Daifugō


Spiele Palast

Daifugō Daifugō (in japanischen Kanji 大富豪) ist ein japanisches Ablegespiel für drei bis acht Spieler, das normalerweise mit einem Standard-Deck mit 52 französischen Spielkarten gespielt wird. Der Name bedeutet Großer Millionär oder Großer Gewinner.

Das Kartenspiel ist in unterschiedlichen Regionen und Ländern unter verschiedenen Namen bekannt, zum Beispiel Daihinmin, Dai biru, Dai ichiban, The Great loser, und Big loser. Daifugō ist in Japan am beliebtesten, aber es wird auch in anderen Ländern gespielt, insbesondere in Ostasien und Südostasien. Es ähnelt auch dem Kartenspiel Big Two.


Das Ziel in Daifugō ist es, alle Karten so schnell wie möglich loszuwerden, indem du Karten spielst, die stärker sind als die des vorherigen Spielers. Die Reihenfolge der Kartenwerte unterscheidet sich etwas von den meisten amerikanischen Kartenspielen – die Zwei ist der höchste Rang und ist unschlagbar. Das Ass ist der nächsthöchste Rang, der König der nächsthöchste usw., wobei die Drei der niedrigste Rang ist.


Der Geber mischt das Deck und teilt alle Karten an die Spieler aus – Karte für Karte, bis keine Karten mehr übrig sind.

Dann spielt der Spieler links vom Geber eine beliebige Anzahl von Karten desselben Werts aus. Die nächsten Spieler müssen folgen, indem sie die gleiche Anzahl von Karten derselben Farbe(n), aber höheren Ranges, ausspielen. Wenn sie das nicht können, müssen sie passen.

Der folgende Spieler kann dasselbe tun, und so weiter. Dies setzt sich fort, bis alle Spieler passen oder, bis der höchste Wert (die Zweien) ausgespielt wird. Die letzte Person, die eine Karte ausspielt, nimmt alle Karten vom Tisch, auch genannt ein Stich, und fügt sie ihrem Stichstapel hinzu.


Der erste Spieler, der keine Karten mehr hat, ist der Daifugō, der Gewinner, und scheidet aus der Runde aus. Die verbleibenden Spieler können weiterspielen, um alle Positionen zu bestimmen. Der letzte Spieler mit Karten ist der Daihinmin, der Verlierer, und teilt die nächste Runde aus.

Manchmal werden auch Punkte verwendet: Der Gewinner erhält zwei Punkte, der Zweitplatzierte einen Punkt

Beachte bitte, dass die spezifischen Regeln des Spiels je nach Region und Spielern variieren können. Zusätzlich kursieren viele optionale Regeln in diesem Spiel. Wenn du Ablegespiele bzw. Legespiele magst, schau gerne unsere Spiele im Rommé Palast, Gin Rommé Palast und Canasta Palast an, um online mitzuspielen!