Ein frischer Wind für 2020

Click here for the English version.

Liebe Palast Freunde,

wir haben demnächst ein paar Auffrischungen im Ärmel! Die Updates werden eingepflegt, sobald sie bereit sind. Derzeit optimieren und testen wir alle Änderungen und erwarten, über die nächsten Wochen die Spiele zu aktualisieren. Keine Angst, nichts wird komplett umgekrempelt: Es geht vor allem um eine schönere und bequemere Spielumgebung für euch. Einige Änderungen sind spielübergreifend, andere sind spezifisch für Skat bzw. Binokel. Los geht‘s mit unseren Ankündigungen!

Skat: Timer und schönere Oberfläche fürs Reizen

Im Skat Palast seht ihr bald auch, wie viel Zeit ein Spieler für seine Aktion noch hat:

Außerdem wird das Design der Reizfunktion überarbeitet:

Sprechblasen beim Reizen für Skat, Doppelkopf und Schafkopf

Bisher wird das Reizen im Chat angezeigt. In Skat, Doppelkopf und Schafkopf seht ihr dafür in Zukunft Sprechblasen.

Neues Abstimmungsfenster für fast alle Spiele

Skat, Doppelkopf, Schafkopf, Solitaire, Spider, Mau-Mau, Rommé und Canasta werden ein schickes neues Fenster bekommen, um über ein weiteres Spiel am gleichen Tisch abzustimmen. Schaut her:

E-Mail-Verifikation im Spiel für alle Palast Spiele

In Skat, Doppelkopf, Schafkopf, Binokel, Solitaire, Spider, Mau-Mau, Rommé und Canasta könnt ihr euer Palast Konto mit eurer E-Mail-Adresse verifizieren.

Bisher bekommt ihr dafür beim Erstellen eines neuen Profils eine Verifikations-Mail. Weil diese E-Mail manchmal untergeht, könnt ihr sie bald im Spiel von eurem Profil aus anfordern. Das ist wichtig, da manche Funktionen nur mit einem verifizierten Profil nutzbar sind!

Sobald das möglich ist, findet ihr auf eurem Profil unter „Persönliche Daten“ einen neuen „Verifizieren“-Button. Den seht ihr nur, wenn euer Profil noch nicht verifiziert ist. Wenn ihr in Zukunft eine Funktion nutzen wollt, für die das Profil verifiziert sein muss, wird euch das angezeigt und ihr könnt von dort aus die Verifikation anfordern.

Vereinsfunktion für Binokel

Unsere derzeit größte Ankündigung betrifft Binokel: Die Vereinsfunktion ist bald da! Damit könnt ihr Vereine gründen, Vereinen beitreten und in der Vereinsliga teilnehmen!

Wenn ihr den Wettkampfbereich betretet, könnt ihr dann nicht nur die Liga, sondern auch den Vereinsbereich auswählen. Dort werdet ihr zunächst in eurem Vereinsheim landen, in dem euch die Vereine, in denen ihr Mitglied seid, angezeigt werden. Hier könnt ihr mit einem Klick auf „Gründen“ euren eigenen Verein erstellen.

Weitere Bereiche im Verein werden die Vereins-Liga, die Suche und das Postfach sein. In der Vereins-Liga werden alle bestehenden Vereine miteinander verglichen. Im Menü der Vereins-Liga könnt ihr euch eure Vereinsmitglieder, die Bestenliste des Vereins, Sieger innerhalb eures Vereins sowie vereinsübergreifend bisherige Vereinsmeister anzeigen lassen!

Mit der Suche werdet ihr natürlich nach Vereinen suchen können. Das Postfach wird einerseits Bewerbungen für euren Verein und andererseits Einladungen, Vereinen beizutreten, sammeln.

Das soll es für heute gewesen sein. Wir hoffen, ihr freut euch genau wie wir auf diese Verbesserungen! Schreibt uns Lob, Kritik und Anregungen gern hier in einen Kommentar oder schickt eine Mail an support@spiele-palast.de.

Viele Grüße

Euer Palast Team

 

 

190 Kommentare

  • Heumann Robert

    kann mir mal jemand erklären weshalb mann spielnamen wie coronamutterschiff zulässt??
    Mein Vater iost vor 6 Wochen Aam Virus verstorben und es ist alles andere als lustig.
    Wenn ihr Ethtik ernst nehmen wollt schliesst solle Arschlöcher aus
    !!!!!!!!!

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo Robert,

      es tut uns sehr leid, dass Sie auf solch einen Mitspieler getroffen sind. Wir haben uns diesem sofort entsprechend angenommen.

      Viele Grüße

  • Moin!
    Wir nutzen den Skat-Palast für unsere Skatrunde in Corona-Zeiten. Nebenher immer mit einem Skype-Chat.
    Wir sind soweit auch sehr zufrieden mit der Performance.

    Was für uns gut wäre: Wenn man bei einem eigenen Tisch die Timer abstellen könnte. Wir labern halt gerne mal oder denken hier und da auch länger über den Reizwert/eine Karte nach.

    Und der vereinsinterne Tisch funktioniert nicht mehr. Das ging vor ein Wochen noch. Jetzt geht das nur über einen privaten Tisch, und man muss dann alle externen Interessenten wegklicken.

    Uuuund, das wäre das Tüpfelchen auf dem i: Eigene Sprechblasen texten!

    Gruß,
    Peter

  • robert gerhard 56727 mayen virchowsrt.42

    ein hallo an den skat Palast,ich spiele seid 1,5 jahren bei euch skat.seid ein paar Wochen ist mein spieler Name nicht mehr für mich verfügbar.werde immer neu aufgefordert einen neuen registrieren zu lassen.wen ich 3 mal am tag eine std. spiele.ersceint immer ein anderer Neuling,mit einer neuen,anderen spielernummer,warumm darf ich nicht unter meinem ursprünglichen spielernamen klotzz gerne bei euch weiter mitspielen ?bekomme ich eine akzeptable antwort,mit freunlichem gruss r.gerhard

    • spielepalast

      Hallo Gerhard,

      das klingt sehr danach, dass du dir aus Versehen mehrere Profile erstellt hast. Bitte wende dich doch einmal direkt an uns unter support@spiele-palast.de und wir schauen uns dies einmal an.

      Viele Grüße

  • Hallo zusammen,

    ich spiele bei Euch alles außer Mau-Mau, wobei meistens Doppelkopf oder Schafkopf, die beiden genannten auch regelmäßig in der realen Welt. Bin bisher sehr zufrieden mit dem Palast und wir haben unsere „realen Treffen“ während der Covid-19-Krise komplett in den Palast verlegt.

    Bei der Gelegenheit möchte ich 2 neue Spiele für den Palast vorschlagen (die ich auch bei Gelegenheit real spiele):

    1. Briscola (aus Italien, wird mit italienischem Blatt, also den Kartenfarben Schwerter Keulen Becher Münzen)
    2. Tysiąc (aus Polen)

    Viele Grüße

    • spielepalast

      Hallo Joker,

      vielen Dank für deine Vorschläge. Wir nehmen diese gerne einmal so auf. Wir wünschen dir weiterhin viel Spaß beim spielen. 😉

      Viele Grüße

  • Ich habe das Gefühl, entweder bin ich hier einer Verschwörung auf der Spur oder hier kann bzw. will mir keine konkrete „richtige“ Antwort geben.
    Das ist jetzt, glaube ich, der 4. Versuch zum Thema Zählweise beim Ramschen
    Hatte jetzt sogar ein Beispiel angefügt. Wenn ich die Regeln hier aufgestellt hätte, bräuchte ich keine 10 Sekunden für die Antwort.
    Eure letzte Antwort war:

    Hallo Mad Mex,
    wir spielen nach den Regeln der internationalen Skatordnung. Anbei der Link zu dieser.
    https://www.dskv.de/upload_user/skatgericht/PDF/ISkO.pdf
    Dort kannst du dich dann direkt einlesen.
    Viele Grüße und weiterhin viel Spaß im Spiel.

    Das ist ja alles wunderbar, aber da steht ganz klar „Ramsch gibt es nicht“

    Zitat: ISKO 1.1.1.
    Das Skatspiel ist ein Kartenspiel für drei oder mehr Personen. Das Einzel-
    spiel wird immer von einem Alleinspieler und zwei Gegenspielern bestritten

    Zu ISKO 1.1.1. sind keine Entscheidungen des Internationalen Skatgerichts
    ergangen.
    Es ist anzumerken, dass Ramsch „nicht“ mit der ISKO 1.1.1. in Einklang zu bringen ist.
    Ramsch ist daher „keine“ Skatvariante.

    Da das Ramschen aber sehr beliebt ist, auch bei mir und dem Skat Palast,
    muss sich doch bei euch jemanden geben, der hier die Wertung/Zählweise
    vorgegeben hat.

    Vielleicht könnte ja auch ein(e) Skatschwester/Bruder hier eine klärende
    Antwort geben, am Besten an Hand meines Beispieles.

    So schnell lasse ich mich auch vom S.P. nicht vom Skatspielen abhalten 😉

    VlG an alle Skatspieler hier im S.P.

    mad-mex

    • spielepalast

      Hallo Mad-Mex

      wir haben dir bereits mehrmals zu dem Thema geantwortet. Wenn Ramsch gespielt wird, ändert sich nichts an der Zählweise der Karten. Der Spieler mit den meisten Punkten am spielende bekommt diese dann als Minus angerechnet. Mit Ausnahme das wenn ein Spieler alle Stiche macht, dieser 120 Pluspunkte bekommt. Der Skat fällt übrigens dem Spieler zu der den letzten Stich gemacht hat.

      Viele Grüße

  • Hallo Skatpalast,
    könnt ihr denn nicht so nett sein, und auf
    „meine Frage“eingehen?
    Frage war:
    Ich bin eigentlich nicht zu faul zum suchen, aber man
    muss wissen „Wo“ „Was“ steht. Keine allgemeinen Regeln,
    die sollte jeder kennen, sondern die „Speziellen“ Fragen
    und fast noch wichtiger: die „Zählweise“.
    Vielleicht bin hier der Einzige, der dies nicht kennt.

    Wenn dies irgendwo stehen würde, hättet ihr mir das ja wohl
    schon geschrieben, Oder???
    Irgendwie habe ich das Gefühl, es ist ein Dejavue, weil
    nicht wirklich auf meine Fragen eingegangen wird.
    Frage ich nach Zählweise/Punktewertung bekomme ich die
    allgemeinen Skatregeln erklärt. Ok, wenn ich mit meinen
    Fragen einen Arbeitsplatz erhalte, hat das wenigstens
    noch einen Sinn ☺

    Einen Versuch mache ich noch: (am besten mit Beispiel)

    Innerhalb einer 6er Runde kommt es im 4.Spiel zu einem
    Schieberramschspiel.
    VH schiebt den Skat weiter und hat am Ende 100 Punkte
    MH nimmt den Skat auf gibt ihn weiter am Ende 20 Punkte
    HH nimmt den Skat auf und beendet den am E. 0 P. Jungfrau

    Wer bekommt jetzt wie viele Punkte??? Dazu kommt, was auch
    nirgendwo steht, wer bekommt den Skat hinzugerechnet?
    oder niemand? und …darf man Bauern weiterschieben?

