundlicheres Beige, das sich gut in die Farbgebung des Hauptmenüs einpasst.

Auch die Inhalte einiger Fenster ändern sich: Das Statistik-Fenster kommt nun ebenfalls mit mehreren Reitern daher, um die vielen Informationen besser zu gruppieren. Das Profil-Fenster für das eigene Profil erlaubt nun auch die Auswahl des Kartendecks.

Das Binokel-Spiel

Im Binokel-Palast werden wir Tische für 3 und 4 Spieler erlauben. Beim Spiel zu dritt spielt jeder für sich, beim Spiel zu viert bilden die jeweils gegenübersitzenden Spieler ein Team. Wie üblich bieten wir eine Reihe von Sonderregeln an, die es erlauben, die Regeln am eigenen Tisch anzupassen, wie „Durch“ oder „Rufen“.

Auch am Tisch haben wir das Design überarbeitet und entschlackt. Neu ist außerdem, dass durch eine Zeitleiste der aktuelle Spieler und seine verbleibende Zugzeit angezeigt wird, sowie die Anzeige des eigenen Profils unten links.

Ausblick

Wir sind sehr gespannt auf eure ersten Eindrücke und natürlich, wie euch das finale Spiel am Ende gefällt. Wir können noch nicht genau sagen, wann der Binokel-Palast online geht. Nur so viel: Wir befinden uns in der finalen Phase der Entwicklung.

Wie immer freuen wir uns auf eure zahlreichen Kommentare zu dem Thema.

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Spiele-Palast

Handrommé – Die Umfrage-Ergebnisse

Liebe Palast-Freunde,

wir danken euch für die rege Teilnahme an unserer Umfrage zur Änderung beim Handrommé vom 01.04.19. Wir haben die Umfrage nun geschlossen und möchten euch gerne die Ergebnisse präsentieren! Insgesamt gab es 12.042 Abstimmungen aus der deutschen und englischsprachigen Community.

Ergebnisse der deutschen Community

Die deutsche Community hat sich mit enormer Beteiligung ganz klar für die neue Regelung entschieden.

Ergebnisse der englischsprachigen Community

In der englischsprachigen Community war die Beteiligung deutlich geringer, aber hier wurde die alte Regelung favorisiert.

Gesamtergebnis

Wir haben beide Umfragen zusammengeführt und es ergibt sich eine klare Mehrheit.

Ihr habt euch für die neue, bereits aktive Regelung entschieden und damit bleibt alles so, wie es bereits ist. Übrigens gab es über die Dauer der Abstimmung keine grundsätzlichen Veränderungen über die Mehrheitsverhältnisse, vom 1. Tag an war die neue Regelungen mit 50 bis 60 Prozent durchgehend klarer Favorit. Wir wissen natürlich, dass nicht alle Spieler mit dem Ergebnis zufrieden sein werden, wir möchten euch trotzdem bitten, die Entscheidung anzuerkennen.

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Spiele Palast Team

Going Rummy – The Survey Results

Dear Palace Friends,

We thank you for your active participation in our Going Rummy survey. We have now closed the survey and would like to present you the results! In total there were 12,042 votes from the German and English-speaking community.

Results of the German Community

The German community has very clearly decided for the new regulation.

Results of the English-speaking community


Overall results

We have merged both surveys and there is a clear winner.

You have chosen the new, already active rule and so we keep everything as it is already. By the way, over the course of the survey there have not been any major changes of the distributions. From day 1 of the survey, the new rule has been a clear favorite with between 50 and 60 percent of the votes. Of course we understand that not everyone will be satisfied with the outcome, but we would still like to ask you to acknowledge the decision.

Best regards and always good cards,
your Spiele Palast team

Handrommé – Wie soll es zukünftig sein?

Liebe Freunde des Rommé Palast,

heute geht es um die Änderung beim Handrommé vom 01.04.19. Wir haben dazu von euch auf allen Kanälen viel Feedback erhalten. Da wir bisher noch kein klares Meinungsbild erkennen können, würden wir gerne eine Umfrage zu dem Thema starten, um eure Meinung zu erfahren.

Die Ausgangssituation

In der alten Regelung konnte man zu jeder Zeit Handrommé auslegen, unabhängig davon, ob die anderen Spieler bereits eine Meldung gemacht haben. Für Hand-Rommé gab es dann doppelt so viele Punkte, wie für normales Beenden.

Dies hat dazu geführt, dass sich einige Spieler auf diese Art des Spielens spezialisiert und bevorzugt genau diese Strategie angewandt haben. Im Spiel wurden dann in den Runden so lange Karten vom Stapel gezogen, bis Handrommé möglich wurde. Dadurch wurde das Spiel statisch und träge, denn es wurde einfach bis zum Handrommé gespart und abgewartet.

Wir haben dazu immer wieder viel Kritik erhalten. Bei vielen Spielern entstand oft der Eindruck, dass es im Rommé Palast nur um Handrommé geht und kein „richtiges“ Rommé, wie sie es kennen, zustande kommt. Wir hatten uns deshalb im Team für die Änderung ab dem 01.04.19 entschieden.

Die Änderung vom 01.04.

In der Änderung vom 01.04. haben wir die Punktebewertung so abgeändert, dass man nur noch Handrommé angerechnet bekommt, wenn noch kein anderer Spieler eine Meldung gemacht hat. Man kann also weiterhin Handrommé auslegen, und doppelte Punkte erhalten, allerdings kann man nicht mehr darauf sparen, wenn andere Spieler schon ausgelegt haben.

Diese Änderung hat dazu geführt, dass manche erfahrene Spieler ihre gewohnte Spielweise nicht mehr mit dem gleichen Erfolg anwenden konnten und sie das Gefühl hatten nicht mehr so taktisch und spannend spielen zu können wie zuvor. Diese Spieler wünschen sich, dass wir zur alten Regelung zurückkehren.

Wie weiter?

Die Regelung einfach wieder rückgängig zu machen, scheint uns nicht der richtige Weg zu sein. Eine Lösung, die beide Lager zufriedenstellt, ist nicht in Sicht. Eine weitere Sonderregel dafür festzulegen, hilft auch nicht, da es hauptsächlich um die freien Tische geht. Wir würden daher im ersten Schritt gerne erfahren, wie ihr über das Thema denkt, und ob es für eine der beiden Regelungen eine klare Mehrheit gibt.

Umfrage Handrommé-Regel: Welche Regel findest du besser?

Stimmt für die Regelung, die euch am besten gefällt. Wir werden die Ergebnisse sammeln und das Ergebnis hier im Blog veröffentlichen. Ihr könnt uns natürlich gerne eure Meinung zum Thema als Kommentar im Blog hinterlassen.

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Spiele Palast Team

Going Rummy – How should it be in the future?

Dear friends of the Rummy Palace,

today it’s about the change of the “Going Rummy” rule from April 1, 2019. We have received a lot of feedback from you through all channels on this topic. Since the feedback is mixed so far, we would like to start a survey on the subject to get a better understanding of what the community thinks about the rule change.

The starting point

With the old rule players could Go Rummy at any time, regardless of whether the other players had already made a melding. By Going Rummy the winner scored double the points compared to a regular going out.

As a result, some players have focused on this type of play style and have preferred to apply that same strategy over and over. In such game rounds players draw card after card from the pile until Going Rummy was possible without any other actions. This made the game feel static and lethargic.

We have always received a lot of criticism for allowing this kind of game play. Many players often got the impression that Rummy Palace is only about Going Rummy and that this does not compare to the dynamic Rummy as they know it. Therefore, we decided to apply the change that is live now since April 1, 2019.

