Prüfbericht zur Mischmaschine

Liebe Freunde des gepflegten Kartenspiels,

eine faire und zufällige Verteilung der Karten für alle Spieler ist die Grundvoraussetzung für eine funktionierende Kartenspielplattform. TÜV Rheinland hat unsere Mischmaschine überprüft, das Ergebnis könnt ihr dem Prüfbericht entnehmen. Den vollständigen, ungekürzten Bericht könnt ihr hier herunterladen:

TÜV Rheinland Prüfbericht

 

__Auszug_aus_dem_Analysebericht_Seite_3_von_28

Wie funktioniert die Mischmaschine?

Das genaue Verfahren haben wir uns natürlich nicht selbst ausgedacht. Stattdessen verwenden wir bekannte und gut untersuchte Algorithmen aus der Informatik, die bestens für Kartenspiele geeignet sind.

Zunächst benötigt man eine Quelle von Zufallszahlen. Das klingt wesentlich einfacher als es ist, denn im Unterschied zu einem Menschen kann ein Computer sich nicht einfach zufällige Zahlen „ausdenken“. Stattdessen braucht man einen sogenannten Pseudo-Zufallszahlengenerator, der diese Zahlen produziert. Wir haben uns für den Mersenne Twister entschieden, da er gute und besonders lange Perioden von Zufallszahlen erzeugt (d.h. es ist unmöglich, dass die Reihe von Zufallszahlen irgendwann von vorne beginnt), sehr bekannt und gut untersucht ist und schnelle Rechenoperationen gewährleistet.

Hat man nun eine Quelle von guten Zufallszahlen, muss man damit nur noch das Kartendeck mischen. Das ist relativ einfach und wird bei uns durch den Fisher-Yates Algorithmus erledigt, der einfach das Deck von Karten durchläuft und die jeweilige Karte mit einer zufälligen anderen vertauscht.

Mischverfahren

Vergleich zum Mischen per Hand

Beim Mischen per Hand werden im Regelfall min. sieben Durchläufe benötigt, bevor der Stapel gut durchmischt ist (siehe hier). In unserem Mischalgorithmus ist nur ein einziger Durchgang notwendig:

 

Mischung

 

Wir hoffen, dass ihr nun noch ein bisschen besser schlafen könnt als vorher 🙂 Falls ihr Fragen oder Anregungen zum Thema habt, schreibt uns gerne einen Kommentar unter diesen Beitrag!

 

Viele Grüße und gut Blatt,
euer Ruben

305 Kommentare

  • Ich weiß, Off-Topic aber kein Plan, wo es passt. Ich kann ein Mitglied aus meinen Verein nicht rausschmeißen. Es steht zwar Rauswurf erfolgreich aber kurze Zeit später taucht er wieder auf. Obwohl Mitglieder voll sind, kann ich dabei weitere Spieler einladen, Chips werden abgebucht, es kann aber keiner mehr dazu kommen. Da läuft irgendwas schief. LG Sile von 17 und weg

    • ruben

      Danke für deinen Hinweis. Wir haben den Fehler dank anderer Meldungen inzwischen behoben und spielen gerade eine Aktualisierung ein. Sobald der Server gewechselt wurde, sollte alles wieder funktionieren. Wegen der verlorenen Chips schreibe uns am besten eine E-Mail an support@spiele-palast.de mit allen nötigen Hinweisen, dann bekommt ihr die zurück.

      Viele Grüße

  • Hallo hab da mal eine frage ! 2x war jetzt der automat 777 nicht funktions fähig und jedes mal hab ich meine 5 frei Spiele verloren ,warum das ??

    • ruben

      Hallo Heinz, danke für deine Nachricht. Bitte sende uns mal eine E-Mail mit deiner Spieler-ID, dann werden wir den Fall gerne prüfen. Der Blog ist dazu leider nicht der geeignete Rahmen. Viele Grüße

    • Bei mir auch

  • Karin Albrecht

    Hi, ich habe ein ganz anderes Problem: Wenn ich die geschenkten Tagespunkte anklicke, reagieren des öfteren die darunterliegenden Spielangebote und ich befinde mich dann in einem Spiel, das ich gar nicht spielen möchte!!! Sei es, dass es 2er Spiele sind, die ich nicht mag, und/oder ich habe gar keinen Einfluss, um wieviele Punkte ich spiele. Ist mir heute schon wieder passiert. Könnt Ihr das bitte abstellen???