    Vielleicht klappts ja diesmal mit einer konkreten Antwort

    In hoffnungsvoller Erwartung
    mad-mex

    Ansonsten weiterhin voll zufrieden. Ähnliche Fragen für
    DoKo erspare ich euch … und mir auch 😉

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo Mad Mex,

      wir spielen nach den Regeln der internationalen Skatordnung. Anbei der Link zu dieser.

      https://www.dskv.de/upload_user/skatgericht/PDF/ISkO.pdf

      Dort kannst du dich dann direkt einlesen.

      Viele Grüße und weiterhin viel Spaß im Spiel. 🙂

      • Hallo.mir kommt das hier nach Abzocke vor.mehrere Turniere mitgespielt und oh fast immer die selben Blätter.komisch weiss ihr sagt nun Zufall.aber das ist schon seltsam.ok sonst ok

        • Das Gleich bei Schafkopf; Gegener spielen und spielen und du hast zu 80 % die gleichen Ramschkarten

  • Guten Tag,

    ich spiele Doppelkopf, ich finde leider nirgens wie die Durchschnittspunkte berechnet werden. Vielleicht könnte mir das jemand mal erläutern. Oft kam es vor, das meine Partner mehr Durschnittspunkte bekommen haben, obwohl ich das Spiel nach Hause gebarcht habe und deutlich mehr Punkte geholt habe.

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo,

      schaue doch mal unter Mein Profil und dann Statistik. Dort siehst du dann den Durchschnitt deiner letzten hundert Spiele.

      Viele grüße

  • Kennt ihr tuppen? Das wär mal ein tolles Kartenspiel für eure Plattform!

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo Alex,

      vielen Dank für deinen Vorschlag. Wir nehmen diesen gerne einmal so auf. 🙂

      Viele Grüße

  • Da niemand auf meine E-Mail antwortet.
    Verifizieren!
    Ich kann keinem Verein beitreten, weil ich mich nicht verifizieren kann.
    Danke für eine Anwort, wie ich das denn anstellen soll.
    Ich habe auch keinen Vrifizierungsknopf
    Danke

  • Ist es möglich ein Spiel mit mehr als vier Spielern beim Doko zu erstellen, bei dem dann entsprechend ausgesetzt wird?
    Ich persönlich fände dies sehr hilfreich, da wir (unter Freunden) nicht jemanden ausgrenzen wollen, falls einmal mehr als vier Spieler Lust und Zeit haben.

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo Olli,

      es ist leider nicht möglich zu fünft zu spielen. Wir nehmen dein Feedback dazu aber gerne einmal so auf.

      Viele Grüße

  • hallo ihr lieben es wäre toll um streitereien an sequenzen tischen zu vermeiden wenn ihr das so programmieren könntet das nur noch am anfang und ende des spiels canasta gelegt werden kann den haufen sollte man auch nur durch eine sequenz bekommen wenn ihr das hin bekommt wäre absolut der higlight danke euch

  • Hallo,
    einige meiner Fragen wurden mir zwischenzeitlich beantwortet oder haben sich auch anderweitig geklärt.
    Ich eigentlich nicht zu faul zum Suchen, aber man muss
    wissen „Wo“ „Was“ steht.
    Aktuell würde ich gerne wissen, wie die Punkte Vergabe
    eines Schieberramsches innerhalb einer Tischrunde ist.
    Kommen da eventuell mehrere 100 Punkte zusammen?

    Des weiteren würden mich Zählweise, Abreizen, Aufspiel
    usw. beim Doppelkopf interessieren.
    Wie schon geschrieben, sagt mir wo so etwas steht und ich
    bin glücklich oder ertragt, dass ich euch weiterhin ein
    Loch in den Bauch frage.

    Ansonsten bin ich im Großen und Ganzen „sehr“ zufrieden.

    LG mad-mex

    • spielepalast
      spielepalast

      Hallo Mad-Max,

      anbei einmal die Regeln des Schieberamsches. „Will kein Spieler reizen, wird geramscht. Jeder Spieler versucht, möglichst wenig Stiche zu gewinnen, am Ende erhält der Spieler mit den meisten Augen die entsprechende Summe als Minuspunkte. Ausnahme: Gewinnt ein Spieler alle Stiche, erhält er 120 Pluspunkte Beim Schieberamsch wird zu Beginn der Skat reihum angeboten. Jeder Spieler kann entweder den Skat aufnehmen und 2 Karten austauschen oder schieben, ohne in den Skat zu schauen. Pro Schieber steigt am Ende der Runde der Spielmultiplikator um 1.“

      Was deine Fragen zum Doppelkopf angeht, kannst du gerne den Hilfe-Button direkt im Spiel nutzen. 🙂

      Viele Grüße

  • Wunsch zur Verbesserung bei Canasta-Palast:
    Bitte die KI verbesseren, wenn Sequenzen aktiviert sind, so dass die KI Sequenzen priorisiert und keine Canastareihen rauslegt mit den Zahlen 8, 9 und 10, denn dann ist das Spiel für alle kaputt und Sequenzen sind nur noch schwer zu erzielen.
    Die KI müsste so programmiert werden, dass sie bevorzugt an Sequenzen anlegt statt Canastreihen neu auszulegen.
    Zuletzt habe ich verloren weil die KI lieber Könige rausgelegt hat, statt mit dem fehlendem König die Sequenz abzuschließen. So schwer kann das ja nicht sein eine Wenn-Dann-Funktion für die KI zu programmieren. Wenn Sequenzregel aktiviert dann priorisiere Sequenzen.

  • Vorschlag zur Verbesserung bei Schafkopf-Palast:
    Könntet ihr bitte unter iOS das Reizen-Fenster kleiner machen? Das nimmt auf meinem iPad 2/3 vom Bilschirm ein und verdeckt die Info wer Aufspiel hat und wer gelegt hat.
    Danke

    • spielepalast

      Hallo,

      vielen Dank für deinen Vorschlag. Wir nehmen diesen gerne einmal so auf. Bedenke aber das der Platz auf mobilen Geräten leider beschränkt ist.

      Viele Grüße

  • ja, und bei allen Neuheiten habt ihr es auch nicht vergessen die Spieler gleich wieder zu bescheissen !!
    bei 7 gesetzten Coin gibt es nun nicht mehr 11 Coin wenn man gewinnt, sondern nur noch 10 !!
    Also das ist in meinen Augen ne Sauerei, dem Kunden einen vormachen von wegen alles wird ganz neu und ganz toll und in Wirklichkeit dient das nur zur Abzocke.

  • Besteht die Möglichkeit „Schnauz“ als eins der nächsten Kartenspiele bereitzustellen?

    Danke für eine Antwort.

    Gruß
    Christoph

    • spielepalast

      Hallo Christoph,

      wir nehmen deinen Vorschlag gerne einmal so auf. 🙂

      Viele Grüße

  • Hallo an das Palast-Team,
    ich schreibe Euch vor allem in meiner Eigenschaft als Vorstand eines Doko-Vereins mit rund 80 Mitgliedern.
    Ich bin sehr dankbar für die neue Funktion des “Verifizierens“. Der alte Prozess hat uns viel Arbeit und zahlreiche Chips gekostet, da sich zahlreiche Mitglieder erfolglos bei uns beworben hatten, die sich noch nicht verifiziert und/oder die entsprechende Mail verbummelt hatten.

    Wirklich hilfreich für das Managen eines Vereins wäre es aber, wenn wir unseren Mitgliedern Nachrichten hinterlegen könnten, die nicht gerade ON sind. Der Clubchat ist völlig ungeeignet, um die Mitglieder eines Clubs laufend zu informieren über z.B. Turniere oder neue Mitglieder. Deswegen haben sich fast alle größeren Clubs Plattformen auf WhatsApp, Telegram oder in Online-Foren angelegt, die parallel und meist aufwändig betrieben werden. Ihr könntet deutlich mehr Traffik aus den Vereinen bekommen, wenn ihr uns eine Kommunikationsplattform schaffen würdet.

    Und wenn ich schon mal dabei sind, Wünsche zu äußern: Es wäre super, wenn wir als Vorstaende auch Vereinsturniere anlegen könnten.

    Ansonsten bin ich soweit „happy“ mit dem Palast.

    Viele Gruesse von den „Thenos“, Ponti

  • Hallo zusammen und gb
    Wann endlich werden beim skat diese unsäglichen und unsinnigen
    Sprechblasen abgeschafft?für viele ist das zwarlächerlich aber
    Ich komme mir manchmal wie im Kindergarten vor.ein „danke“ bei
    einem Fehler provoziert geradezu zu einer gegenäusserung.
    Ein“oha“lässt Rückschlüsse auf die Karten Verteilung zu.
    Ein „gut gespielt“ wird oft als Provokation gesehen.
    Das liesse sich beliebig fortführen.
    Ich empfehle ein Abstimmung hinsichtlich der Abschaffung der sprechblasen

    • Das ließe sich noch um „es tut mir leid“ ergänzen. Wenn es mir leid tut, zu gewinnen, sollte ich nicht spielen. :-)) abschaffen, ich waer dafuer. Auch bei Romme.

    • Oder dies ewige „kann nicht sein“ nervt noch mehr,
      Den ganzen Kram abschaffen!

  • Hallo, ich hätte noch 2 Vorschläge für den Skat-Bereich.

    1. Lasst den Abkürzen-Knopf weg und kürzt beendet das Spiel automatisch. Es gibt Spezialisten, die sich einen drauf runter…. ääh, denen es Spaß macht, Karte um Karte zu zeihen obwohl der Rest steht. Find ich extrem nervig.

    2. Verbessert euren Algorithmus der bestimmt, ob ein Null-Spiel steht. 7, 9 Bauer wird nicht abgekürzt, wenn die 8 noch im Spiel ist. Das ist gelinde gesagt suboptimal.

    Da fällt mir noch was ein: Bitte werft den ‚Es kann nicht sein‘-Button auf den Müll. Ich wüsste da auf Nachfrage auch noch ein nettes Plätzchen im Erfinder dieses Buttons, wenn der Müll den nicht haben will 😉

    Ansonsten macht weiter so und lasst euch den Tag nicht von Verschwörungstheoretikern vermiesen.