The change from April 1

In the change that went live at the beginning of this quarter, we have changed the scoring. You only get credit for Going Rummy and receive double the points when no other player has made a meld, yet. Going Rummy and scoring double the points is still possible, but only as long as no other player made any melds. This change means that some experienced players can no longer use their previous style of play with the same success and they feel they are no longer able to play as tactically and thrilling as before. These players want us to return to the old rule.

What’s next?

We believe that just reverting the rule change does not do the problem justice. A solution that satisfies both factions is not in sight. Another special rule does not help, because most people play on free tables without custom rules. As a first step we would therefore like to know what you think about the topic, and whether there is a clear majority for one of the two options.

Survey Going Rummy Rule: Which rule do you like better?

Vote for the rule that you like better. We will collect all votes and publish the results here on our blog. Of course you can also leave your opinion in a comment on the blog.

Best regards and always good cards,
your Spiele Palast team

Umfrageergebnisse und Spielankündigung

Liebe Palast-Freunde,

wir danken euch für die rege Teilnahme an unserer Umfrage, sowohl durch Abstimmungen als auch durch das Schreiben von vielen Dutzend E-Mails, Kommentaren und Facebook-Nachrichten! Wir haben die Umfrage nun geschlossen und möchten euch gerne die Ergebnisse präsentieren!

Insgesamt gab es 1.720 Abstimmungen und einen klaren Favoriten:

Mit knapp 60% geht Canasta deutlich als Favorit hervor, aber auch Spider-Solitaire und Binokel haben jeweils hunderte Stimmen erhalten. Haben diese beiden Spiele also evtl. auch noch eine Chance verdient…?

Bisher haben wir im Spiele Palast unsere kommenden Kartenspiele nie im Vorhinein angekündigt, um nicht zu früh Erwartungen zu wecken. Doch wir sind in den letzten Jahren stetig gewachsen und denken, dass es nun an der Zeit ist, diese Strategie zu ändern. Daher kündigen wir hiermit an:

Wir werden alle drei Spiele veröffentlichen!

Richtig gelesen: Wir werden alle drei Spiele, Canasta, Spider-Solitaire und Binokel auf den Markt bringen, voraussichtlich sogar noch in diesem Jahr.

Beachtet bitte, dass sich zum jetztigen Zeitpunkt noch einiges an der Planung ändern kann und wir die Spiele erst veröffentlichen werden, wenn wir mit ihnen zufrieden sind. Trotzdem sind wir zuversichtlich, dass ihr alle drei Spiele noch in diesem Jahr selbst ausprobieren könnt.

Auch unter der Haube hat sich einiges getan. Während Canasta-Palast und Spider-Palast in bekannten Gewand daherkommen, möchten wir für Binokel-Palast etwas neues ausprobieren und haben die Gestaltung des Spiels und der Menüs von Grund auf neu erdacht. Ihr dürft also gespannt sein, auf alles, was noch kommt!

Wir werden weitere Details zu den einzelnen Spielen in den nächsten Wochen bekanntgeben. Insbesondere die Reihenfolge der Veröffentlichung, den Funktionsumfang der einzelnen Spiele sowie natürlich die geheimnisvolle, neue Aufmachung des Binokel-Palastes!

Wenn ihr jetzt schon bestimmte Wünsche für Funktionen oder Sonderregeln habt, hinterlasst uns dazu gerne schon eure Kommentare im Blog, damit wir sie ggf. noch rechtzeitig berücksichtigen können.

Wir freuen uns schon sehr auf viele neue Spielrunden in drei neuen (und sechs alten) Palästen mit euch!

Viele Grüße,
euer Spiele-Palast Team

Eure Meinung ist gefragt!

Liebe Palast Freunde,

eure Meinung interessiert uns. Neben der stetigen Verbesserung des Spielbetriebes und der Umsetzung wichtiger Spielfunktionen wollen wir in 2019 auch neue Kartenspiele umsetzen. In der letzten Zeit haben wir deshalb im Team überlegt, welches wir als nächstes veröffentlichen wollen und haben recherchiert und eine erste Vorauswahl getroffen. Manche Kartenspiele eignen sich nicht oder sind schlicht zu exotisch, um eine aktive Spielergemeinschaft aufbauen zu können. Im nächsten Schritt wollen wir euch mit einbeziehen und wissen was ihr denkt.

Wir freuen uns über euer Feedback!

Viele Grüße,
euer Spiele Palast

Verbesserung der Tischfindung

Liebe Palast Freunde,

in den letzten Wochen haben wir uns im Team etwas intensiver mit der Frage auseinandergesetzt, wie wir allen Spielerinnen und Spielern im Palast eine gute Spielerfahrung bieten können, auch wenn das spielerische Können sehr unterschiedlich ist. Schwächere Spieler, also solche mit wenigen Sternen, verlieren generell häufiger, wenn sie mit starken Spielern, also solchen mit vielen Sternen, am Tisch sitzen. Dies führt natürlich zu Frust, den wir gerne verhindern möchten.

Im schnellen Spiel hatten wir dafür bereits eine Lösung gefunden. Klickt man das Schnelle Spiel an, sucht der Server nur Tische mit Spielern einer ähnlichen Spielstärke. Erst wenn die Wartezeit länger wird, erweitert der Server etwas das Suchfeld, damit man nicht ewig auf den Start des Spiels warten muss, und nimmt stattdessen in Kauf, dass die Spielstärke sich etwas mehr unterscheidet.

Da es allerdings auch viele Spieler gibt, die lieber selbst einen Tisch aussuchen, statt das Schnelle Spiel zu starten, mussten wir uns auch dafür eine Lösung einfallen lassen. Nachdem wir diverse Möglichkeiten durchgesprochen hatten, haben wir uns für die folgende Variante entschieden: Der Server zeigt in der Spiel-Liste ab sofort nur noch Tische der eigenen Spielstärke an.

Die Änderung im Detail

Wir haben die Spiel-Liste zunächst in 3 Gruppen aufgeteilt. Gruppe 1 gilt für Spieler bis zu einer Sternenwertung von 15 Punkten (d.h. 1 bis 3 Sterne), Gruppe 2 von einer Wertung über 15 bis 23 (d.h. 3 bis 4 Sterne) und Gruppe 3 für alle Spieler mit einer Wertung über 23 (d.h. 4 bis 5 Sterne). Durch die von uns gewählten Werte ist die Spielerschaft ungefähr in drei gleichgroße Gruppen eingeteilt, was wichtig ist, damit in jeder Gruppe die Tische schnell voll werden und starten können.

Alle Spielerinnen und Spieler sehen in der Spiel-Liste nun nur noch die Tische mit Spielern der gleichen Gruppe. Damit ihr weiterhin mit euren Freunden und Vereinsmitgliedern spielen könnt, zeigen wir euch außerdem in jedem Fall immer die Tische eurer Freunde, Vereinsmitglieder und generell alle privaten Tische an.

Aktuell ist nur Skat-Palast von der Änderung betroffen, da dort die Spielerschaft am größten ist. Die Größe der Spielerschaft ist von Bedeutung, damit sichergestellt ist, dass jederzeit genügend Spieler online sind, wenn nun nicht mehr jeder Spieler jeden Tisch sieht.