    HG Karin

    • ruben

      Hallo Karin, danke für diese Meldung. Welchen Browser verwendest du? Ich werde dann gerne mal nachschauen, ob ich das Verhalten reproduzieren kann. Viele Grüße

  • Was haltet Ihr davon den Quellcode zum Mischen offen zu legen?
    ich denke, dass es hier einige Entwickler gibt, die den Code entaprechend bewerten können.
    Das wäre ein wichtiger Schritt in die die richtige Richtung

    mfg

    • ruben

      Hallo Tiamat, die relevanten Teile des Quellcodes sind bereits im Bericht abgebildet und können also nachvollzogen werden. Davon mal ab werden uns diejenigen, die uns Betrug unterstellen, dann auch nicht glauben, dass das der echte Code ist. Es ist ein Kampf gegen Windmühlen 🙂 Viele Grüße

  • Ab wie viele Punkte gibt es 5 Sterne?

  • Carsten Borchert

    Liebes Team!
    Ich möchte auch nur kurz was sagen. Bin im großen und ganzen hier zufrieden. klar, einige Sachen könnten besser sein, wie immer halt. Trotzdem, macht weiter so!
    LG, Carsten

  • Hi Ruben! es geht hier oft um Bevorteilung von Premium-Spielern und ich möchte mal einen Vorschlag machen , beim skat kann nur ein premiumspieler tische mit sonderregeln eröffnen , das ist ja soweit in Ordnung . was nicht ok ist , das er für turnierwertung 50 bzw 40 punkte erhält (ich weiss der nichtpremium auch ) das verfälscht die punktewertung ! weil ich keinen tisch mit Turnier wertung eröffnen kann ! das solltet ihr ändern !

    • Sorry für meinen Kommentar !! die Plattform ist die beste der Welt !! alles was ich hab war falsch !!

      • ruben

        Ob du hier gut oder schlecht kommentierst hat tatsächlich überhaupt keinen Einfluss auf die Kartenverteilung, genausowenig wie alle anderen Faktoren 🙂

  • Hallo!
    Ich spiele seit einiger Zeit auf dieser Plattform Rommé und hätte diesbezüglich mal eine generelle Frage – vielleicht kann und mag ein Admin diese beantworten:

    Bei einem Spiel um Chips… werden nach Beendigung ALLE eingesetzten Chips an die Spieler ausgeschüttet (also 100% Ausschüttung), oder behält der Betreiber einen Teil der Chips (z.B. 20%) für sich selbst ein (als „Gebühr“) und schüttet damit nur z.B. 80% des Potts an die beiden Erstplatzierten im Verhältnis 70:30 aus?

    • ruben

      Hallo Klaus, bei Rommé gibt es derzeit eine Tischgebühr von 20%, die an den Betreiber abfällt. Viele Grüße

  • Das mit der TÜV Plakette ist der reine Hohn. Jeder der hier spielt, merkt, das die Kartenverteilung nicht mit rechten Dingen zugeht. Diejenigen, die kein Chips kaufen, verlieren regelmäßig. Die angesammelten Chips sind schnellstmöglich weg damit man welche kauft.
    Dann kommt der Weihnachtsgruß, natürlich mit einem Angebot zum Chipskauf verbunden. Lächerlich

    • ruben

      Hallo Achim, natürlich sind wir als Unternehmen darauf angewiesen, Umsätze zu machen. Daran ist doch auch nichts falsches? Das heißt aber eben nicht, dass die Kartenvergabe „manipuliert“ ist. Viele Grüße

    • Premium Spieler sind oft schon lange dabei und darum vielleicht einfach n bissl besser. Der Trick beim Skat: ein guter Spieler kann sich mit einem mittelmäßigen Blatt spielen. Er lässt die anderen glauben, er hätte gute Hände. Ich spiele seit einiger Zeit Pentium aber auch regelmäßig mit Karten, die man anfassen kann. Erst hieß es, ich werde bevorteilt, nach Skat Turnier mit Freunden aus den Palast heißt es, ich habe einfach immer Glück. Diese endlos Debatte nervt. Es ist ja oft auch so: Manchmal verliert man und manchmal gewinnen die anderen. Aufstehen, Krönchen richten und wenn das nicht geht, einfach Mau Mau spielen. Grüße

  • Hallo Skat-Palast-Team!
    Ich lese hier so manche Frust-Kommentare. Von Abzocke ist die Rede, von gefälschen TÜV-Ergebnisse etc.