  • Hallo, bis vor ein paar Tagen gab es beim Romme bei einem Einsatz von 5 Chips 8 Chips zurück bei Sieg.
    Jetzt gibt es nur noch 7 Chips bei Sieg.
    Warum wurde dies zum Nachteil der Spieler geändert?

    • spielepalast

      Hallo Sasha,

      Wie jedes Unternehmen müssen auch wir hin und wieder unsere Produkte anpassen. Im konkreten Fall ergibt sich die Gebühranpassung daraus, dass hier die Spieldauer pro Runde deutlich höher ist, als in unseren anderen Spielen. Unser Ziel ist es, in allen unseren Spielen die gleiche Erfahrung anzubieten. Im Gegenzug haben wir Aktionen, bei denen es kostenlose Chips gibt, deutlich erhöht, bspw. in Form von gesponserten Turnieren mit Zusatzgewinnen, Gewinnspiele und gratis Chips Aktionen. Wir werden die Entwicklung unserer Produkte weiterhin genau im Auge behalten und schließen weitere Anpassungen für die Zukunft nicht aus.

      Viele Grüße

      • gerade eben im skat in einem 9er spiel von 9 spielen 6 spiele ohne buben und kann nicht spielen. wei war das mit gleicher verteilung der karten?

  • Halloch hätte mal eine Frage, was bedeutet es wenn auf einmal mitten im Spiel
    ein Stuhl auftaucht und ein Schriftzug „Frei“ erscheint?
    Und noch eine Frage: Wie geschieht es um einen nächsten Stern zu erlangen?
    Wäre nett wenn Sie mir meine Fragen beantworten würden!
    Vielen dank im voraus.
    Mit freundlichen Grüßen
    Heinz Krause (alias Mr. Spock)

    • spielepalast

      Hallo Heinz,

      dieser Stuhl ist dann ein KI Spieler der dann für einen Spieler übernommen hat der das Spiel vorzeitig verlassen hat. Die Sternenwertung steigt und fällt dynamisch je nach Erfahrung der Mitspieler und wird bei uns nach dem von der Firma Microsoft entwickelten TrueSkill Algorithmus vergeben.

      Du erhälst darin mehr Erfahrung bei einem Sieg, je besser deine Gegner sind, und weniger Erfahrung, je schlechter die Gegner eingestuft sind. Umgekehrt verlierst du bei einer Niederlage mehr Erfahrung, je schlechter die Gegner sind, und weniger, je besser sie sind.

      Dadurch, dass die Vergabe dynamisch ist, haben manche Spieler mit 5 Sternen z.B. 144.000 Runden gespielt und andere nur 34.000.

      Die Änderung der Sternenwertung wird am Ende jeder Runde angezeigt, sichtbar an dem kleinen Stern neben dem Profilbild. Unter „Mein Profil“ kannst du deine Sterne anklicken und deinen genauen Wertungspunktestand ansehen oder du gehst in deine „Statistik“ und schaust dir den Verlauf deiner Punkte als Grafik an.

      Premiumspieler können an ihren eigenen erstellten Tischen einstellen, welche Sternewertung die Mitspieler mindestens haben müssen, um daran teilzunehmen. Somit können die Spieler den „Schwierigkeitsgrad“ selbst erhöhen, wenn sie lieber mit erfahrenen Spielern spielen möchten.

      Die Sterne werden so vergeben:

      1. Stern: damit startet jeder Spieler

      2. Stern: ab 1 Punkt

      3. Stern: ab 10 Punkten

      4. Stern: ab 20 Punkten

      5. Stern: ab 33 Punkten

      Es wird also immer etwas schwieriger, den nächsten Stern zu erspielen.

      Wenn du in der Sternenwertung sinkst, verlierst du, wenn du knapp an der Grenze zwischen zwei Sternen bist, folglich einen Stern. Sobald du wieder gewinnst und die Punkte zurückerspielt hast , steigst du wieder einen Stern auf.

      Viele Grüße

      • Vielen Dank für die Ausführliche Erklärung!
        Mit freundlichem Gruß
        Heinz

  • Philipp Süßmeir

    Ich fände es gut, wenn eine Auto-Reizen Funktion eingeführt wird.
    Wenn bspw. Spieler 1 bis 46 will und Spieler 2 bis 48, dann muss man als Hörer immer 20* auf halten drücken.
    Eine automatische Möglichkeit wie schön bei skat95 wäre hier deutlich angenehmer.

    • spielepalast

      Hallo Philipp,

      wir nehmen deinen Vorschlag gerne einmal so auf. Bitte hab aber Verständnis dafür, dass wir aufgrund der Vielzahl von Nachrichten, die uns jeden Tag erreichen, leider unmöglich alle Vorschläge umsetzen können.

      Viele Grüße

  • Ich spiele Doppelkopf bei Euch, habe einen eigenen Tisch und würde sehr gerne den „Fleischlosen“ nicht dabeihaben bei meinen Sonderregeln. Warum geht das nicht ?

    • spielepalast

      Hallo Maria,

      der Fleischlose gehört nicht zu unseren Sonderregeln und ist ein fester Bestandteil des Spieles Doppelkopf. 😉

      Viele Grüße

  • ich spiele Solitär und begreife einfach nicht wie „gedrehte Punkte“ entstehen.

    • spielepalast

      Hallo,

      gedreht Punkte, sind die Karten die du umgedreht hast im Spiel. Also die aufgedeckten Karten. 🙂

      Viele Grüße

  • wie werden eigentlich beim skat die Sterne bewertet?

    • spielepalast

      Hallo Helmut,

      vielen Dank für deine Frage. Die Sternenwertung steigt und fällt dynamisch je nach Erfahrung der Mitspieler und wird bei uns nach dem von der Firma Microsoft entwickelten TrueSkill Algorithmus vergeben.

      Du erhälst darin mehr Erfahrung bei einem Sieg, je besser deine Gegner sind, und weniger Erfahrung, je schlechter die Gegner eingestuft sind. Umgekehrt verlierst du bei einer Niederlage mehr Erfahrung, je schlechter die Gegner sind, und weniger, je besser sie sind.

      Dadurch, dass die Vergabe dynamisch ist, haben manche Spieler mit 5 Sternen z.B. 144.000 Runden gespielt und andere nur 34.000.

      Die Änderung der Sternenwertung wird am Ende jeder Runde angezeigt, sichtbar an dem kleinen Stern neben dem Profilbild. Unter „Mein Profil“ kannst du deine Sterne anklicken und dir deinen genauen Wertungspunktestand ansehen oder du gehts in deine „Statistik“ und schaust dir den Verlauf deiner Punkte als Grafik an.

      Die Sterne werden so vergeben:

      1. Stern: damit startet jeder Spieler

      2. Stern: ab 1 Punkt

      3. Stern: ab 10 Punkten

      4. Stern: ab 20 Punkten

      5. Stern: ab 33 Punkten

      Es wird also immer etwas schwieriger, den nächsten Stern zu erspielen.

      Wenn du in der Sternenwertung sinkst, verlierst du, wenn du knapp an der Grenze zwischen zwei Sternen sind folglich einen Stern. Sobald du wieder gewinnst und die Punkte zurück erspielt hast, steigst du wieder einen Stern auf.

      Viele Grüße

  • Werner Michael Grohmann

    Wo bleibt die seit Jahren versprochene Änderung der Sterneregel?

    • spielepalast

      Hallo Werner,

      wir hatten vor Jahren mal die Idee gehabt, die Sternenwertung aus dem Spiel zu entfernen. Diese Idee ist inzwischen allerdings verworfen worden. Wir planen derzeit keine Änderung der Sternenregel.

      Viele Grüße

      • Es ist eine riesige Arbeit von 33 in den 50er Bereich. Eine Überarbeitung der Sternewertung (mehr Stufen und damit auch höhere Wertungspunkte) schaffen auch fuer Vielspieler im Rimmewieder Anreize. Das war schon oft Thema und auch Anlass fuer viele unfaire Taktiken. Es ist mir unverständlich, warum hier nicht nachgesteuert wird. LG

  • Es wäre wünschenswert dass neben einem schnellen Spiel auch ein mittleres sSpiel da wäre, vielleicht mit fünf oder sechs Runden. Wenn irgendeiner mal einen Grand spielt das muss man doch irgendwie auch aufholen können, so das ausgeglichen wird. Und wenn man einen Punkt Einsatz hat warum verliere ich wenn ich verloren habe zwei Punkte???

    • spielepalast

      Hallo Mateo

      du kannst gerne in der Lobby einen Tisch beitreten der die gewünschte Rundenanzahl hat oder du erstellst dir deinen eigenen. 🙂

      Viele Grüße

  • Gute Idee. Zum Beispiel sollte das “ Danke“ in den vorgegebenen Kommentaren abgeschafft werden. Es ist ärgerlich wenn sich Spieler für Fehler der Kontrahenten bedanken.

  • Hallo, (habe ich heute an den Support geschickt)

    da ich mit Binokel von klein auf aufgewachsen bin, hat es mich gefreut hier eine Spieleplattform zu haben.

    Bei den Regeln allerdings sind mir manche rätselhaft:

    1. Wenn ich ein Spiel reize und verliere bekomme ich die doppelte Punktzahl schlecht geschrieben. Bei einem verlorenen Durch nur 1000 Punkte ??

    2. Wenn ich ein Spiel mit z.B. 300 reize muss ich mindestens 300 Punkte spielen. Einen Durch oder Untenrum (1000 P.) kann ich mit 2000 gereizten Punkten spielen, das ist widersinnig….

    3. Warum gibt es nicht einen aufgelegten Durch mit 1500 Punkten

    4. Wenn ein Spiel abgeschrieben wird, so ist es beim Preisbinokel üblich, dass die Gegner zum Gemeldeten noch die halbe Punktzahl des Reizwertes erhält.

    Vielteich denkt dann mancher „Kampfreizer“ vorher nach………..

    Wäre nett die Punkte zum überdenken, dann wird es eine richtig gute und faire Plattform

  • stop ignoring so many people lol, if more players took time to teach those less knowledgable than themselves it would be great. because ive had to learn in games a new form of canasta and i only speak english ive recieved a lot abuse, and learned slow how to play. but still lack the skill for two player in samba, i have also met a lot of very nice people. I still think a dedicated area for people who want to learn or improve is better, a game of nothing is limited and people just dont want to play such a short game. i like to partner people who are learning, i dont mind this but it affects my rating and cant get into good games because so many block those with fewer stars, sorry i am having a rant. not at you just in general

    • Ich spiele gern romee aber kann nicht verstehen, wieso eine Runde aus 2 Spielern in 2 Runden,mit 200 pkt., in der man sich also kaum wehren kann,und eine runde mit 4 spielern in 4 Runden mit 2 oder 5 pkt bewertet wird. Ich finde dies un fair.