Die Auswirkungen

Wie genau sich diese Änderung auswirkt, haben wir statistisch ausgewertet. Wir haben uns für jeden Tisch angeschaut, welche Spielstärke die Teilnehmer hatten, wie lange die Wartezeit war, bis der Tisch gestartet ist, und wer den Tisch gewonnen hat (bei Gleichstand zählen beide, bzw. alle 3 Spieler als Gewinner). Hier seht ihr den Zustand vor der Änderung:

SpielerWartezeitGewinnrate
1 Stern4,91 Sekunden30,39%
2 Sterne5,23 Sekunden37,60%
3 Sterne6,26 Sekunden38,02%
4 Sterne9,76 Sekunden41,04%
5 Sterne19,00 Sekunden45,08%

Die Wartezeit gibt an, wie lange es vom Betreten des Tisches bzw. vom Starten des Schnellen Spiels im Schnitt gedauert hat, bis der Tisch voll war. Die Gewinnrate gibt an, wie häufig ein Spieler die höchsten Punkte am Ende eines Tisches hatte. Da wir mit 1 und 3 Runden Tischen recht viele kurze Tische dabeihaben, kommt es recht häufig vor, dass es mehr als einen Gewinner am Tisch gibt (ca. 14% aller Tische). So ist also zu erklären, dass es im Schnitt mehr als 33% Gewinner bei Skat gibt.

Im Folgenden sehen wir nun die Zahlen nach der Änderung:

SpielerWartezeitGewinnrateÄnderung
1 Stern7,35 Sekunden34,72%+14,24%
2 Sterne8,49 Sekunden40,81%+8,54%
3 Sterne10,83 Sekunden39,68%+4,37%
4 Sterne14,85 Sekunden38,59%-5,97%
5 Sterne24,85 Sekunden42,54%-5,63%

Wir sehen also, dass sich die Gewinnraten für die schwächeren Spieler deutlich verbessert haben, bei vertretbaren Verlängerungen der Wartezeiten für alle Spieler. Mit unter 15 Sekunden für alle Gruppen außer den 5 Sterne Spielern starten die Tische nach wie vor extrem schnell. Bei 5 Sterne Spielern sehen wir generell die Tendenz, Tische mit hohen Anforderungen oder hohen Einsätzen zu eröffnen, es ist also nicht verwunderlich, dass diese Spieler hohe Wartezeiten haben und auch gerne in Kauf nehmen.

Wir haben das Ganze auch nochmal visuell aufbereitet, hier seht ihr die Spielstärkenverteilung (x-Achse) mit der der entsprechenden Gewinnrate (y-Achse) nach der Änderung. Je weiter wir uns den Rändern nähern, desto weniger Datensätze gibt es, insofern beginnen die Daten dort stark zu schwanken.

Die Verbesserung für die schwächeren Spieler kommt natürlich auf Kosten der stärkeren Spieler, die nun nur noch unter sich spielen. Für Spieler mit 4 Sternen und höher steigt also die Herausforderung, weil es keine Möglichkeit mehr gibt, einfache Siege gegen schwächere Spieler zu erringen. Das Feld wird insgesamt ausgewogener, auch wenn starke Spieler nach wie vor häufiger gewinnen als schwächere.

Wie geht es weiter?

Mit den Ergebnissen sind wir erstmal sehr zufrieden. Wir freuen uns darüber, dass wir das Feld nun etwas gleichmäßiger aufteilen können und Spieler mit wenigen Sternen nicht mehr schutzlos den Profis ausgeliefert sind. Wir werden diese Änderung natürlich auch weiterhin im Auge behalten und schauen, ob es neue Entwicklungen gibt, die unserer Aufmerksamkeit bedürfen.

Weiterhin planen wir, die Liste zukünftig nicht fix in 3 Gruppen einzuteilen, sondern dies von der Anzahl der Spieler abhängig zu machen, die online sind. Das könnte bedeuten, dass es zukünftig in Skat zur Abendzeit 4 oder sogar 5 Gruppen gibt, morgens um 3 Uhr aber wie zuvor nur 1 Gruppe. Indem wir die Gruppenanzahl von den verfügbaren Spielern abhängig machen, können wir jederzeit das Optimum zwischen kurzer Wartezeit und gleicher Spielstärke liefern.

Mit einer dynamischen Anpassung der Spielerschaft wollen wir die Änderung dann zukünftig auch in unsere anderen Spiele einführen, in denen weniger Spieler online sind, so dass es zumindest in den Abendstunden eine Unterteilung in mehr als eine Gruppe gibt.

Wir halten euch auf dem Laufenden!

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Spiele-Palast Team

Card games on Windows 10 PCs

Dear Palace friends,

 

as previously announced, we have released our games on the Microsoft Store for Windows 10 PCs. All games are available now.

 

Rummy:

Rummy Download (Link only works on Windows 10)
Rummy Windows Store Website

 

Solitaire:

Solitaire Download (Link only works on Windows 10)
Solitaire Windows Store Website

 

Mau-Mau:

Mau-Mau Download (Link only works on Windows 10)
Mau-Mau Windows Store Website

 

Skat:

Skat Download (Link only works on Windows 10)
Skat Windows Store Website

 

Sheepshead:

Sheepshead Download (Link only works on Windows 10)
Sheepshead Windows Store Website

 

Doppelkopf:

Doppelkopf Download (Link only works on Windows 10)
Doppelkopf Windows Store Website

 

As always, the download is free of charge and our apps come without advertisements.

With this installation we will be able to automatically keep you updated to the latest versions of the games through the Microsoft Store.

 

Please note that the games above only work on Windows 10 desktop computers. In case you should face any issues or questions about our games, feel free to reach out to our customer service via email. We are looking forward to your feedback!

 

Compliments of the season,
the Spiele-Palast team

Alle Spiele für Windows 10

Liebe Palast-Freunde,

 

wie bereits hier angekündigt, veröffentlichen wir nach und nach alle unsere Spiele auch im Microsoft Store für Windows 10 PCs. Ab sofort stehen folgende Titel zur Verfügung:

 

Skat:

Skat Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Skat Windows Store Webseite

 

Rommé:

Rommé Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Rommé Windows Store Webseite

 

Solitaire:

Solitaire Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Solitaire Windows Store Webseite

 

Mau-Mau:

Mau-Mau Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Mau-Mau Windows Store Webseite

 

Schafkopf:

Schafkopf Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Schafkopf Windows Store Webseite

 

Doppelkopf:

Doppelkopf Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)
Doppelkopf Windows Store Webseite

 

Wie immer ist der Download kostenlos und werbefrei.

Mit der Installation der Spiele über den Windows Store können wir euch eine Version für den PC anbieten, die wir durch den Windows Store automatisch auf dem neusten Stand halten und mit Updates versorgen können.

 

Wir werden diese Seite aktualisieren, wenn weitere unserer Kartenspiele für den Download im Microsoft Store zur Verfügung stehen. So habt ihr zukünftig die Möglichkeit, alle unsere Spiele direkt auf dem PC zu installieren, statt über unsere Webseiten zu spielen. Beachtet bitte, dass die Spiele nur auf Windows 10 laufen, da Microsoft die von uns verwendeten Tools nur für die neuste Version von Windows bereitstellt. Ältere Versionen wie Windows 8 oder Windows 7 werden daher leider nicht unterstützt.

 

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen zur Windows 10 Version. Solltet ihr Fragen zum Spiel haben oder wider Erwarten auf Probleme mit der Windows Version stoßen, schreibt uns gerne hier einen Kommentar oder eine E-Mail an unser Kundenservice Team. Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

 

Viele Grüße und allzeit gut Blatt,

euer Spiele-Palast

Skat für Windows 10

Liebe Freunde des gepflegten Kartenspiels,

 

ab sofort gibt es Skat Palast auch im Windows Store für Windows 10. Wie immer ist der Download kostenlos und werbefrei.

Mit der Installation von Skat Palast über den Windows Store können wir euch eine Version für den PC anbieten, die wir durch den Windows Store automatisch auf dem neusten Stand halten und mit Updates versorgen können.