    Wenn man aber dann die Texte liest, fällt auf, der 1. fühlt sich als Premium benachteiligt, der andere als Nicht-Premium, der eine als Neuling, der andere als Vielspieler …
    Es muss für euch total spannend sein, die Statistik dieser Kritisierer anzuschauen. Und festzustellen, dass alles gaaanz normaler Skat war. Schließlich bekommt man viel öfter Kleinvieh-Zeugs auf die Hand als fette Säue …
    Im Durchschnitt eben nur 1,33 Buben, 1,33 Asse, 1,33 Zehner, der Rest ist Ein Kessel Buntes ….
    Hach ja, die Menschheit fühlt sich halt immer schnell benachteiligt .. 😉
    Ich finde eure Seite mit ABSTAND die sympathischste, und bestes Skat-Seite. Und fast alle Spieler sind in Ordnung.
    Danke (übrigens ein Nichtpremium-Mitglied, das meistens nur 10-15 Chips setzt, und sich damit kostenlos über Wasser hält. Sorry dafür ;-))

    • Korrigiere: es sind ja sogar weniger als 1,33, hab den Skat vergessen, dort liegen ja auch noch 2 Karten … aber die Komma-hal soll jetz ein anderer berechnen oder nennen .. 🙂

    • Ich schließe mich dir an, Stefan…die Kartenverteilung in der Statistik zeigt doch, dass es im Skat-Palast gerecht zugeht. Die Hass- und Neidkommentare kann ich nicht verstehen.
      ABER @ RUBEN:
      Wann werden die Platzierungen in der Historie aktualisiert? Waren ja nicht alle auf Platz 1 im letzten Quartal….

      • ruben

        Bis die Historie richtig ist dauert es immer ein paar Tage. Wir werden in einer zukünftigen Version die 1 entfernen und markieren, dass das noch in Arbeit ist, damit es keine Verwechslungen gibt 🙂 Viele Grüße

  • Hallo, schöne unterhaltsame Plattform, und dafür, dass es kostenlos ist, gibt es fast nix zu meckern.
    Allerdings kommt seit Server Umstellung auf 1.1.2. ständig Verbindungfehler und wenn es ganz schlecht läuft, ist das Spiel zu Ende und die Chips sind weg, obwohl man am Gewinnen war. Bitte nochmal nachprüfen.
    Und ja, die Tipps mit Kabel etc. hab ich bereits ausprobiert. 😉
    Ansonsten alles gut, liebe Grüße. 🙂

    • ruben

      Hallo Pat, danke für deine Nachricht! Rommé Version 1.1.2 haben wir erst heute veröffentlicht, und bisher gab es keine weiteren Beschwerden, was die Verbindung seit dem Update angeht (wir haben in dem Bereich auch nichts geändert). Vielleicht war es einfach Zufall, dass du heute eine schlechte Verbindung hast. Falls das Problem die nächsten Tage bestehen bleibt, schreibe uns mal eine E-Mail und ich werde beobachten, ob sich evtl. noch andere Spieler mit dem gleichen Problem melden. Viele Grüße

      • Hallo Ruben, der Verbindungfehler ist nicht mehr aufgetreten. War vermutlich doch ein Wackelkontakt in meinem WLAN ;))
        Guten Rutsch und weiter so!
        Lieben Gruß von Pat

  • Michael Jüngst

    Entschuldige ruben, du bist fair, auch glaube ich nicht, das ihr premium Spieler verärgern wollt.Irgendwo ist aber ein Fehler im Programm, gucke dir doch spasseshalber mal meine statistik an. Spiele auch im Verein, hat man auch mal nix, aber solange Phasen , ich muss leider zweifeln. Bei so schlechten karten und das über tage, während die grand hands nur so um die ohren fliegen
    Trotzdem bleibe ich am ball, vielleicht habe ich wirklich echt pech…