  • Doppelkopf … in echt spielen wir immer mit der „memmen-regel“ … d.h. wenn man zwei stufen in der ansage daneben liegt, bekommt der gegner alle punkte … z.b.: keine ansage und gegner ist unter 60: alle punkte an den verlierer … re/kontra angesagt: gegner unter 30: alle punkte an den verlierer … usw.
    Bringt richtig schwung rein!! bei schlechten karten kann man gegen feige gute karten trotzdem gewinnen …

  • Ich spiele sehr gerne canasta aber in letzter Zeit nehmen die Beleidigungen anderer Spieler immer mehr zu und wenn man diese Spieler meldet kann ich drauf warten das ich mindestens die nächste Woche nur verliere. Desweiteren ist mir aufgefallen das ihr die Einsätze beibehalten habt aber den Gewinn reduziert habt warum?.??

    • spielepalast

      Hallo Ute,

      es tut mir leid, dass du beleidigt wurdest. 🙁 Solche Spieler dulden wir in keinster Weise auf unserer Plattform. Du kannst dich in solchen Fällen auch gerne direkt an uns wenden unter support@canasta-palast.de wenden. Wie jedes Unternehmen müssen auch wir hin und wieder unsere Produkte anpassen. Im konkreten Fall ergibt sich die Gebühranpassung daraus, dass hier die Spieldauer pro Runde deutlich höher ist, als in unseren anderen Spielen. Unser Ziel ist es, in allen unseren Spielen die gleiche Erfahrung anzubieten. Im Gegenzug haben wir Aktionen, bei denen es kostenlose Chips gibt, deutlich erhöht, bspw. in Form von gesponserten Turnieren mit Zusatzgewinnen, Gewinnspiele und gratis Chips Aktionen. Wir werden die Entwicklung unserer Produkte weiterhin genau im Auge behalten und schließen weitere Anpassungen für die Zukunft nicht aus.

      Viele Grüße

  • Es wäre schön, wenn ihr das Spiel als Spiel und die Runde als Runde bezeichnen würdet. Z.B. Skat: 3 Spiele = 1 Runde, Doppelkopf: 4 Spiele = 1 Runde (weil das Buch ist dann 1 mal rund).

    • spielepalast

      Hallo Matthias,

      danke für deinen Vorschlag, wir nehmen diesen gerne einmal so auf.

      Viele Grüße

      • Der Vorschlag hat meine volle Unterstützung! Es ist regelrecht absurd, ein Spiel als Runde zu bezeichnen. Aber 4 Spiele (beim Schafkopf) sind eine Runde. Ich hab das vor drei Jahren schon mal angemerkt.

  • ach ja, und die Bevorteilung von Premiumspielern solltest du auch löschen. und die Erklärung, dass premiumspiler nicht bevorteilt werden, brauchst du mir erst garnicht schicken.

    • spielepalast

      Hallo Michael,

      es ist nun mal ein Fakt, dass kein Spieler bevorzugt wird, ob er nun Premiumspieler ist oder nicht. Die Karten werden von unserem Algorithmus völlig neutral verteilt.

      Viele Grüße

      • Das stimmt so nicht. Ich spiele sowohl als Premium als auch al neutraler auf unterschiedlichen Geräten. Fakt ist premi hat bessere Karten als Normalo. Schlecht ist wenn du als premi kaufst dann könnt du nur ein Stück weiter und dann fällst du bodentief nur damit du wieder kaufst….

  • Burkhard Schulz

    Etwas stimmmt nicht mit der neuen Software. Beim Anfangsspiel sehe ich das Spiel von oben und nur die Rückseiten der Karten, komme dann nicht an meine Karten ran und muss das Spiel verlassen. Super nervig!

    • spielepalast

      Hallo Burkhard,

      in welchem Spiel genau hast du denn diesen Fehler? Kommt dieser häufiger vor oder nur dieses eine mal?

      Viele Grüße

  • @ Skat Palast,
    danke für die schnelle, aber nur Teilantwort.
    Meine komplette Frage war:
    Manchmal „kommt der Mitspieler wieder“, manchmal kommt mein
    Freund vom S.P. als „Ersatzspieler dazu“, und das Wichtigste, manchmal ist bei „einer 6er Runde nach 3,4 oder 5 Spielen ganz Schluss“?

    Nach welchen Vorgaben hier vorgegangen wird ist mir teilweise völlig unklar. Könntet ihr mich vielleicht aufklären, bzw. zeigen „ob“ und wenn ja, wo dieses „Alles“ steht?

    Für eine klare Antwort schon mal Vielen Dank im Voraus.

    MfG mad-mex

    • spielepalast

      Hallo Med Mex,

      in Spielen ohne Einsatz kann immer ein Spieler nachrutschen wenn ein anderer den Tisch verlassen hat. Jeder Spieler hat grundsätzlich zwei Minuten Zeit in das Spiel zurückzukehren sollte er einmal die Verbindung zum Spiel verlieren. Bei Tischen mit Einsatz kann kein Spieler nachrutschen. Kehrt der Spieler nicht zurück, wird der Tisch nach der begonnenen Runde vorzeitig aufgelöst. In einem solchen Fall werden für bereits gespielte Runden anteilig die Gewinne ausgeschüttet. Für noch nicht gespielte Runden werden anteilig die Einsätze zurückerstattet, sodass für nicht gespielte Runden kein Chipseinsatz verloren geht. Bitte habe Verständnis dafür, dass der Tisch nicht bis zum Ende gespielt werden kann, um unnötige Wartezeiten zu vermeiden. Auch eine Auszahlung der vollen Gewinne ist nicht möglich, da sonst von betrügerischen Spielern frühzeitige Ausschüttungen der Gewinne erzwungen werden könnten, was Betrug Tür und Tor öffnen würde.

      Wir verstehen, dass der Abbruch eines Tisches immer frustrierend für alle Beteiligten sind, glauben aber, dass die aktuelle Lösung den besten Kompromiss für alle Beteiligten darstellt.

      Viele Grüße

  • schön wäre es wenn der Premium-Spieler den Tisch-Chat sperren könnte, so wäre dieser davor geschützt, (und andere auch) immer wieder wegen angebliche Pöbelei gesperrt zu werden.

    • Es wäre schön, wenn die Chatverläufe gespeichert würden und ECHTE Pöbeleien geahndet würden, z. B. Sperre für einen Tag oder länger. Es Macht keinen Spaß mit solchen Idioten, die sich nicht beherrschen können zu spielen….

      • spielepalast

        Hllo Mateo,

        es tut mir leid wenn du von anderen Spielern beleidigt wurdest. Du kannst solche Spieler direkt im Spiel melden indem du auf deren Profil gehst und dort auf melden gehst. Ebenfalls kannst du diesen dort auch auf deine IÍgno-Liste setzen indem du auf ignorieren drückst. Gerne kannst du dich in solch einem Fall auch direkt an uns unter support@spiele-palast.de wenden.

        Viele Grüße

      • Da muss ich dir recht geben.
        Manche sind sehr obszön
        Keine Kinderstube
        Mfg

  • Ein 6er Binokel wäre sehr cool…

    • Finden wir auch 6 er binockel wäre der Hammer. Ich freue mich auch auf den vereinsbereich

      • spielepalast

        Hallo Reiner,

        du kannst maximal leider nur zu viert an einem Tisch spielen. Ich nehme dein Feedback aber gerne einmal so auf. 🙂 Ich wünsche dir weiterhin viel Spaß.

        Viele Grüße

  • Schön wäre es wenn Vereine ihre eigenen Turniere einstellen könnten würde die Plattform um einiges Interessanter machen.

    • Backpfeifenkönig

      Wie ich finde,ist diese App Sinnlos.
      Ich bin leidenschaftlicher Skat-Spieler, jedoch ist mir erheblich zu viel „Pech“ im Spiel.
      Auch wenn das Spiel Kostenlos ist, sollte es trotzdem Spass machen.
      Hier ist jedoch mehr Frust als Lust.
      Wenn man bei den letzten zehn Runden nicht mal annähernd ein Spiel bekommt, dann hat das ja mit Spielspass nicht’s zu tun.
      Im übrigen TÜV. Ich fahre seit Jahren Motorrad, und da ist so ziemlich alles illegales Zeug’s verbaut. Habe den TÜV aber jedes mal bekommen…

      • spielepalast

        Hallo Backpfeifenkönig,

        vielen Dank für deine Nachricht. Alle Spieler haben die gleichen Chancen bei uns, niemand wird bei der Kartenvergabe benachteiligt. Solltest du also in den letzten 10 Runden mehr Pech gehabt haben als sonst, was ja mal sein kann, gleicht sich das langfristig wieder aus.

        Viele Grüße

        • Wer’s glaubt, wird selig. Das gleichebeim Rommee. In einer Runde bekommt ein Spieler 6-8 Joker und ich schaffe keine 30 zum rauskommen. Ein Spiel/Tag um die Bonzschips zz sammeln. Danach ist gut für die nächsten 24 Std. Soviel „fairen“ Zufall hab ich analog noch nie erlebt. Zahle aber auch kein Premium. Ein Schelm wer böses dabei denkt.

        • Prof.em.Dr. Peter Lauer

          Immer wieder die selbe stereotype Antwort, erzählt doch nicht jedesmal den gleichen Schrott, mit eurer Geberei stimmt es hinten und vorne nicht. Der TÜV hat auch die Abgassoftware durchgewinkt, mit den richtigen Scheinchen winken die ja alles durch. 5 und 4 Sterne Leute kriegen immer die besseren Karten.

          • spielepalast

            Hallo Peter,

            es ist nun mal ein Fakt, dass kein Spieler bevorzugt wird, egal ob dieser Premium Spieler ist oder nicht. Der Algorithmus verteilt die Karten völlig neutral auf alle Spieler.

            Viele Grüße

        • kann backpfeifenkönig sehr recht geben, verzweifle manchmal auch, daß z.b ich einen ganzen abend zu 75% karten habe ohne einen buben. das mit der gleichen chance glaube ich schon lange nicht mehr. höre dann auch auf weils dann absolut keinen spass mehr macht.

      • Also da muss ich Ihnen 100% beipflichten, ich teste den Skat auch schon seit einigen Tagen hier und stelle fest, dass die Kartenverteilung nicht normal sein kann. Wie es aussieht werden wohl Premium Kunden bevorzugt und andere sollen ihre Chips aufbrauchen um für weiteres mitspielen neue zu kaufen.
        Ich werde meine Chips jetzt noch aufbrauchen und dann hat sich das für mich hier.
        Freude und Spaß am spielen ist prima aber hier ist es sehr oft Frust und ärgerlich.

        Aber Ihnen wünsche ich Ich trotzdem “ Gut Blatt “ !