 

Skat für Windows 10 findet ihr hier:

Direkt zum Download (Link funktioniert nur auf Windows 10)

Zur Windows Store Webseite

 

Wir planen, über die nächsten Monate auch alle anderen unserer Kartenspiele in den Windows Store einzupflegen, um euch die einfachste Möglichkeit zu bieten, unsere Spiele direkt auf dem PC zu installieren, statt über unsere Webseiten zu spielen. Beachtet bitte, dass uns eine Unterstützung älterer Windows Versionen leider nicht möglich war, da Microsoft die von uns verwendeten Tools nur für die neuste Version von Windows bereitstellt.

 

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen zur Windows 10 Version. Solltet ihr Fragen zum Spiel haben oder wider Erwarten auf Probleme mit der Windows Version stoßen, schreibt uns gerne hier einen Kommentar oder eine E-Mail an unser Kundenservice Team. Wir freuen uns auf eure Nachrichten!

 

Viele Grüße und allzeit gut Blatt,

euer Spiele-Palast

HTML5 Update

Seit einiger Zeit stehen auf unseren Webseiten alle Spiele in einer Vorschau für HTML5 zur Verfügung. HTML5 stellt einen großen Meilenstein für uns dar, denn bisher waren alle unsere Spiele im Web ausschließlich über den Adobe Flash Player spielbar.

Da Adobe zwischenzeitlich das Ende des Flash Players angekündigt hat, haben wir uns natürlich entsprechend vorbereitet und hart an einer Portierung unserer Spiele auf HTML5 gearbeitet. Das ist auch der Grund, warum es in den letzten Monaten weniger Updates in unseren Spielen gab, als ihr es normalerweise von uns gewohnt seid.

 

Um die Vorschau-Versionen aufzurufen, klickt einfach auf dieses Banner unterhalb des Spiels auf unseren Webseiten:
HTML5 Banner

Bei den neuen Versionen handelt es sich um eine vollständige Umstellung der technischen Grundlage unserer Spiele. Ihr werdet daher möglicherweise an einigen Stellen kleine Unterschiede zur Flash Version feststellen. Wir haben uns bemüht, die Spiele möglichst 1:1 zu übertragen, allerdings bietet HTML5 nicht immer dieselben Möglichkeiten wie Flash, so dass an einigen Stellen kleinere optische Änderungen notwendig waren. Gebt uns gerne hier im Blog einen Hinweis, wenn ihr euch mit bestimmten Änderungen nicht anfreunden könnt.

Die 3D Ansicht, die wir in Skat, Doppelkopf, Schafkopf und Mau-Mau anbieten, ist noch nicht in den HTML5 Versionen enthalten! Wir arbeiten an einer Umsetzung, dies kann aber noch eine Weile dauern.

Wir laden euch ein, die HTML5 Versionen vor der offiziellen Veröffentlichung auf Herz und Nieren zu testen. Schreibt uns gerne, falls etwas nicht wie gewohnt funktionieren sollte. Ihr könnt hier im Blog die Kommentarfunktion verwenden, oder uns eine E-Mail schreiben an support@spiele-palast.de, unter dem Betreff „HTML5“. Sofern es keine größeren Probleme gibt, planen wir, die neuen Versionen demnächst standardmäßig für alle Spieler anzuzeigen. Wir werden zwar auch zukünftig weiterhin die alten Flash Versionen anbieten, allerdings sollte dies nur eine Notlösung darstellen, denn die Unterstützung für Flash endet bald.

Wir sind zuversichtlich, dass mit der Umstellung auf HTML5 die Barrieren für neue Spieler in unseren Spielen nochmal reduziert werden und größtmögliche Kompabilität zu allen Browsern hergestellt wird.

 

Änderungen seit der letzten Ankündigung:

Nach Veröffentlichung der HTML5 Vorschau am 23.07.18 haben wir bereits einige Rückmeldungen erhalten, die wir zwischenzeitlich angegangen sind:

  • Wir haben eine neue Schriftart ausgewählt, die in HTML5 schärfer rendert als die bisherige. Keine Panik, man gewöhnt sich schnell daran 😀
  • Die Darstellung auf hochauflösendenden Geräten wurde verbessert (Auflösungen über Full HD).
  • Diverse visuelle Elemente wurden überarbeitet und optimiert.
  • Einige Abstürze und Fehler behoben.

 

Bekannte Probleme:

Einige Probleme sind uns bereits bekannt aber in der aktuellen Version noch nicht behoben, wir arbeiten daran:

  • Einige Buttons (z.B. Hauptmenü unten in der Lobby) sind unscharf.
  • Die Lobby wird kurz unvollständig angezeigt, wenn sie betreten wird.
  • Auf hochauflösenden Geräten mit Zoomeinstellungen über 100% sind die Elemente im Vollbild Modus zu groß.
  • Die Leiste der besten Spieler zeigt nicht mehr alle Einträge, wenn das Spiel nicht im aktiven Tab läuft.
  • Das Menü reagiert stellenweise langsamer als in der Flash Version. Wir optimieren hier auch zukünftig weiter, um größtmögliche Reaktionszeiten zu erreichen.

 

Falls ihr weitere Probleme findet, meldet sie uns gerne. Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und wünschen allen Spielerinnen und Spielern stets gut Blatt.

Viele Grüße,
euer Spiele-Palast

Neue Spielzusammenfassungen

Hallo zusammen,

 

seit Donnerstag stehen in unseren Spielen neue Versionen der Spielzusammenfassungen zur Verfügung! Inhaltlich gibt es keine Änderungen, wir haben jedoch die Optik vollständig überarbeitet und die Spielzusammenfassungen ansprechender und übersichtlicher gestaltet. Wie auch bisher könnt ihr die Spielzusammenfassungen direkt in eurer Statistik für eure vergangenen Spiele aufrufen. Die Änderungen sind ab sofort verfügbar, es ist kein Update der Apps notwendig.

 

 

Neu ist außerdem auch, dass wir nun Spielzusammenfassungen für Solitaire anbieten. Ihr könnt somit noch detaillierter bereits abgeschlossene Spiele nachvollziehen und überprüfen, wie genau das Ergebnis zustande gekommen ist.

Auch in Solitaire findet ihr die Spielzusammenfassung einfach über den entsprechenden Knopf in eurer Statistik. Um die Statistik aufzurufen müsst ihr einfach nur euer eigenes Profil anklicken und dort auf Statistik gehen. Euer eigenes Profil könnt ihr z.B. oben im Hauptmenü des Spiels öffnen.

 

 

Wir hoffen, dass euch die Neuerung gefällt und die Spielzusammenfassungen jetzt noch angenehmer zu benutzen sind. Schreibt uns gerne einen Kommentar zu den Änderungen.

 

Viele Grüße und gut Blatt,

euer Spiele-Palast

HTML5 Spiele in der Vorschau

Liebe Kartenspiel-Freunde,

ab sofort stehen auf unseren Webseiten alle Spiele in einer Vorschau für HTML5 zur Verfügung. HTML5 stellt einen großen Meilenstein für uns dar, denn bisher waren alle unsere Spiele im Web ausschließlich über den Adobe Flash Player spielbar.

Da Adobe zwischenzeitlich das Ende des Flash Players angekündigt hat, haben wir uns natürlich entsprechend vorbereitet und hart an einer Portierung unserer Spiele auf HTML5 gearbeitet. Das ist auch der Grund, warum es in den letzten Monaten weniger Updates in unseren Spielen gab, als ihr es normalerweise von uns gewohnt seid.