    • ruben

      Hallo Michael, wir haben ja den TÜV beauftragt, gerade um Fehler auszuschließen. Der Bericht ist in der Hinsicht auch eindeutig, dass es keine Bevorzugung oder Benachteiligung einzelner Spieler geben kann. Wenn du uns deine Spieler-ID zusendest, schaue ich mir trotzdem gerne einmal deine Kartenverteilung an. Ich habe dabei aber auch keine anderen Zahlen als die, die du dort selbst sehen kannst. Viele Grüße

  • Ich habe jetzt langsam die Schnauze voll. Die angeblich TÜV-geprüfte Mischmaschine mischt wundervoll 4 Karten zweimal doppelt!? Wie soll da jemals jemand zu einem Ergebnis kommen: Muß mich jetzt auch mal aufregen. Es ist irgendwie unfair. – Seit Wochen spiele ich, meine Chips sind immer aufgebraucht, oder ich bin einfach zu blöde…..? Ich sehe keine Zukunft mehr, hier zu spielen. LG Eure unzufriedene Andrea

    • ruben

      Hallo Andrea, schade, dass du nicht mehr bei uns spielen magst. Deine Beschwerde verstehe ich allerdings nicht so ganz. Du hast eine Runde später 4 gleiche Karte nochmal auf der Hand gehabt? Bitte denke immer daran, dass einzelne Verteilungen durchaus ungewöhnlich sein können, das ist im echten Leben ja auch so. Viele Grüße

    • Das ist doch ALLES getürkt! Bei über 1000 Spielen kommt doch nur Quatsch raus. Die Mischmaschine gibt 4x hintereinander fast die gleichen Karten raus????!!!!

  • Seit der 2-3 Updates immer wieder Verbindungsfehler. Stellt das mal ab und lasst die Spielerei mit dem TÜV

    • ruben

      Hallo, an der Verbindung hat sich seit den letzten Updates nichts geändert. Falls du öfter Probleme hast, wechsle bitte testweise mal zwischen WLAN und 3G, meistens hilft das schon. Am PC ist eine Kabel Verbindung einer WLAN Verbindung vorzuziehen. Viele Grüße

  • Mein Senf zum Thema: Der TÜV hat also festgestellt, dass der Mischalgorithmus des Auftraggebers b e s s e r ist, als Handmischen. Soweit ich das verstehe, heißt das doch, dass dadurch statistisch signifikant andere Kartenverteilungen entstehen, als die beim Handmischen üblich.

    Sollte aber der programmmierte Mischalgorithmus idealerweise nicht dem Handmischen mit all seinen Unzulänglichkeiten gleichkommen? Nur so kann doch bei den Spielern das Gefühl wie beim realen Skatspielen entstehen.

    Freundliche Grüße und eine besinnliche Weihnachtszeit

    Schnunzi

    • ruben

      Hallo Schnunzenbein, danke für deinen Einwurf. Deine Idee wäre sicherlich eine Diskussion wert. Wobei auch im Casino bei anderen Kartenspielen ja „perfekte“ Mischmaschinen zum Einsatz kommen. Generell werfen uns aber einige Spieler vor, dass sie immer benachteiligt werden, und an dieser Wahrnehmung würde sicherlich eine Simulation des Handmischens nichts ändern. Viele Grüße

      • Gegen solche Wahrnehmungsstörungen würde es vielleicht helfen, wenn man den Spielern z. B. durch ein virtuelles Abheben das Gefühl gibt, selbst die Kartenverteilung beeinflussen zu können.

        Grüße Schnunzi

        • ruben

          Hallo Schnunzi, das wäre in der Tat eine Idee. Allerdings würde das den Spielfluss auch entsprechend unterbrechen, und ich bin mir nicht sicher, ob es gerechtfertigt ist, das Spiel für alle Teilnehmer zu verzögern, weil 5% dann etwas beruhigter sind.. In jedem Fall überlegen wir, ob wir die Spieler noch strikter nach Spielstärke aufteilen könnten, so dass schwache Spieler nicht mehr ganz so häufig verlieren.. Mal schauen. Viele Grüße

  • Habt Ihr den TÜV genauso beschissen wie die Spieler hier? Egal ob Skat oder Doppelkopf die Kartenverteilung ist katastrophal.
    Macht keinen Spaß.

