Tarneeb


Spiele Palast

Tarneeb (طرنيب auf Arabisch) ist ein einfaches Stichspiel, das im Nahen Osten beliebt ist. Als Vierspieler-Spiel mit französischem Kartendeck zu 52 Karten hat es starke Ähnlichkeit mit den Stichkartenspielen Whist oder Spades.

In Tarneeb ist dein Ziel, strategisch Stiche zu gewinnen. Ein Stich besteht aus vier Karten, wobei jeder Spieler am Tisch eine beigetragen hat. Ihr bildet zwei Partnerschaften am Tisch, sodass die Teamkollegen sich jeweils gegenübersitzen. Das Ziel ist, dass jede Partnerschaft Punkte sammelt, indem sie erfolgreich mehrere Runden gewinnt.


Zu Beginn jeder Runde erhält jeder Spieler 13 Karten, gefolgt von einer Auktion: Ein Spieler gibt an, wie viele Stiche seine Partnerschaft gewinnen möchte. Der Spieler, der am Ende das höchste Gebot abgibt, wird zum Ansager, und das gegnerische Team verteidigt. Der Ansager wählt nun eine Trumpffarbe (Tarneeb) für diese Runde aus und spielt die erste Karte des ersten Stichs.

Die anderen Spieler folgen gegen den Uhrzeigersinn. Um eine gültige Karte zu spielen, müssen die Spieler, wenn möglich, die angespielte Farbe bedienen oder eine Trumpfkarte spielen, um den Stich zu gewinnen. Der Spieler, der die stärkste Karte der ausgespielten Farbe oder die stärkste Trumpfkarte hinzufügt, gewinnt den Stich und führt den nächsten Stich an.

Die Rangfolge der Karten innerhalb einer Farbe lautet von der stärksten zur schwächsten: Ass, König, Dame, Bube, Zehn, Neun, Acht, Sieben, Sechs, Fünf, Vier, Drei und Zwei.


Die Punktevergabe basiert auf der Anzahl der gewonnenen Stiche jeder Partnerschaft im Vergleich zu ihrer Ansage. Wenn die Partnerschaft ihre Ansage erfüllt, erzielt sie Punkte; andernfalls verliert sie Punkte.

Das Spiel geht über mehrere Runden weiter, und die Partnerschaft, die die höchste Punktzahl erreicht, gewinnt das Spiel. Manchmal wird eine Zielpunktzahl festgelegt, zum Beispiel 31, 41 oder 61.

Wie bei Kartenspielen üblich, können die Regeln für Tarneeb lokal variieren. Das bedeutet, sich vor Spielbeginn auf den spezifischen Regelkatalog zu einigen, ist angeraten.


Ähnlich wie bei vielen anderen Stichkartenspielen dreht sich Tarneeb um die Fähigkeit der Spieler, die Stärke ihrer Hände einzuschätzen, die Züge der Gegner vorherzusagen und ihre Karten strategisch zu nutzen, um ihre Ansageziele zu erreichen. Dieses Kartenspiel verbindet Geschicklichkeit, Teamarbeit und strategisches Denken.

Wenn dich also Kartenspiele ansprechen, die deine taktischen Fähigkeiten und Teamarbeit herausfordern, könnten unsere Stichspiele Palast genau das Richtige für dich sein. Schau gern vorbei im Whist Palast, Schafkopf Palast, Doppelkopf Palast, Binokel Palast und Skat Palast.