 

Um die Vorschau-Versionen aufzurufen, klickt einfach auf dieses Banner unterhalb des Spiels auf unseren Webseiten:
HTML5 Banner

Bei den neuen Versionen handelt es sich um eine vollständige Umstellung der technischen Grundlage unserer Spiele. Ihr werdet daher möglicherweise an einigen Stellen kleine Unterschiede zur Flash Version feststellen. Wir haben uns bemüht, die Spiele möglichst 1:1 zu übertragen, allerdings bietet HTML5 nicht immer dieselben Möglichkeiten wie Flash, so dass an einigen Stellen kleinere optische Änderungen notwendig waren. Gebt uns gerne hier im Blog einen Hinweis, wenn ihr euch mit bestimmten Änderungen nicht anfreunden könnt.

Die 3D Ansicht, die wir in Skat, Doppelkopf, Schafkopf und Mau-Mau anbieten, ist noch nicht in den HTML5 Versionen enthalten! Wir arbeiten an einer Umsetzung, dies kann aber noch eine Weile dauern.

Wir laden euch ein, die HTML5 Versionen vor der offiziellen Veröffentlichung auf Herz und Nieren zu testen. Schreibt uns gerne, falls etwas nicht wie gewohnt funktionieren sollte. Ihr könnt hier im Blog die Kommentarfunktion verwenden, oder uns eine E-Mail schreiben an support@spiele-palast.de, unter dem Betreff „HTML5“. Sofern es keine größeren Probleme gibt, planen wir, die neuen Versionen demnächst standardmäßig für alle Spieler anzuzeigen. Wir werden zwar auch zukünftig weiterhin die alten Flash Versionen anbieten, allerdings sollte dies nur eine Notlösung darstellen, denn die Unterstützung für Flash endet bald.

Wir sind zuversichtlich, dass mit der Umstellung auf HTML5 die Barrieren für neue Spieler in unseren Spielen nochmal reduziert werden und größtmögliche Kompabilität zu allen Browsern hergestellt wird.

Wir freuen uns auf eure Rückmeldungen und wünschen allen Spielerinnen und Spielern stets gut Blatt.

Viele Grüße,
Ruben

Wartungsmodus am 05. März 2018

Update: 05.03.18 14:17 Uhr

Alle Spiele sind wieder erreichbar, wir werden in Kürze alle Verluste gutschreiben.

 

Update: 05.03.18 14:43 Uhr

Wir haben alle Einsätze erstattet, die durch die Unterbrechung verloren gingen. Falls ihr aktuell online seid, loggt euch bitte erneut ein, um die Gutschrift zu sehen.

 

Hallo zusammen,

 

wir mussten soeben (13:45 Uhr) die Spiele in den Wartungsmodus versetzen. Aktuell sind unsere Datenbanken im Rechenzentrum nicht erreichbar, offenbar ist ein Switch durchgebrannt. Wir stehen mit unserem Anbieter in Kontakt, damit wir schnellstmöglich wieder online gehen können.

 

Alle durch die Abschaltung verlorenen Chips werden wir natürlich gutschreiben, sobald die Datenbanken wieder wie gewohnt erreichbar sind. Ich werde diesen Beitrag aktualisieren, sobald es Neuigkeiten gibt.

 

Ich entschuldige mich für die Unannehmlichkeiten und bedanke mich für eure Geduld.

 

Viele Grüße,

Ruben & Team

 

Alle Palast-Spiele jetzt auf Steam

Update 03.01.18: Da weiterhin viele von euch ihr Konto verbinden, haben wir die 50 Chips Aktion nun bis einschl. 31.01.18 verlängert.


 

Hallo zusammen,

wir freuen uns sehr, die Veröffentlichung unserer Spiele auf Steam bekanntzugeben! Ab sofort gibt es alle 6 Kartenspiele (Rommé, Solitaire, Skat, Mau-Mau, Doppelkopf und Schafkopf) in einer kompletten Sammlung zum kostenlosen Download, für Mac und PC!

Steam ist eine kostenlose Plattform für Computerspiele und für PC und Mac verfügbar. Wer noch kein Steam Konto hat, kann sich dort gratis registrieren, weiter unten findet ihr dazu eine Anleitung. Hier geht es direkt zu unserer Spielesammlung Palace of Cards:

Steam Download

 

Bonus-Aktion: 50 Chips

Zur Feier der Veröffentlichung gibt es noch bis einschl. 03.01.18 gratis 50 Chips, wenn ihr euer bisheriges Palast-Profil über Steam verbindet! Dazu installiert ihr einfach Palace of Cards auf Steam und startet das Spiel. Wer noch kein Steam Konto hat, findet weiter unten eine Schritt für Schritt Anleitung, wie es funktioniert.

Hier geht es zum Download: Palace of Cards Download

Habt ihr das Spiel installiert und gestartet, wählt ihr auf dem Titelbildschirm zuerst das Kartenspiel aus, für das ihr die 50 gratis Chips bekommen wollt und klickt darauf. Hier wird zuerst die neuste Version des gewählten Spiels heruntergeladen, danach werdet ihr gefragt, ob ihr bereits ein Palast-Konto habt und dieses mit Steam verbinden wollt. Beantwortet diese Frage mit Ja.

Ihr gelangt dann zum Anmelde-Bildschirm und müsst euch hier mit den gleichen Daten anmelden, die ihr auch sonst in unserem Spiel verwendet. Wenn ihr euch bisher immer per Facebook angemeldet habt, verwendet ihr den Knopf „Weiter mit Facebook“, wenn ihr ein E-Mail Konto registriert habt, gebt ihr stattdessen eure E-Mail und euer Passwort ein, die ihr auch sonst bei uns verwendet. Falls ihr normalerweise über ein mobiles Gerät spielt, stellt bitte sicher, dass ihr euer Konto bereits per Facebook oder E-Mail abgesichert habt, damit es funktioniert. Wenn die Anmeldung dann erfolgreich war, erhaltet ihr automatisch 50 Chips für das von euch ausgewählte Spiel.

Sobald ihr das Steam Konto mit eurem bisherigen Konto verbunden habt, spielt ihr automatisch mit dem gleichen Konto über Steam, das ihr auch im Browser oder auf dem Handy verwendet und habt auf allen Plattformen das gleiche Profil.

Schritt für Schritt Anleitung

Wer Steam bisher noch nicht verwendet hat, kann trotzdem die 50 gratis Chips erhalten, denn der Download von Steam ist kostenfrei. Im Folgenden findet ihr eine kurze Anleitung, wie es funktioniert:

  • Schritt 1: Ihr müsst euch am PC oder Mac befinden, denn Steam ist nicht für mobile Geräte verfügbar. Klickt dann auf diesen Link: Steam Download
  • Schritt 2: Es öffnet sich ein Tab, klickt dort auf den grünen Knopf „Steam jetzt installieren“ bzw. „Install Steam Now“.
  • Schritt 3: Das Installationsprogramm von Steam wird nun heruntergeladen. Bestätigt den Download in eurem Browser und führt die Installationsdatei aus, sobald der Download abgeschlossen wurde.
  • Schritt 4: Folgt den Installationsanweisungen um die Installation abzuschließen. Beachtet die Einstellung der Sprache sowie die Nutzungsbedingungen von Steam.
  • Schritt 5: Sobald die Installation abgeschlossen wurde, startet ihr Steam. In der Regel wird nun noch die neuste Version von Steam heruntergeladen, wartet einen kurzen Moment bis die Aktualisierung abgeschlossen wurde.
  • Schritt 6: Im Steam Login könnt ihr euch nun mit einem bestehenden Steam-Konto anmelden oder ganz unten ein neues Steam Konto erstellen. Klickt also auf den untersten Knopf, wenn ihr noch kein Konto bei Steam habt.
  • Schritt 7: Folgt den Anweisungen, um ein neues Steam Konto anzulegen. Dabei müsst ihr u.a. einen Benutzernamen und Passwort wählen und den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  • Schritt 8: Sobald ihr mit eurem Konto bei Steam angemeldet seid, könnt ihr auf diesen Link klicken: Hier klicken. Es öffnet sich ein neuer Tab mit unserem Spiel. Klickt dort auf „Spiel starten“ bzw. „Play Game“. Ihr werdet gefragt, ob ihr Steam installiert habt. Bestätigt dies nun durch Anklicken des Knopfes auf der linken Seite. Falls euer Browser fragt, ob ihr den Link mit Steam öffnen wollt, bestätigt ihr das.
  • Alternativ könnt ihr das Spiel auch direkt auf Steam suchen, geht dazu in Steam in den Shop. Es heißt zwar Shop, unser Spiel kann dort trotzdem kostenlos heruntergeladen werden. Gebt also im Shop oben rechts in der Suche „Palace of Cards“ ein und klickt in den Suchergebnissen auf unser Spiel. Der Installationsknopf befindet sich dort unterhalb des Videos.
  • Schritt 9: Ihr installiert nun Palace of Cards über Steam. Folgt dazu den Installationsanweisungen.
  • Schritt 10: Sobald die Installation abgeschlossen ist, findet ihr unsere Spielesammlung Palace of Cards in Steam in der „Bibliothek“, bzw. „Library“. Klickt in der Bibliothek links in der Liste auf „Palace of Cards“ und startet das Spiel über den blauen Knopf, oder durch Rechtsklick auf den Titel in der Liste.

 

Muss ich Steam verwenden?

Nein, die Verwendung von Steam ist lediglich eine zusätzliche Möglichkeit, unsere Kartenspiele zu spielen. Ihr könnt aber auch weiterhin wie gehabt per Browser oder mobilem Gerät spielen, das bleibt ganz euch überlassen. Steam bietet jedoch ein paar schöne zusätzliche Funktionen, die ansonsten bisher noch nicht möglich waren. Beispielsweise gibt es in Steam einen eigenen Community Bereich, wo ihr euch mit anderen Kartenspielern austauschen könnt, Bildschirmfotos hochgeladen werden oder andere Spieler live übertragen, wie sie das Spiel spielen. Das ist eine nette Erweiterung und eine gute Alternative für alle, die kein Interesse an Facebook haben.

 

Wir hoffen, dass die Kartenspiel Sammlung Palace of Cards gut bei euch ankommt, vor allem bei denjenigen, die Steam sowieso schon verwenden. Beachtet bitte, dass diesmal keine Kommentare unter dem Blog-Beitrag zugelassen werden, da wir über die Feiertage keine Moderation anbieten können. Kommentarfunktion steht nun wieder zur Verfügung.

 

Wir vom Spiele-Palast wünschen euch allen frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr 2018. Erholt euch gut bei euren Lieben und macht euch eine schöne Zeit, und natürlich allzeit gut Blatt!

Ruben

Änderung der Punktabzüge bei Verbindungsabbruch

Hallo zusammen,

 

wir führen ab sofort eine Änderung bei den Punktabzügen für das frühzeitige Verlassen von Spielrunden ein. Bisher wurde ein Spiel in der Regel automatisch als doppelt verloren gewertet, wenn ein Spieler das Spiel verlässt und nicht mehr anwesend ist, während die Runde endet. Im Extremfall bedeutet dies, dass man eine Strafe erhält, wenn man vor dem Legen der letzten Karte die Verbindung verliert, der Computer die letzte Karte legt, und man danach sofort wieder an den Tisch zurückkehrt. Eine Strafe gab es bisher sogar selbst dann, wenn der Computer das Spiel in Abwesenheit des Spielers gewonnen hat. Ausschlaggebend war lediglich, dass die Person beim Ende des aktuellen Spiels nicht anwesend war.

Bestrafung erst am Ende des Tisches

Aufgrund von Verbesserungsvorschlägen aus unserer Spielerschaft haben wir dieses Verhalten nun geändert. In der neuen Version gilt, dass eine Bestrafung erst erfolgt, wenn der gesamte Tisch beendet wird. Das bedeutet, es gibt auch nach Ende der Runde noch genügend Zeit, die Verbindung wieder aufzunehmen und an den Tisch zurückzukehren. Erst wenn der Tisch endet, und der Spieler bis dahin nicht zurückgekehrt ist, wird eine zusätzliche Bestrafung für den Abbruch des Spiels vergeben. Wie genau diese Bestrafung ausfällt, hängt vom jeweiligen Spiel und dem Ergebnis der Runde zum Zeitpunkt des Verlassens ab.

Punkte vom Computer

Neu ist auch, dass nun das Ergebnis des Computers für den Spieler übernommen wird, der die Runde frühzeitig verlassen hat. Im Klartext heißt das, wenn der Computer die Runde eines Spielers übernimmt und gewinnt, wird dieses Ergebnis dem abwesenden Spieler gutgeschrieben. Verliert der Computer, wird natürlich auch die Niederlage angerechnet.

Wir hoffen so die Frustration durch ungewollte Verbindungsstörungen, besonders auf mobilen Geräten, zu minimieren, indem zumindest die sicher gewonnenen Spiele auch als solche angerechnet werden, trotz des Verbindungsfehlers zum falschen Zeitpunkt.

Idioten-Mau-Mau

Es gibt noch eine weitere Änderung, die nur Mau-Mau betrifft: Wenn ein Spieler einen Tisch mit Idioten-Mau-Mau frühzeitig abbricht, werden auch alle noch offenen Spiele als Bestrafung zu den Negativpunkten eingerechnet. Hintergrund ist, dass einige Betrüger Idioten-Mau-Mau genutzt haben um Punkte zu erschummeln, aber den Tisch mit relativ wenigen Minuspunkten frühzeitig verlassen, wenn klar ist, dass sie auf der Verliererstraße sind.

Zeitplan

Die Änderung wird Schritt für Schritt in allen Spielen auf Serverseite eingeführt. Eine Aktualisierung der Apps ist nicht notwendig. Ich werde den Blog in den nächsten Tagen stetig auf dem Laufenden zu allen einzelnen Spielen halten.

 

Termine:

  • Solitaire: nicht betroffen
  • Mau-Mau: online seit 12.10.2017
  • Rommé: online seit 16.10.2017
  • Schafkopf: online seit 17.10.2017
  • Doppelkopf: online seit 18.10.2017
  • Skat: online seit 18.10.2017

 

Wir werden natürlich eure Kommentare, E-Mails und Facebook Nachrichten im Auge behalten und nachbessern, sofern dies nötig wird.

 

Viele Grüße,

Ruben

 

Vereinslistenturnier im Doppelkopf-Palast während des Quartals IV

Liebe Doppelkopf-Spieler,

bereits das dritte Mal findet auf unserer Plattform, aufgrund einer Privatinitiative, ein großes Vereinslistenturnier statt.

Das letzte Vereinslistenturnier erfreute sich einer hohen und aktiven Beteiligung von fast allen Vereinen im Doppelkopf-Palast. Rund 800 Mitspieler nahmen in der Zeit von Januar 2017 bis März 2017 daran teil!

In der Zeit vom 02.10.2017 (erster Spieltag) bis 28.12.2017 (26ter und letzter Spieltag) wird jeden Montag und Donnerstag dieses Turnier als privat organisierte Initiative angeboten.

Man erkennt die Spielenden leicht an den offenen und stattfindenden 24 Runden Tischen.