    • ruben

      Hallo Martina, bitte denke immer daran, die Chancen sind für alle Spieler gleich und irgendwo müssen die guten Blätter ja landen. Wenn du glaubst, dass du generell benachteiligt wirst, klicke im Hauptmenü oben auf dein Profil. Dort klicke dann auf Statistik, um deine Kartenverteilung über die letzten 100 Runden zu analysieren. Du kannst dann genau sehen, ob du schlechtere Karten erhalten hast, als im Durchschnitt zu erwarten gewesen wäre. Statistische Ausreißer sind gelb oder rot markiert. Viele Grüße

  • Hey
    Bei uns sind 61 mann raus
    ich hab Support angeschrieben keine Antwort sind wir nur zahlungsfreunde die hier bezahlen ich geh hier zum Anwalt

    • ruben

      Hallo Jens, danke für deine Nachricht. Ich habe das kurz mit unserem Team besprochen und unser Kundenservice hat keine Spieler aus eurem Verein entfernt. Ich werde nachschauen, ob wir Hinweise finden, was genau los war, aber möglicherweise haben sich auch eure Spieler zu einem gemeinsamen Austritt entschieden. Wir werden den Kontakt zu euch via E-Mail aufnehmen, um der Sache auf den Grund zu gehen. Viele Grüße

      • Haben mehrere Leute im Vorstand die Befugnis? Würde eher da ansetzen. Hat sich vielleicht jemand aus dem Verein ein Spaß erlaubt.

  • super TÜV..nach meinen Äußerungen die ja soooooo positiv waren ab dieser intelligenten Mischelmaschine nur noch Kartenschrott…so läufts hier ihr Ahnungslosen…….diesem Berliner Klops stecke ich nichts mehr in den Hals…

    • Alles BS. Wer nicht zahlt bekommt schlechte Karten.

      • ruben

        Hallo Zorro, du darfst gerne testweise Premium kaufen, um dich davon zu überzeugen, dass du dann keine besseren (oder schlechteren) Karten bekommst. Viele Grüße

    • Warum hast Du bezahlt für diese Zeitvertreib?

    • Ich glaube hier kein Wort mehr und schließe mich Mybrief an: es lohnt nicht, hier auch nur noch 1 Cent reinzustecken!!!!!!!!!!!!!!!!!!
      Spiele echt schon sehr lange real Doppelkopf, aber solch Mischerei ist MIR noch NIE untergekommen!!!!
      Ob nun Betrug oder wie es Rubens auch nennen mag_ für mich ist hier in absehbarer Zeit FINNI

      • ruben

        Hallo, schade, dass wir euch nicht zufrieden stellen konnten. Es bleibt aber dabei, dass die Kartenverteilung absolut zufällig und für alle Spieler gleich ist, ich kann es nur wiederholen. Klickt oben im Hauptmenü auf euer Profil und dann auf Statistik, wenn ihr das selbst überprüfen möchtet. Viele Grüße

  • Dervovic Esat.Dervovic@hotmail.de

    Beim Schafkopf muss besser gemischt werden

    • Dervovic Esat.Dervovic@hotmail.de

      Ich denke auch das bewusst gepöbelt wird

      • ruben

        Hallo Dervovic,

        falls du mal von Mitspielern angepöbelt wirst, melde diese bitte, indem du ihr Profil anklickst und dort auf „Melden“ gehst. Nur so können wir den Fall prüfen und die Mitspieler sperren. Danke und viele Grüße

  • Haha fair mischen. Spiele zwar nur Maumau weiss aber schon beim ersten Spiel das ich verliere, nur Luschen auf der Hand
    und das bleibt so bis Spielende. Habe ich nur noch eine Karte auf der Hand und der folgende Spieler kann nicht bedienen so zieht er mit Sicherheit einen Bauern und das mehrmals hintereinander, soviel zum Thema Fair verteilen. Ganz schlimm ist es wenn du für einen höheren Geldbetrag Coins kaufstm denn
    dann hast du überhaupt keine Chance mehr. Sehr seltsam das alles