  • Angelika Müller

    Heute, 23.04./ 21 Uhr habe ich mit DannyBoy am Canasta-Turnier teilgenommen, hatte 2 Stühle (was bescheuert ist!) und dann ist der eine Stuhl, obwohl die letzte Runde erst angefangen hat und wir erst 4010 Punkte hatten, die Stühle 3885 Punkte, rausgegangen!
    Das ist nicht in Ordnung, zumal ich bei 120 rausgekommen wäre.
    Warum habe immer ich einen Stuhl und heute sogar 2 Stühle?

  • Henry Herzig aka mad-mex

    Ein Hallo in die Runde,

    spiele seit einigen mehreren Wochen hier hauptsächlich Skat.
    Für mein früheres Lieblingsspiel Do-Ko, fehlt mir z.Z.
    noch die Routine.
    Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden mit eurem Angebot. Mit Big Brother (Algorithmus) habe ich mich so
    langsam auch schon arrangiert.
    Es gibt Tage, da verzweifelt man und dann wieder schämt
    man sich für seine guten Blätter. Mein persönliches Fazit
    es gleicht sich aus.
    Die paar asozialen Superhelden hier kann man ertragen, gefühlte 3-5 mal bei 7.000 Runden.

    Eine Frage habe ich aber auch noch (die anderen hat mir
    der support schon beantwortet.

    Es geht ums Zeitspiel (Timer) Habe gerade gelesen: „Im Skat Palast seht ihr bald auch, wie viel Zeit ein Spieler für seine Aktion noch hat“!
    „Wann“ passiert „Was“, „Wenn“ die Zeit abgelaufen ist?
    Gilt der Timer für jedes einzelne Spiel oder doch Runde?

    Manchmal kommt der Mitspieler wieder, manchmal kommt mein
    Freund vom S.P. als Ersatzspieler dazu, manchmal ist bei
    einer 6er Runde nach 3,4 oder 5 Spielen ganz Schluss?

    Nach welchen Vorgaben hier vorgegangen wird ist mir teilweise unklar. Könntet ihr mich vielleicht aufklären, bzw. zeigen
    wo dieses „Alles“ steht?

    Vielleicht wird ja auch der neue Timer mir dabei helfen, dieses nicht ganz Unwichtige Detail besser zu verstehen.

    LG an alle Kartenfreunde incl. der Palast Wachen.☺

    • spielepalast

      Hallo Henry,

      wenn die Zugzeit abgelaufen ist wird derjenige Spieler vom Tisch geworfen. Beim Legen einer Karte hat man bspw. 30 Sekunden Zeit.

      Viele Grüße

  • Es geht ums Romme´spielen.
    Wenn ich ein Spiel mit mehreren Runden wähle, und im 1. Spiel macht mein Gegner Hand, habe ich keine Möglichkeit mehr, zu gewinnen. Das müsste dringend geändert werden. Beim normalen Romme´sind die Regeln doch auch so: Wenn der Gegner ausgelegt hat, der andere aber Hand macht, zählen die verbliebenden Karten doppelt. So hätte man wenigstens noch eine Chance.
    Ich spiele gerne und oft Romme`, ich liebe dieses Spiel.

    • spielepalast

      Hallo Rizzi,

      vielen Dank für deine Nachricht. Wann genau Hand doppelt zählt wird regional sehr unterschiedlich geregelt. Dies war auch immer wieder Diskussionsgrund. Wir hatten letztlich eine Umfrage gemacht, und die Mehrheit der Spieler hat sich dafür entschieden, dass Hand nur doppelt zählt, solange noch niemand ausgelegt hat. Dementsprechend haben wir die Regel nun bei uns umgesetzt.

      Viele Grüße

  • Wäre es möglich, beim Binokel-Spiel nach dem Reizen, also im Feld, wenn man drücken soll, noch irgendwo den gereizten Wert anzuzeigen? Dies wäre sehr hilfreich, weil man manchmal einfach nicht mehr genau weiß, wo letztendlich Schluss war. So könnte man beim Verdrücken des Dabbs und beim Melden den Reizwert immer sehen. Danke.

  • Feine Aenderungen, gerade die Sprechblasen fuers Reizen.
    Ich vermisse oft einen „Schenken“-Knopf. Beim Null habt Ihr ihn, sonst nicht. Gerade bei Omagrands kann das sehr entspannend sein. Oder wenn mal wieder einer partout nicht hinlegen will.
    Unterstuetze auch ganz den Vorschlag von Roger – eine schnelle Anzeige des gerade beendeten Spiels, sozusagen als Shortcut fuer Tisch->Spieler->Statistik->wasauchimmer. Das ist unnoetig fummelig. Platz fuer Knoepfe habt ihr ja genug auf dem Tisch.
    Ich faend auch eine Reiz-anzeige waehrend des Spiels praktisch. Gerade bei zuckeligen Verbindungen ist manchmal nicht klar wer wie weit gereizt hat. Andere Platformen zeigen das an, ein wirkliches Geheimnis ist es an keinem Tisch.

  • Das Mischen, oh und ach. Ihr habt den Tuev, ja. Nun sehen aber langjaehrige Spieler unabhaengig den Mischbetrug – gehaeufte und extrem unwahrscheinliche Verteilungen, gehaeufte vergiftete/ungewinnbare Blaetter, und der Favorit – Omas fuer die Anfaenger.
    Die Karten-Statistik ist eine Farce, sagt sie doch wenig ueber die Gewinnchancen aus. Weder brauch ich Buben fuer ein Grand, noch Asse fuer einen Gewinn. Die Mischung machts. Und dafuer gibt es natuerlich seit Jahren Heuristiken. Die sehe ich natuerlich nicht in der Statistik; das ist schade.
    Also, was soll es. Das Spiel wird oede, Leute wandern ab. Nervt Ihr gezielt nicht-Premium Mitglieder? Ich verstehe es nicht.
    Solltet Ihr ernsthaft an Fairness interessiert sein, macht die Mischung zufaellig und nachvollziehbar – verteilter Seed, logging vorher/nachher, was weiss ich. Moeglichkeiten gibts genug. Gebt nach dem Spiel und im Log die Blattstaerke an – haben sogar die Neuen was von.
    Aber bitte erspart uns das unsaegliche Kartengeschiebe.

    • spielepalast

      Hallo Ende,

      vielen Dank für deine Nachricht. Wenn du dich für die Details des Mischalgorithmus, die Seeds und die Mathematik interessierst, kannst du die Details dazu in unserem Blog-Eintrag nachlesen und dir auch die gesamte Programmierung im Prüfbericht anschauen:

      https://www.spiele-palast.de/2016/12/12/tuev-gepruefte-kartenverteilung/

      Eine „Schieberei“ wie du sie uns unterstellst, findet nicht statt.

      Viele Grüße

      • Ich spiele nun auch schon eine geraume Zeit Canaster, Skat und Doppelkopf und muß sagen, dass die Bevorteilung von Premiummitgliedern sehr oft unfassbar ist, speziell bei Canaster und immer nach dem gleichen Chema. Ihr müßt euer Geld verdienen, dass sollt ihr auch. Aber auch die Mitglieder ohne Premium müssen ihre Runden kaufen u haben sehr oft keine Chance zu gewinnen. Ich selbst habe auch schon oft darüber nachgedacht nicht mehr Canaster zu spielen, wegen der Ungerechtigkeit. Macht doch eine extra Liga für Premiummitglieder auf. Ich kann mir vorstellen, dass viele Zahlungsfähigkeit Spieler viel Geld investieren würden um dort eine Führung zu erreichen. Viele normale Mitglieder wollen schon garnicht mit Premiummitglieder Spielen, da Sie wissen das Sie keine Chance haben. Ansonsten ist der Spielepalst insgesamt ne super Sache.

        • spielepalast

          Hallo Fred,

          wie schon geschrieben ist die Kartenverteilung für alle Spieler gleich. Premium-Spieler haben dabei keine Vorteile. Du kannst dies ganz einfach selbst überprüfen, indem du dir Premium kaufst. Du wirst feststellen, dass du dadurch keine besseren Karten erhältst.

          Viele Grüße

      • Ralf Bögershausen

        es liegt nicht am beschei… sondern eher an der 3 Klassen Gesellschaft,die auch bei Heppe im DOSKV angewendet wird .Ich behaupte mal das ich relativ gut Skat spiele,aber sowie ich auf einen 20 Schnitt komme geht nix mehr-ab in den Keller.Desweiteren versauen auch die Gesamtheit der angebotenen Spiele im Skat das Bild.
        Ich habe mal eine Anfrage bez.Kontrolle der Spiele gemacht -was Club angeht wurde verneint?Das heißt ich setze mich Club intern hin und runkele mich Schnittmässig in die Höhe?
        Wäre es nicht möglich eine reine Skat Plattform gem.DOSKV zu erstellen ohne Spitze etc?
        Denke mal wäre auch ein Anreiz.
        Und der Schenken Button sollte sichtbarer gemacht werden-oder es spielen hier jede Menge Blinde,es ist nicht gerade spannend Karten abwerfen zu spielen

      • Prof.em.Dr. Peter Lauer

        Und immer immer wieder geht die Sonne auf, und immer wieder kriegt man von euch die gleiche Antwort, es wird nicht beschissen. Wie anders würdet ihr es denn sonst bezeichnen, wenn ein Spieler, mit 5 Sternen wohlgemerkt, in einer 6er Runde, 4 mal 4 Buben erhält. Ich nenne das schlicht „Beschiss“.

  • Hi, ich fände es beim Skat gut, wenn das Sytem automatisch abkürzen würde, wenn die Gegner keinen Stich mehr machen können. Das nervt manchmal, wenn jemand bis zu Ende durchzieht. Außderdem ist das auf dem Handy ne ganz schöne Fummelei. Auch beim Spiel mit nem Computergegner sollte der abkürzen.

    Außerdem wären ein paar mehr Texte nett für die Chat Sprechblasen.

    Ich finde auch die Sternebewertung gehört mal überarbeitet. Warum nicht 10 Sterne? Wäre feiner Dosierbar. Auch fände ich gut, wenn man einen Bonus bekommen würde, wenn man z.B. zum ersten Mal ne höhere Wertung erreicht.

    Was auch interssant wäre, als Zuschauer anderen Spielern über die Schulter zu schauen.
    Es wäre auch gut, wenn man sehen könnte ob jemand den Chat ausgeschaltet hat. Dann hört die dumme Anmacherei auf.
    Im Großen und Ganzen bin ich sehr zufrieden, danke.

  • Doko: Schlecht: jemand verlässt den Tisch (passiert immer häufiger!) RIESENGROSSER SPIELENDE ZÄHLER STÖRT und 2 Minuten sind viel zu lang – Ende nach dem Spiel, in dem einer den Tisch verlässt.

