Big Two


Spiele Palast

Big Two ist ein beliebtes Kartenspiel aus der Ablegefamilie für 3 bis 6 Spieler. Es ist weltweit beliebt, besonders in asiatischen Ländern wie China, Taiwan, Hongkong und den Philippinen. Es ist auch in anderen Ländern mit größeren asiatischen Gemeinschaften, wie Australien und den Vereinigten Staaten, populär geworden. Deshalb hat das Spiel verschiedene Namen wie Deuces, Dai Hinh und Da Lao Er und noch viele weitere.

Es handelt sich hierbei um ein Ablegespiel, daher ist das Ziel, der erste Spieler zu sein, der alle seine Handkarten loswird. Dies geschieht durch das Ausspielen bestimmter Kombinationen von Karten, die manchmal als Meldungen bezeichnet werden.


Doch bevor du Karten ablegen kannst, musst du welche bekommen: Der Geber mischt und teilt den gesamten Kartensatz von 52 Spielkarten (meistens in französischen Farben) verdeckt an die Spieler aus, sodass jeder Spieler eine gleiche Anzahl an Karten hat. Je nach Anzahl der Spieler musst du möglicherweise eine oder mehrere Karten beiseitelegen.

Dann kann das Spiel beginnen: Der Spieler mit der Karo-Drei auf der Hand beginnt, indem er eine beliebige Meldung von Karten ausspielt. Dann muss der nächste Spieler eine höhere Meldung desselben Typs spielen. Kann ein Spieler keine höhere Meldung spielen oder möchte er das nicht, muss er seinen Zug aussetzen.

Sollten alle Spieler passen, darf der nächste Spieler wieder eine beliebige Meldung ausspielen, und der folgende Spieler muss erneut höhere Meldungen desselben Typs spielen. Das Spiel folgt diesem Muster, bis ein Spieler alle seine Handkarten loswird. Dieser Spieler ist der Gewinner der Runde!


Die Meldungen, die du bei Big Two spielen kannst, kommen in acht Typen vor:

  • Eine einzelne Karte
  • Paar: Zwei Karten desselben Rangs (z. B. zwei Achten)
  • Drilling: Drei Karten desselben Rangs
  • Vierling: Vier Karten desselben Rangs
  • Straight: Fünf Karten beliebiger Farbe in aufeinanderfolgenden Rängen (z. B. Herz-Sechs, Karo-Fünf, Herz-Vier, Kreuz-Drei, Herz- Zwei)
  • Flush: Fünf Karten derselben Farbe, nicht in aufeinanderfolgenden Rängen.
  • Straight Flush: Fünf Karten derselben Farbe in aufeinanderfolgenden Rängen (z. B. Herz-Sechs, Herz-Fünf, Herz-Vier, Herz-Drei und Herz-Zwei).
  • Full House:  Drei Karten eines Rangs und zwei Karten eines anderen Rangs (z. B. drei Zweien und zwei Vieren).

Innerhalb jeder dieser Meldungsarten sind Meldungen mit höherwertigen Karten immer stärker als Meldungen mit geringerwertigen Karten. Der niedrigste Rang ist immer die Zwei, gefolgt von allen Zahlen bis 10, dann Bube, Dame, König und schließlich Ass als der stärkste Rang.


Das ist alles, was du wissen musst, um Big Two zu spielen! Wenn du Ablegespiele magst, schau gerne unsere Spiele im , Gin Rommé Palast, Rommé Palast oder Canasta Palast an, um online mitzuspielen!