    • ruben

      Hallo freibeuter, klingt ja ganz schlimm bei dir! Bitte klicke im Hauptmenü oben auf dein Profil und dann auf Statistik. Dort siehst du, welche Karten du in den letzten 100 Runden erhalten hast. Bei dir müsste dann dort bei Bube, Sieben und Acht jeweils eine 0 stehen. Viele Grüße

  • Den TÜV-Bericht darf man nicht überbewerten. Letztlich ist er gekauft und es wird nach den Regeln geprüft, die der Käufer festlegt, bzw. die Regeln werden mit dem Käufer entwickelt. Ich nehme mal an, es gibt hier keine Norm, nach der geprüft wird wie es in der Industrie üblich ist. Also ein netter Gag, ein nettes TÜV-Logo – that’s it.

    Was wäre eigentlich passiert, wenn der TÜV herausgefunden hätte, die Spielepalastmischmaschine ist sehr viel schlechter als die normale Handmischung?

    Die TÜV-Logos unterliegen einem gewissen Verschleiß, bald sind sie nichts mehr wert, Skatpalast, unlängst ein Frisör, und so geht das fort.

    Fazit: Mir macht es hier Spass, Skat zu spielen, sonst wäre es nicht hier. Und ich würde darum bitten, diesen Spass nicht wegzutüvven.

    • ruben

      Hallo Fenris, wir haben mit dem TÜV kein Regelwerk vereinbart, „wie“ geprüft werden soll. Wir haben dem TÜV erklärt, was genau wir untersucht haben möchten und den Zugriff gegeben und herausgekommen ist dieser Bericht. wäre bei dem Bericht herausgekommen, dass unsere Mischung schlechter ist, als das Mischen per Hand, hätten wir nachgebessert. Das ist ja u.a. ein Grund für die Prüfung durch eine unabhängige Instanz, denn man kann eigene Fehler natürlich nie völlig ausschließen. Viele Grüße

      • Naja:

        Ich zitiere aus dem TÜV-Bericht: (3.1 Annahmen)

        „Hierbei wird davon ausgegangen, dass“ der Quellcode, die Bibliotheken, Verwaltung der Daten, die Datenbanken usw. fehlerfrei sind.

        „Hier wird davon ausgegangen, dass diese fehler-
        frei entsprechend den Spezifikationen funktioniert.“ (die Hardware und der Zugriff auf die Hardware nämlich. Das ist wahrscheinlich die Krux, der Rest kann so toll sein wie er will, wenn hier ein Fehlerchen schlummert, dann wars das mit der tollen Mischmaschine.

        Damit geht der TÜV von den Vorgaben des Spielepalast aus ohne diese überhaupt in Frage zu stellen. Der Bericht des TÜV ist sicher seriös, ich gehe auch nicht davon aus, dass Spielepalast bewusst geschummelt hat, aber es wird auch nur das bestätigt, was Spielepalast schon immer glaubte, glauben wollte oder uns glauben machen wollte. Ein Fehler kann so nicht entdeckt werden. Siehe hierzu auch Punkt d „Es ergeben sich keine neuen Erkenntnisse zusätzlich zu den bekannten Stärken und Schwächen der den untersuchten Verfahren zugrunde liegenden Algorithmen.“

        Und – ich möchte es fast peinlich nennen – das TÜV-Dokument hat keine Unterschrift eines Verantwortlichen (der auch nicht genannt wird) und kein Datum. Selbst wenn das PDF als Vorab-Version gekommen sein sollte, sollte es doch irgendwo einen Platzhalter dafür geben?

        Es ist Teil meiner Arbeit mit dem TÜV zusammenzuarbeiten. Aber dieser TÜV-Bericht erinnert eher an eine Bachelor-Arbeit als an TÜV-Berichte, mit denen ich es zu tun habe. Jedoch mit einem Unterschied, dass eine Bachelor-Arbeit den Namen des Verfassers, ein Datum und eine Unterschrift trägt.