Voraussetzung für die Teilnahme ist eine Mitgliedschaft in einem Verein, darüberhinaus sind alle Spieler teilnahmeberechtigt.

Die Regeln:

  • Gespielt wird über 24 Runden mit Pflichtsolo.
  • Angeboten wird scharfer Doppelkopf mit Sonderregeln sowie Neuner mit Sonderregeln.
  • Maximal 4 Listen (auch gemischte Modis) pro Vereinsspieler pro Tag sind gestattet!
  • Ab einer Summe von 26 Listen erreicht man das Ranking, welches im Durchschnittswert zum eigenen Gesamtergebnis führt!
  • Das gesamte Regelwerk wird auf einer Facebook-Seite zum Download angeboten!
  • Für vereinslose Spieler, die Interesse an diesem Wettbewerb haben, aber keine Lust verspüren sich in einem Vereinsleben aktiv einzubringen, haben die Option zwanglos über zwei neu angebotene Vereine an diesem Turnier teilzunehmen! Diese sind TPiP und The CREW!
  • Für den Upload der Tischergebnisse wurde online eine Cloud zur Verfügung gestellt!
  • Ermittelt wird ein Einzel-Gesamtsieger für das Turnier, es findet keine Vereinswertung statt!
  • Bei entsprechender Beteiligung kann man auch getrennte Modi Gesamteinzelwertung vornehmen.

 

Zusätzlich könnt ihr aktiv über das Turnier mit anderen Vereinsspielern direkt diskutieren. Die Organisationstruppe des Turniers setzt sich aus Spielern des Vereins SoA zusammen und hat für die interessierten Teilnehmer eine eigene Facebook Gruppe eröffnet, die man unter folgender Adresse erreichen kann:
http://www.facebook.com/groups/Listenturnier2017

Beachtet bitte, dass diese Turniere von Privatpersonen organisiert werden und wir als Betreiber nicht involviert sind und keine Verantwortung tragen.

Viele Grüße und gut Blatt,
Ruben

Turnier System für unsere Kartenspiele

Wir haben in den vergangenen 2 Wochen damit begonnen, Turniere als Update in Rommé, Mau-Mau und Doppelkopf auszurollen, Skat und Schafkopf folgen bald. Turniere sind Verstanstaltungen in unseren Kartenspielen, bei denen eine größere Anzahl von Spielern in Listen gegeneinander um die besten Plätze antritt. Ein Turnier System ist außerdem eine der am häufigsten nachgefragten Funktionen von euch gewesen.

Turnier Start

 

Wie laufen Turniere ab?

Gespielt wird nach Dänischem System: In der ersten Serie werden die Paarungen ausgelost. Für jede weitere Serie werden alle Spieler nach bis dahin erspielten Punkten sortiert und dann der Liste nach gruppiert. Am Ende des Turniers gewinnt der Spieler mit dem höchsten Punktestand über alle Serien. (Eine Serie ist eine festgelegte Anzahl von Spielen des jeweiligen Kartenspiels).

Die Gewinner erhalten den Topf. Derzeit zahlen wir 70% an den 1. Platz, 20% an den 2. Platz und 10% an den 3. Platz.

Turniere haben eine maximale Teilnehmerzahl. Je nachdem, wie hoch diese maximale Teilnehmerzahl ist, gibt es also einen größeren Topf aber dafür eben auch mehr Konkurrenz. Übrigens: Wenn es mehr Anmeldungen als maximale Teilnehmer gibt, wird eine Kopie des Turniers erstellt, und alle weiteren Spieler betreten automatisch das 2. Turnier, solange das 1. Turnier voll ist. Behaltet das im Hinterkopf, falls ihr euch mal wundert, warum ihr eure Freunde nicht findet.

Turnier Ergebnis

 

Welche Varianten wird es geben?

Wir planen Turniere mit Einsätzen zwischen 5 und 500 Chips. Die meisten Turniere werden nach den Standard-Regeln der jeweiligen Kartenspiele (Skat, Rommé, Mau-Mau, Doppelkopf, Schafkopf) ablaufen, wir bieten jedoch auch Turniere mit verschiedenen Sonderregeln an. Auch die Anzahl der Runden und Teilnehmer wird variieren, so dass für jeden Geschmack etwas dabei sein sollte. Für die Zukunft haben wir außerdem bereits Turniere geplant, die nur für Spieler mit bestimmten Sternen zugänglich sind.

Wir werden dann schauen, welche Turniere besser oder schlechter ankommen, und dann entsprechend nachbessern.

 

Wo kann man sich anmelden?

Den Turnierkalender findet ihr unter Wettkampf (vorher Vereine) und dort dann unter „Turniere“. Auf dem mobilen Gerät findet ihr die Turniere unter Optionen: Wettkampf: Turniere.

Im gleichen Fenster findet ihr ebenfalls alle Ergebnisse für Turniere, an denen ihr in der Vergangenheit teilgenommen habt. Hier ist die aktuelle Turnierliste für Mau-Mau. Bei Doppelkopf sieht es ähnlich aus, bei Rommé starten heute die ersten Eröffnungsturniere. Lediglich Skat und Schafkopf bieten noch keine Turniere an, folgen aber bald.

Turnier Kalender

 

Wie betrete ich ein Turnier?

Turniere finden zu festgelegten Zeitpunkten in unseren Kartenspielen statt. Wenn ein Turnier, für das ihr euch angemeldet habt, bald beginnt, weist euch ein roter Zähler im Hauptmenü darauf hin. Ihr könnt das Turnier durch Klick auf den roten Zähler betreten, sobald es weniger als 15 Minuten bis zum Start sind. Ebenfalls könnt ihr das Turnier über die Liste im Wettkampf Bereich betreten.

Solltet ihr den Start eines Turniers einmal verpassen, weil ihr euch gerade in einem Chat oder an einem anderen Tisch befindet, erscheint bei Start des Turniers ein Fenster, das euch fragt, ob ihr dem Turnier nun beitreten wollt. Das ist die letzte Chance, den laufenden Tisch zu verlassen, um am Turnier teilzunehmen. Ihr könnt aber auch den laufenden Tisch zuende spielen, falls euch das lieber ist.

Der Start jeder weiteren Serie läuft entsprechend genauso ab. Habt ihr eine Serie bereits abgeschlossen und wartet auf den Start der nächsten Serie oder das Ende des Turniers, könnt ihr das Turnier zwischenzeitlich verlassen, um einen Tisch zu spielen, zum Verein zu gehen oder was auch immer. Wichtig ist nur, dass ihr zu Beginn der nächsten Serie wieder bereit seid. Verpasst ihr den Start der nächsten Serie, weist euch wiederum ein Fenster auf den Start der Serie hin, wie oben beschrieben.

 

Wann geht es los?

Die Turniere stehen ab sofort in Doppelkopf, Mau-Mau und Rommé zur Verfügung, wobei dort jeweils die iOS Versionen noch nicht veröffentlicht wurden. Wir gehen davon aus, dass wir in den nächsten 2 Wochen ebenfalls Schafkopf und Skat veröffentlichen werden und die Turniere dann auch für alle Apps auf iOS bereitstehen.

Wir hoffen, dass die neue Turnierfunktion gut bei euch ankommt. Wenn ihr bereits an einem Turnier teilgenommen habt, freuen wir uns über einen Kommentar!

 

Viele Grüße und gut Blatt,

Ruben

 

Update 22:00 Uhr: Turniere stehen ab sofort für Doppelkopf und Mau-Mau auf iOS zur Verfügung, ladet euch dazu die neuste Version der Apps herunter.