    • Stimme dir zu. Entweder bin ich in weniger als einer Minute zurück, oder ich brauche wesentlich länger als 2 Minuten.

      • Ich finde Tisch verlassen während dem Spiel gehört abgeschafft. Stört total.

        • spielepalast

          Hallo Mietzimaus,

          die Spieler die den Tisch absichtlich vorzeitig verlassen werden mit entsprechenden Abzügen von uns bestraft. Du siehst also diese gehen nicht straffrei vom Tisch.

          Viele Grüße

        • Leider spinnt bei mir öfters das WLan. Deshalb bin ich für die 2 Minuten sehr dankbar.

  • Lefering Wolfgang

    Hallo, wenn man beim Doppelkopf , bei nur 4 Spiele und das schon mehrere Male Schweinchen Hochzeit Solo und Armer Mann , das ist schon wirklich normal unmöglich. Ich spiele seid 50 Jahre Doppelkopf, aber das hat mit Doppelkopf nichts zutun . Entweder das ist so gewollt, oder man muss unbedingt an der Mischmaschine was machen , einfach mehrere Male mischen , darauf kann man wohl warten. Ich habe einige Euro investiert, aber das werde ich mir jetzt ganz gut überlegen in so etwas noch Geld einzuzahlen. Schade aber was geht garnicht. Manchmal meine ich das ich gegen Computer spiele. Also macht was , das es gerecht und Spaß macht.

    • spielepalast

      Hallo Wolfgang,

      es gibt bei uns nicht mehr Hochzeiten, Schweinchen oder Soli als am echten Spieltisch auch. Natürlich kann es Tische geben, wo das häufiger vorkommt als im Durchschnitt. Umgekehrt gibt es dafür dann auch Tische, wo es seltener vorkommt als im Durchschnitt. Solche Schwankungen sind ganz normal und nichts ungewöhnliches. Eine generelle Abweichung von den Erwartungswerten können wir nicht feststellen.

      Viele Grüße

  • neue kartenspiele wären mal gut wie jolly z.b.

  • Ihr müsst euch wirklich nicht wundern wenn man hier desöfteren aus seiner Haut geht da die spiele und manchmal auch die gegner unter der Gürtellinie sind und das über mehrere woch oder monate durchweg ! Das spielen ist teilweise mit einer persönlichen Kriegsführung eurerseits gegen einem zu werten . Der Spielspass bleibt hier schon seid längerem auf der Strecke. ich finde auch das manche Spieler in einem turnier nichts verloren haben da Ihr Können einem Anfänger gleichkommt und die einem oder denen die es Können oft die Runden versauen. Freundliche Grüsse behalte ich mir im Augenblick vor und wenn es so weitergeht muss man sowieso die Reissleine ziehen da man sich nicht nur veralbert vorkommt sondern mehr . Taxi Driver

  • Steffen Berndt

    Es ist schön das was weiter geht. Was auf allen Plattformen fehlt: Schnell auffindbar e Bedienungsanleitung mit Erklärung zu den einzelnen Schritten und Tabellen. Ausweisung der Spielschnitte bei allen Spielern.Wann gibt’s 5 Sterne. Wann drei. Was zeigt die Interne Mitgliederliste, deren Stand sich bei mir hartnäckig nicht ändert obwohl ich täglich spiele..?
    Wann gibt’s eine Klassifizierung und Turniere für bessere Spieler. Und leider werden selbst angezeigte Spieler nicht gesperrt und dürfen weiter bei Turnieren rumrüppeln. Traurig.
    Kann man Vereinsturniere durchführen usw. So führt der lange Weg nur über den Support

    • Tja Steffen so ist das im Palast, mit den eigenen Turnieren einstellen wird sich seit Jahren bemüht aber aber. Vielleicht kommt es ja nun durch Carona das sich der Palast bewegt da ja sehr viele neue Spieler dazu kamen denke da mal am DDV grins.

  • evtl. solltet ihr mal beim Skat die Reizfunktion der Realität anpassen. Wenn derjenige der Ansagt z.B. 18 sagt – ich sag ja, er sagt 20 – ich sag ja, er sagt 22 – ich sag NEIN dann hat er aber 22 gereizt und muss dementsprechend auch das Spiel wählen. Das ist hier bei euch entgegen den Skatregeln nicht so

  • Ich spiele Skat und möchte nochmal die Bitte vortragen, die technischen Blockaden während des Reizens zu entfernen. Zumindest bei Windows ist während des Reizens sowohl der Chat blockiert als auch die Möglichkeit, sich die aktivierten Sonderregeln anzusehen.
    Mal ein Beispiel: ich sehe, dass ein Spieler, mit dem ich gern zusammen spiele, einen Tisch eröffnet hat. Damit andere mir nicht zuvorkommen, klicke ich den Tisch schnell an, ohne mir zuvor die aktivierten Sonderregeln anzusehen.
    Jetzt hab ich eine Sächsische Spitze schwarz auf der Hand, also Uroma. Bin mir aber nicht sicher, ob er Sächsische Spitze aktiviert hat. Ich kann während des Reizens nicht fragen, weil der Chat blockiert ist. Auch die aktivierten Sonderregeln kann ich während des Reizens nur einsehen, wenn ich es schaffe, zuvor das Ding in der Mitte wegzuklicken. Das geht nur, wenn beim Reizen mal eine kleine Pause gemacht wird.
    Ist mir genau so schon passiert. Es wurde keine kleine Pause gemacht, ich konnte die aktivierten Sonderregeln nicht einsehen umd hab mich darum nicht getraut, auf Sächsische Spitze zu reizen. Um mich dann nach dem Spiel schwarz zu ärgern, dass ich schwarz gewonnen hätte.
    Auch umgekehrt ist es mir schon passiert, dass ich auf eine Sonderregel gereizt habe, die nicht aktiviert war.
    Ich verstehe nicht, was diese Blockaden bewirken sollen. Sollen sie das Spiel beschleunigen? Bei mir führen sie zu Verzögerungen, weil ich ständig versuche, sie zu umgehen, um nicht immer der Letzte zu sein, der die Mitspieler begrüßt oder zu einem gewonnenen Spiel gratuliert.
    Auch die Chatblockade am Ende eines Spiels nervt total. Ich würde mich sehr freuen, wenn die alle abgeschafft würden.

    • wahre Worte… kann ich nur unterstützen… ging mir auch schon des öfteren so…

    • Philipp Süßmeir

      Meine Erfahrung ist: Du kannst doch immer schauen, Wochen Reizwert dein Spiel hat. Ist hier die sächsische Spitze auswählbar, so kannst du sie auch an Tisch spielen.

  • macht doch mal eine Zeiteinstellung für Premium-Spieler im Doppelkopf,z.B.: 4 Spiele in 2 Minuten, damit jeder sehen kann das an diesem Tisch schnell gespielt wird, es macht so aggressiv weil viele Spieler im Privat-Club-Chat schreiben oder zwischendurch auf Facebook rumhängen und man ständig warten muss bis eine Karte ausgespielt wird. Spieler die mehr Zeit brauchen können die Zeiten dann erhöhen und Spieler die schnell spielen wollen gehen dann nicht an diese Tische

  • Hallo, bei den ganzen Änderungen hört man aber nichts davon, dass der Gewinn bei Canasta von 60% auf 50% reduziert wurde. Man hätte sich doch mal ne Info dazu gewünscht. Viele überlegen jetzt schon zukünftig ohne Chips zu spielen.

  • Rolf Scherfgen

    Liebe Leute vom Skat-Palast!

    Ich spiele jetzt schon seit einigen Jahren Skat bei euch und es macht mir sehr viel Spaß. Gerade in der Coronavirus-Zeit ist eure Plattform eine willkommene Abwechslung!

    Ich habe dennoch ein paar Anregungen für euch:

    – die 6 Standard-Buttons („danke“, „gut gespielt“, usw.) könnten z.B. erweitert werden um „Gut Blatt“, „viel Glück“)…
    – ihr bietet zwar tägliche Turniere an, aber die Uhrzeiten, Einsätze usw. sind aus meiner Sicht recht willkürlich ausgesucht. M.E. wäre es deutlich besser, wenn ihr für die Wochentage Mo.-Do. 3 Turniere anbietet (17, 19, 21 Uhr), für Freitag 17, 19, 21 und 23 Uhr, für Samstag 11, 13, 15, 17, 19, 21, 23 Uhr und für Sonntag 11, 13, 15, 17, 19, 21 Uhr. Hinsichtlich der Einsätze wäre eine entsprechende, angepasste Auswahl (gerne auch mit multiple choice, also 1, 10, 50, 100, 250, 500, 1.000), sinnvoll.
    – es ist schon recht auffällig, dass auf es eurer Plattform deutlich mehr Grands gibt als in der normalen Skat-Welt. Ich spiele seit etwa 40 Jahren auch offline Skat und habe noch nie eine solche Anhäufung von Grands erlebt wie bei euch! Daher habe ich den Eindruck, dass eure Programmierung nicht wirklich „random“ ist (analog FIFA PS1/2/3/4)…
    – habt ihr eine Analyse-Funktion, die erkennt, ob jemand „bewusst“ irrwitzige Blätter reizt und andere Spieler bzw. deren Blätter „kaputt spielt“?
    – wenn jemand im Rahmen von Turnieren das Spiel verlässt, dann erscheint immer die Meldung „Spielende in xyz“, was aber defacto nicht so ist…
    – das „dänische System“ ist nicht das einzige in dieser Skat-Welt, wird aber bei euch standardmäßig vorgegeben…das ist schade, denn in der wirklichen Skat-Welt läuft auch das fast immer „random“ ab…
    – die sächsische Spitze hat aus meiner Sicht keine Daseinsberechtigung, ebenso „Hirsch“…gut, ist aber nur meine persönliche Meinung…

    Liebe Grüße

    Rolf

    • spielepalast

      Hallo Rolf,

      vielen Dank für deine Nachricht. Bei der Anzeige „Spielende in X:XX“ im Turnier handelt sich um einen Fehler, der auch im nächsten Update behoben sein wird. Die Kartenverteilung ist absolut zufällig und für alle Spieler gleich, eine Häufung von Grands können wir nicht bestätigen. Bei uns werden ca. ein Drittel aller Spiele als Grand angesagt, was auch einem Richtwert von Skat-Turnieren entspricht. Natürlich hängt dies aber auch immer vom Risikobewusstsein des einzelnen Spielers ab und kann somit individuell unterschiedlich ausfallen.

      Deine Verbesserungsvorschläge leite ich gerne weiter.

      Viele Grüße

  • Uwe-Detlef Rauchstein

    Hallo,
    Vielen Dank für die Neuerungen im Skat. Sieht gut aus.
    Mein Vorschlag: im Skat für Premium Spieler die Vorgabe: nur Ramsch ermöglichen- wer darauf keine Lust hat, nimmt eben an diesem Tisch nicht Platz. Für die Anderen: gehobener Spielspaß.