Update 22.05.17: Turniere stehen nun auch in Rommé auf iOS zur Verfügung, bitte ladet euch dafür die neuste Version unserer App im Appstore herunter.

Update 23.05.17: Turniere stehen nun in Skat (Android und Web) zur Verfügung, iOS folgt in den nächsten Tagen.

 

Schnell-Chat und weitere Neuerungen

Liebe Kartenspielfreunde,

wir haben heute die neuste Version von Mau-Mau veröffentlicht, die eine wichtige Neuerung enthält, die auch bald in allen anderen Spielen eingeführt wird:

Der Schnell-Chat.

Der Schnell-Chat soll vorerst den bisherigen Chat ersetzen, da er mehrere Vorteile bietet:
– Er ist einfacher zu benutzen, insbesondere auf mobilen Geräten.
– Die Nachrichten können in die Sprache jedes Spielers übersetzt werden.
– Es ist nicht möglich, über den Schnell-Chat Pöbeleien oder Beleidigungen zu verbreiten.

Insbesondere letzteres kam immer wieder mal vor und war einer der Hauptgründe für die neue Funktion, da wir unangemessenen Äußerungen keine Plattform bieten wollen. Da wir aber wissen, dass viele von euch gerne privat mit ihren Freunden oder im Verein den echten Chat benutzen, steht dieser nach wie vor an privaten und vereinsinternen Tischen zur Verfügung. Wir hoffen, dass wir so eine gute Mischung gefunden haben: Im öffentlichen Spiel könnt ihr den Schnell-Chat einfach und umkompliziert benutzen, ohne dass es zu verbalen Ausfällen kommt, an privaten und Vereinstischen könnt ihr trotzdem euer Lieblingsspiel wie gehabt im Detail diskutieren.

Wir haben die Gelegenheit für einige weitere Änderungen genutzt: So ist das Freundes-Fenster auf mobilen Geräten im laufenden Spiel nun nicht mehr sichtbar und kann somit nicht die Karten des rechten Spielers verdecken. Stattdessen wird diese Funktion nun über das Optionsmenü aufgerufen. Dort befindet sich nun ebenfalls die Pause, die nun ja nicht mehr über den Chat gestartet werden kann. Im Web befindet sich die Pause-Funktion stattdessen im Tisch-Info Fenster.

Hinterlasst uns gerne einen Kommentar, ob euch die Änderung gefällt oder nicht. Neugierige können den Schnell-Chat ab sofort in Mau-Mau ausprobieren (Web und Android, iOS folgt).

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Ruben

 

Update 13.03.17:

Basierend auf euren Rückmeldungen haben wir den Chat nun wieder für alle Tische aktiviert. Vielen Dank für eure zahlreichen Kommentare und eure Unterstützung, die Spiele gemeinsam mit uns weiter zu verbessern.

Prüfbericht zur Mischmaschine

Liebe Freunde des gepflegten Kartenspiels,

eine faire und zufällige Verteilung der Karten für alle Spieler ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Kartenspielplattform. TÜV Rheinland hat unsere Mischmaschine überprüft, das Ergebnis könnt ihr dem Prüfbericht entnehmen. Den vollständigen, ungekürzten Bericht könnt ihr hier herunterladen:

TÜV Rheinland Prüfbericht

 

__Auszug_aus_dem_Analysebericht_Seite_3_von_28

Wie funktioniert die Mischmaschine?

Das genaue Verfahren haben wir uns natürlich nicht selbst ausgedacht. Stattdessen verwenden wir bekannte und gut untersuchte Algorithmen aus der Informatik, die bestens für Kartenspiele geeignet sind.

Zunächst benötigt man eine Quelle von Zufallszahlen. Das klingt wesentlich einfacher als es ist, denn im Unterschied zu einem Menschen kann ein Computer sich nicht einfach zufällige Zahlen „ausdenken“. Stattdessen braucht man einen sogenannten Pseudo-Zufallszahlengenerator, der diese Zahlen produziert. Wir haben uns für den Mersenne Twister entschieden, da er gute und besonders lange Perioden von Zufallszahlen erzeugt (d.h. es ist unmöglich, dass die Reihe von Zufallszahlen irgendwann von vorne beginnt), sehr bekannt und gut untersucht ist und schnelle Rechenoperationen gewährleistet.

Hat man nun eine Quelle von guten Zufallszahlen, muss man damit nur noch das Kartendeck mischen. Das ist relativ einfach und wird bei uns durch den Fisher-Yates Algorithmus erledigt, der einfach das Deck von Karten durchläuft und die jeweilige Karte mit einer zufälligen anderen vertauscht.

Mischverfahren

Vergleich zum Mischen per Hand

Beim Mischen per Hand werden im Regelfall min. sieben Durchläufe benötigt, bevor der Stapel gut durchmischt ist (siehe hier). In unserem Mischalgorithmus ist nur ein einziger Durchgang notwendig:

 

Mischung

 

Wir hoffen, dass ihr nun noch ein bisschen besser schlafen könnt als vorher ? Falls ihr Fragen oder Anregungen zum Thema habt, schreibt uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag!

 

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Ruben

Neue Funktion: Spielverläufe

Hallo zusammen,

ich freue mich, eine große, neue Funktion vorzustellen, von der wir glauben, dass sie eine große Bereicherung für die Paläste ist: Spielverläufe!

Update

In der neuen Version findet ihr in eurer Statistik einen neuen Knopf auf jeder Spielrunde, der euch direkt zum Spielverlauf führt. Der Spielverlauf kann im Browser ganz einfach per Link versendet oder gepostet werden. In unseren mobilen Apps gibt es die gleiche Funktion durch Klick auf den „Teilen“ Knopf. So könnt ihr Spiele mit Freunden oder Vereinsmitgliedern diskutieren und fachsimpeln, was noch möglich gewesen wäre.

Und das beste ist: Spielverläufe sind kostenlos für alle Spieler über die eigene Statistik abrufbar, auch ohne Premium! Premium-Spieler haben darüber hinaus die Möglichkeit, Spielverläufe auch bei anderen Spielern abzurufen und anzuschauen.

Statistik Fenster

Neben den Spielverläufen haben wir aber auch das Statistik Fenster vollständig überarbeitet. Zum einen ist die Übersicht optimiert und die Bedienbarkeit mit Blick auf die mobilen Apps deutlich verbessert worden. Zusätzlich haben wir aber auch die statistische Auswertung erweitert. Ihr könnt nun auch noch sehen, welche Spiele gespielt wurden und könnt auf einen Blick erkennen, ob es Auffälligkeiten gibt.

Verfügbarkeit

Für Skat und Doppelkopf stehen die Spielverläufe ab sofort für Browser und Android zur Verfügung. Die iOS Versionen folgen wie üblich mit etwas Verzögerung (durch den Freischaltungsprozess bei Apple). Die Schafkopf Umsetzung ist noch nicht abgeschlossen, wir rechnen damit, dass wir die Funktion im Herbst veröffentlichen. Für Mau-Mau sind zum jetztigen Zeitpunkt keine Spielverläufe geplant, da wir glauben, dass hier die Nachfrage nach so einer Funktion nicht so hoch ist. Schreibt uns gerne einen Kommentar, wenn wir damit falsch liegen.

Das neue, überarbeitete Statistik Fenster wird nichtsdestrotrotz auch für Schafkopf und Mau-Mau zeitnah mit der nächsten Aktualisierung der Spiele bereitgestellt.

Wir hoffen, die Neuerungen kommen gut an bei euch. Schreibt uns eure Fragen und Kommentare gerne hier in den Blog!

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Ruben

Hier seht ihr einen beispielhaften Spielverlauf:

replay.php

« Older Entries Recent Entries »