  • Wer Beleidigungen in Form von Rassismuß oder wie mir passiert : Deine Eltern sind wohl Geschwister : Dem muß eine Anzeige folgen.

    • spielepalast

      Hallo,

      vielen Dank für deine Kritik. Wir tolerieren derartige Äußerungen auf unserer Plattform nicht und schließen solche Nutzer vom Spiel aus. Verwende daher bitte immer die Melde-Schaltfläche, damit wir in solchen Fällen aktiv werden können.

      Viele Grüße

  • Spiele Skat und Romme Turniere schade das sie zur selben Uhrzeit starten

  • Skat: bei gepassten Spielen den Skat im sofort sichtbaren Bereich anzeigen, nicht wie bisher im zunächst abgedeckten Bereich

    Binokel: den Dapp viel länger anzeigen, der verschwindet bei komplizierten Kombinationen viel zu schnell;
    mehr Zeit zum Ablegen der Karten in komplexen Situationen notwendig
    es ist sehr ärgerlich wenn man mit gutem Blatt unabgelegt rausfliegt

  • Tolle Neuerungen, nur fände ich auch noch super, wenn ein „durch“ beim binokel immer dabei wäre. Und meine Kids spielen auch gern, nur zählen sie halt noch (K, 10,A)als zehn Punkte, so wie man oft in den Kneipen spielt, das wäre auch noch supi, wenn man da wählen könnte.

  • Hallo liebes Skat-Palast-Team,
    ich freue mich auch sehr über die neuen Updates und ich halte diese für sehr sinnvoll. Allerdings beinhalten die Erneuerungen, bis auf die neue Art der Verifizierung, nur optische Aspekte. Ich würde mir für den Skat-Palast für jeden Verein eine eigene TrueSkill-Wertung wünschen, bei der jeder Spieler eines Vereins nach seinem TrueSkill sortiert wird. Ich fände dieses Feature sehr interessant. Bisher kann man vereinsintern nur die erspielten Punkte jedes Spielers eines Vereins. Ich hoffe, Sie verstehen, wie ich mir meinen Vorschlag vorstelle.

    Ich danke Ihnen für Ihre baldige Stellungnahme und ich wünsche Ihnen noch einen schönen Nachmittag!

    Mit freundlichen Grüßen

    Chris TTC (Spieler bei [alone])

  • Hallo und erstmal Danke, dass ihr euch weiter um die Verbesserung dieser Plattform bemüht.
    Kann ich ein paar Vorschläge hier lassen?
    Falls ja wäre es möglich die Tischfortsetzung für Premiummitglieder an Tischen mit nur einem Spiel abzustellen? Solche Tische sind für lange Serien doch nicht gedacht.

    Die weiter oben genannte Möglichkeit bereits „weg“ sein zu dürfen, wenn Mittel- und Vorhand sich noch auskaspern wer den Grand spielen darf, kann ich nur unterschreiben.

    Als Drittes noch ein Vorschlag zu einem Premium Feature. Man müsste den Alleinspieler zwingen können abzukürzen.
    Dazu wäre es natürlich nötig, dass das Spiel bedenkt, was im Skat liegt bei Handspielen. Überhaupt verstehe ich nicht, weswegen man bei z.B. Trumpf im Skat nicht abkürzen kann. Das muss doch rein technischer Natur sein. Das Spiel beeinflussen kann es nicht.

    Schöne Grüße und bleibet jesund!

  • Wenn jetzt die Spieler in Sprechblasen „sprechen“ bzw reizen, kann man dann das Geschriebene wie bisher nochmals ansehen oder ist alles sofort weg?

    Gerade auch bei Beleidigungen mache ich da gerne noch nen Screenshot von für den Vereinsvorstand als Beleg. Und im Chat sieht man dann ja genau wer was in welcher Reihenfolge gesagt hat.

    • spielepalast

      Hallo Henry,

      der Chat wird noch genauso aussehen, wie bisher. Wenn du also den Chat aktivierst, kannst du nach wie vor das Geschriebene nochmals ansehen.

      Viele Grüße

  • Ein Mehrwert beim Skat wäre es, wenn man sofort nach einem Spiel die Spielstatistik aufrufen könnte, um zu sehen, wie gespielt wurde. Das würde den Spielfluss nicht unnötig unterbrechen, wenn erst umständlich die Statistikfunktion aufgerufen werden muss. Ein weiterer Mehrwert könnte sein, wenn man schon frühzeitig seinen Reizwert eingeben könnte, mindestens „weg“ ansagen sollte sofort möglich sein, so dass die Anderen es angezeigt bekommen, sobald sie ausgereizt haben. Auch das würde den Spielfluss erheblich verbessern, denn es kann dauern, bis jemand bis 59/60 gereizt hat. Währenddessen nur zu warten, auf „weg“ zuklicken, ist spieltechnisch auf dem Smartphone eine Zumutung.

    • lächerlich!! Spielstatistiken während des Spieles aufrufen sollte man komplett unterbinden. es führt immer zu unnötigen Unterbrechungen.

    • Der Spielfluss würde enorm verbessert, wenn die ewigen „Schlafmützen“ , die sich am Ende doch verabschieden aussortieren würden.
      Und was heisst eigentlich „Zeit angehalten“? Und wozu ist das gut.
      Bremst nur den Spielfluss und gibt den Querulanten noch mehr Möglichkeit zu nerven.

  • Liebes Palast Team,
    Danke erst mal für Eure Verbesserungen.

    Ich habe etwas auf dem Herzen. Wenn ich mich auf dem LapTop bei Doppelkopf anmelde, sind jedesmal meine Einstellungen der Regeln gelöscht um einen Tisch zu erstellen. Außerdem wird immer das ausgewählte Kartenblatt wieder gelöscht.
    Wenn ich mich auslogge und einlogge, kann doch diese Einstellung gespeichert werden. Ich bin Premium und will immer die selben Regeln vorgeben, wenn ich einen Tischeröffne. Wieso muss ich das immer wieder eingebn. Und dann vergesse ich natürlich das Kartenblatt umzustellen….
    Gerne ne Änderung oder eine Erklärung für diesen einmalig nervigen Umstand.
    Liebe Grüße Oliver

    • spielepalast

      Hallo Oliver,

      wir speichern alle diese Einstellungen bereits ab. Wenn dies bei dir nicht ordnungsgemäß funktioniert, hast du wohl eine Browser-Einstellung gewählt, die verhindert, dass unsere Seite Daten speichern kann. Dann bitte eine Ausnahme für unsere Seite festlegen.

      Viele Grüße

  • Ich finde die Änderungen für den Skatbereich sehr gut und freue mich darauf ihn probieren zu können.

  • Bernd Peier, BP_1, 1 Vorsitzender der Falken

    Sehr schöne Neuerungen, gerade beim Skat das Verifizieren. nach der alten Methode sind da doch einige Spieler für die Vereine verloren gegangen.

  • Ralph Schröder

    Guten Morgen
    Ich hätte einen Vorschlag. Beim leeren der Listen (Igno, Freunde)wäre eine Funktion alles leerenvon Vorteil. Über die Zeit sind die Listen sehr voll , wobei nicht mehr aktuell. Und Einzellöschung ust sehr umständlich.

    MfG Ralph alias Eber

  • Sieht gut aus…… bin gespannt und freu mich auf die Neuerungen…..
    Hatte auch erhebliche Probleme beim Verifizieren meines Accounts (mit Facebook eingeloggt und @ mail nicht mehr). hab es nach langer Zeit dann doch geschafft….
    weiter so …Rainer

  • Hallo zusammen .

    Betreff:BINOKEL

    Ich finde es wäre nicht schlecht, wenn beim Binokelspiel nach dem Reizen , der Dab ein paar Sekunden länger liegen würde .
    Ein Spieler der das Spiel nicht für sich entschieden hat , kann in der kurzen Zeit kaum erkennen, ob der Dab gut für ihn gewesen wäre oder nicht.

    Der Dab ist viel zu schnell vom Tisch.

    • YHatte ich auch schon mal angeregt und würde ich sehr begrüssen

    • Das Gleiche gilt auch für den Skat.
      Habe das schon früher vorgeschlagen.
      Wurde aber nicht berücksichtigt

    • Absolut richtig gute Idee

    • wenn zu ende gereizt ist fertig , da ist es nicht mehr relewant ob und vieleicht ….

      • … da gebe ich dir recht, @Jörg.

        Mir persönlich ist es egal, ob der Dabb umgedreht wird, in unseren privaten Runden am „echten“ Tisch machen wir das nicht.

        Muss ich mich schon nicht ärgern wenn ich zu wenig Mut beim reizen hatte (-;

        @spiele-palast: wird gleichzeitig mit der Vereinsfunktion auch eine Turnierfunktion aktiviert?

        • spielepalast

          Hallo,

          du kannst generell jederzeit öffentlichen Turnieren beitreten, aber eigene Vereinsturniere kannst du nicht erstellen. Unter Wettkampf/Turniere im Spiel findest du diese.

          Viele Grüße

  • Guten Abend,
    wann werden wir denn im Eigenen Verein miteinander spielen können? Dann könntenich mich mit meinen „realen“ Freunden zum gemeinsamen Spiel verabreden.
    Danke und Gut Blatt.
    Doc

    • spielepalast

      Hallo Doc,

      vielen Dank für deine Nachricht. Ihr könnt bereits jetzt in allen Spielen (außer Binokel) einen vereins-internen Tisch eröffnen. Dazu einfach in der Spiel-Liste auf „Tisch erstellen“ gehen und dort von öffentlich auf vereins-intern wechseln. Für Binokel kommt der Vereins-Bereich demnächst.

      Viele Grüße

  • Wichtig wäre die 2000 abzuschaffen. Und Ab Reitzer zu Bestrafen, denn es gibt es hier sehr sehr viele. Beleidigungen auch zu bestrafen.Überwachung was oben Geschrieben wird,
    Sie werden erschrecken.

  • Heinrich Duschl

    Bei tunier wenn Spieler fehlen sollten sie auf eine warte liste tun so das alle Spieler immer mit Spielern spielen und nicht mit einem computer spielen müssen

    • spielepalast

      Hallo Heinrich,

      vielen Dank für deinen Vorschlag, ich leite diesen weiter.

      Viele Grüße

    • Ich werde lieber nicht fürs tunier zugelassen als mit einem bot zu spielen! Ständig 20 50 100 Chips weg weil ivh in der ersten runde bot als partner habe. Und um eine drauf zu setzen dir 2te sereie mit 3 bots….dann lieber 8 12 16 20 spieler und wenn ich der 9 13 19 oder 21 bin nicht am tunier teilnehmen zu dürfen chips erstatten und gut ist. Ich bitte im namen meines Vereines um diese Änderung. Danke

  • Elfriede Orlovits

    Der Spielepalast gefällt mir. Mein Lieblingsspiel ist Canasta. Bin schon gespannt auf das neue Aussehen und Änderungen.

  • Liebes Skat Palast Team,

    in Zeite von Corona freuen meine Kumpels und ich uns sehr dass es euch gibt.

    Da wir zu viert spielen, fehlt uns aber bei der Aussetzerrunde die Möglichkeit, dem laufenden Spiel zuzuschauen. Diese Frunktion wäre wirklich eine super Sache!

    Mit freundlichen Grüßen

    Hagen Bickel

    • spielepalast

      Hallo Hagen,

      vielen Dank für deine Nachricht. Diese Funktion wird relativ selten angefragt und erscheint uns für ein Online Spiel auch für die meisten Spieler nicht notwendig zu sein, daher ist es leider unwahrscheinlich, dass wir 4-Spieler Tische im Skat anbieten werden. Ich leite den Vorschlag dennoch weiter.

      Viele Grüße

      • Ich möchte diesen Wunsch noch mal unterstützen. Genau dasselbe Problem haben wir mit unserer Skatrunde auch. Ganz toll wäre es,die Anzahl der Spieler flexibel zu wählen. Im Doppelkopf spielen wir manchmal zu fünft oder zu sechst

      • oh doch, das würde schon genutzt werden, da bin ich mir sicher, gute Idee 🙂

      • Hallo, ein Skat 4 er Tisch fände ich auch gut!

    • Würde ich auch ne tolle Sache finden. Passiert nämlich im realen Skatspiel wirklich häufig ?

  • In Sachen Skat eine wahrlich sehr gute Verbesserung!

    Ihr seid gut. Weiter so.

  • Habt Ihr auch die Meldungen überarbeitet, z.B ein Spieler verlässt den Tisch, dann kommt sowas wie: es geht weiter wenn wieder 3 Spieler am Tisch sind – dreist geflunkert, da es sofort weitergeht.

    • spielepalast

      Hallo Sir Fenris,

      danke für den Hinweis. Dieser Zustand ist untragbar – Ich werde das sofort weiterleiten 🙂

      Trivia: Diese Meldung stammt noch aus der Zeit, als es noch gar keine KI-Spieler gab (nichtmal der „zufällige Karten“ Ersatzspieler!)

      Vielen Dank und viele Grüße

  • wann wird Endlich die 2000 Abgeschafft?????????????? Verhindert ein normales Spiel,
    weil es so viele gibt, die gleich zu Anfang hoch gehen

  • die wichtigste Änderung wäre die Abschaffung der vielen 1000 anonymer Accounts, die sich mit „Neuling“ einloggen, eine variable Nummer bekommen und sich oft wie die Axt im Wald benehmen, weil sie genau wissen, dass kein Spieler in der Lage ist sie wieder zuerkennen. Gerade im Skat spielt man oft zig Partien hintereinander gegen ständig wechselnde Neulinge. Warum ist es nicht möglich, die Spieler – wie in den meisten anderen Spielen auch – dazu zu zwingen sich einen individuellen Namen anzulegen, damit man die Spieler mit denen man nicht spielen möchte, genau wie die mit denen man gern spielen möchte, wiedererkennen kann?

    • spielepalast

      Hallo Gaby,

      demnächst werden wir den „Neulingen“ vorschlagen, den Namen zu wechseln. Das sollte dazu führen, dass zumindest ein Teil dieser Spieler einen anderen Namen wählt. Wir haben uns allerdings dagegen entschieden, die Spieler zur Wahl eines Namens zu zwingen.

      Viele Grüße

      • Welchen Grund habt ihr die „Neulinge“ nicht zu einem Namen zu zwingen? Es nervt einfach nur wie manche Neulinge sich immer wieder daneben benehmen oder Spiele kaputt machen.

      • Warum vorschlagen? Es müsste Pflicht werden sich einen Namen zu geben

      • Seeeehr schade, das solltet ihr nochmals überdenken. Ich schließe mich an. Sehr viele Neulinge sind sehr aggressiv und beleidigen. Leider besteht nicht die Möglichkeit sich aus diesem Spiel ohne Punktverlust zu verabschieden, auch habe ich leider nicht die Möglichkeit mich zu verabschieden wenn ich sehe, dass ein bestimmter Spieler mit dem ich nicht spielen möchte anwesend ist.

      • Es ist eine riesige Arbeit von 33 in den 50er Bereich. Was gegen eine Bevorteilung von Premies spricht. Eher umgekehrt. Eine Überarbeitung der Sternewertung (mehr Stufen und damit auch höhere Wertungspunkte) schaffen auch fuer Vielspieler im Romme wieder Anreize. Das war schon oft Thema und auch Anlass fuer viele unfaire Taktiken. Es ist mir unverständlich, warum hier nicht nachgesteuert wird. Zum Thema „Neulinge“ : Ich spiele an meinem Tisch nicht mehr mit Neulingen. Zumal sich hier auch viele 2.und 3.u.4….Accounts von Nichtmehrneulingen verbergen. Inkognito kann man gut bescheissen und beleidigen, weil nicht nachverfolgbar. LG

  • Warum bekomme ich keine Antwort auf meien Vorschlag?????

  • Könnt ihr nicht versuchen Bellte zu spielen ¿?
    LG Tanja

  • Lutz Kleinschmidt

    Hallo, ich muss mal was los werden. Ich spiele sehr gerne seit geraumer Zeit Doppelkopf. Leider muss ich feststellen das der Ton unter den Spielern gelinde gesagt unter aller Sau ist. Welche Beleidigungen man sich da anhören oder lesen muss ist unglaublich. Ich selber bin nicht so betroffen, habe aber schon etliche Spieler für mich gesperrt und auch gemeldet. Ich kann mir vorstellen das es schwierig ist zuhändeln, aber da ich glaube das gewisse Spieler öfters gemeldet werden, sollte man mal ins Auge fassen diese für einige Zeit zu sperren. Hoffe ein Feedback eurerseits zu erhalten. Danke und bleibt gesund Lutz Kleinschmidt der Bvber aus Berlin

    • spielepalast

      Hallo Lutz,

      vielen Dank für deine Nachricht. Leider gibt es immer wieder Spieler, die sich nicht um einen angemessenen Ton bemühen. Wir sperren allerdings auch jede Woche dutzende Nutzer wegen Fehlverhalten. Bitte melde also solche Spieler immer, indem du das Profil öffnest und dort auf Melden gehst, nur so können wir sie aus dem Verkehr ziehen.

      Vielen Dank

      • ich wollte der Aufforderung „lerne was neues“ folgen und mir Doppelkopf angesehen. Regeln gelesen, verinnerlicht so gut es ging, spiel ohne Einsatz gewählt um niemanden zu schädigen. dann kamen aber Spielzüge, die in den Regeln nicht erklärt waren und ich hatte nicht die Möglichkeit, meinem armen Partner mitzuteilen, dass ich es erst lerne, da man erst ab dem 21. Spiel chatten kann. das ist kontraproduktiv und ich habe es nach mehr als unflätigen Beschimpfungen wieder gelöscht, wobei ich den grundlegenden Unmut meines Partners sogar verstehen konnte…spielt mit jemandem der es offensichtlich nicht kann und derjenige antwortet im Chat dann noch nicht mal…

  • „Bisher bekommt ihr dafür beim Erstellen eines neuen Profils eine Verifikations-Mail. Weil diese E-Mail manchmal untergeht, könnt ihr sie bald im Spiel von eurem Profil aus anfordern. Das ist wichtig, da manche Funktionen nur mit einem verifizierten Profil nutzbar sind!“

    Frage: welche Funktionen sind das?

    • spielepalast

      Hallo Crazy Fox,

      aktuell geht es dabei um Vereinsmitgliedschaften. Wir planen allerdings, zukünftig auch weitere Funktionen von der E-Mail Verifikation abhängig zu machen.

      Viele Grüße

  • Wird es auch möglich sein, mit selbstgewählten Freunden zu spielen?

    • spielepalast

      Hallo Eduart,

      das ist bereits jetzt möglich: Entweder mit Premium einen privaten Tisch erstellen, oder im Verein einen Vereins-Internen Tisch eröffnen.

      Viele Grüße

  • Michael Göttsche

    Im Canasta würde ich mir eine Funktion wünschen in der man das Blatt nach Sequenzen sortieren kann, ähnlich Romme!

  • Herbert Dieter

    Hallo ich habe ein paar Fragen, mir ist es öfter passiert das ich obwohl ich die Runde gewonnen habe mehrfach punkte abgezogen bekommen habe, auch habe ich das Gefühl bei einem guten Spiel ausgebremst zu werden, da kommt das Internetzeichen und schon bist du gesperrt. Zufall oder ?

    • spielepalast

      Hallo Herbert,

      das klingt, als wenn du häufiger mit Verbindungsproblemen zu kämpfen hast. Am Handy kannst du testweise mal zwischen WLAN und mobilem Netz wechseln, am PC empfehlen wir dir eine Internet Verbindung. Du kannst uns gerne auch dazu per E-Mail kontaktieren: support@spiele-palast.de

      Viele Grüße

  • Wie wäre es mal mit einer Amnestie für alle“ Verbrecher“ ? Das wäre mal eine Neuerung und nicht so ein sinnloser Standardtext , wenn man anfragt, warum man eigentlich gesperrt worden ist. Eine Rückerstattung für Premium wäre sehr wünschenswert, schließlich habe ich dafür viel Geld bezahlt, wenn ihr einen ohne Grund sperrt. Denkt mal darüber nach. Euer Ruf ist nicht der Beste.
    Liebe Grüße von Miriam

    • Um ehrlich zu sein: Wenn du mit gutem Grund gesperrt worden bist (Pöbeleien, Beleidigung), dann brauchst du dich auch nicht zu wundern, dass gemäß den AGB deine Punkte weg sind.
      Rückerstattung: lachhaft!

      Es gibt hier viel zu viele, die nicht verstehen wollen, dass das ein Spiel hier ist. Stattdessen glauben Sie mit permanenter Besserwisserei andere Leute belehren zu müssen.Ich spiele seit über 50 Jahren regelmäßig Schafkopf mit den verschiedensten Spielpartnern. Man glaubt es gar nicht, wie viele Pöbeeien ich mir trotzdem hier anhören kann.
      Klar spiele ich auch mal riskant. Das ist meine Angelegenheit.
      Und wenn’s jemanden nicht passt, dann kann er mich auf die Ignorierliste setzen und gut ist’s.

      Aber Beleidigungen und Pöbeleien gehen gar nicht.