        Ansonsten allseits GutBlatt

        • Wow ! Da bin ich jetzt Mal auf die Antwort gespannt !
          Georg

        • ruben

          Hallo Sir Fenris,

          wir haben dem TÜV sämtliche notwendigen Quellcodes zur Verfügung gestellt. Es ging doch genau darum, die Funktionsweise des Mischers zu bewerten, bzw. von einer neutralen Stelle gegenzutesten, um auszuschließen, das von unserer Seite ein Fehler vorlag. Genau das ist passiert. Es gibt auch keinen „Interpretationsspielraum“ bei Quellcodes, daher ist das Ergebnis vom TÜV doch eindeutig. Der Hinweis auf funktionierende Hardware spielt hier keine Rolle, da es sich beim Mersenne Twister um einen Software-Algorithmus handelt. Die Zufallszahlen werden also nicht von der Hardware generiert.

          Das TÜV Dokument hat keine Unterschrift und keinen namentlichen Ansprechpartner, weil es sich um die öffentliche Variante des Berichts handelt. Die intere Variante enthält auch persönliche Daten aller Beteiligten, steht aber der Allgemeinheit aus offensichtlichen Gründen nicht zur Verfügung.

          Ich lese eine gewisse Skepsis heraus, was die Authentizität des Berichts angeht, also fühle dich bitte aufgefordert, den TÜV zu kontaktieren, um die Echtheit des Dokuments bestätigen zu lassen. Dass du erst schreibst, du unterstellst uns keinen Betrug, um dann in jedem 2. Satz Zweifel an der Rechtmäßigkeit der Untersuchung zu streuen, halte ich auch ehrlich gesagt für einen billigen Taschenspielertrick, der letztlich nur das Ziel hat, uns in ein schlechtes Licht zu rücken.

          Ich verstehe schon, dass du einen Spielraum für Kritik siehst, und alles viel besser gemacht hättest. Bitte habe aber auch Verständnis dafür, dass unsere Mittel nicht unbegrenzt sind.

          Viele Grüße

    • So ein Mist. Ich bekomme nur schlechte Karten. So kann es mathematisch gar nicht gehen.

  • Hi, Ich habe langsam echt das Gefühl nicht los….das, dass was manche User oder sagen wir Investoren hier so schreiben.. bzgl. Betrug Nicht ohne einen Grund geschrieben wird. Dicken Punkt an der Stelle 🤔Was mir aber sicher auffaellt ist das seit Monaten etwas nicht ganz coscha ist. Egal ob bei Mau-Mau-Palast oder Rommee ist. Gerade bei romme tuen sich langsam aber sich Zweifel breit. Gehe ich zum Beispiel an einem 2 er tisch kommt offrir 2 runden gewinne ich. Mache ich ein Tisch mit der gleichen Runden auf und verdopple den Einsatz ist alles weg🙄🤔🤔mhm mach ich direckt wieder den Versuch und gehe an einem 2 er Tisch gewinne ich….. und das ist jetzt schon sehr komisch mus ich gestehen…..um zum Schluss zukommen ist es irgendwie doch sehr fragwürdig ob alles so mit rechten Dingen zugeht👎😤schaade verliere langsam echt die Lust sowohl an romme wie auch an Mau-Mau-Palast. Und uebrigens den Unterschied mitpremium u d nicht premium ist ein fuencktchen warheit sry ist echt so leider. Frust macht sich langsam schleichen breit. Obwohl der supp. immer bei mir zurückmeldet das ist das einzige was echt top👍🤗ist. Werde einfach abwarten ob sich noch Was aendert. Waere schade wenn nicht. Wuensche dem Supp. Team FROHE WEINACHTEN U D EIN GESUNDES
    NEUES 2017 merci für den tollen Support. Lg focus

    • Ist doch vollkommen egal….Ihr bekommt 25 Chips in 5 Tagen.Verspielt sie, kauft nichts ein und wartet auf neue Chips.Zahle auch keinen Euro….That’s it

      • Statistisch gesehen verliert man eh immer….Wenn du nicht 1. wirst, hast du schon Chips verloren.2. ist der erste Verlierer:) Kannst ja nicht immer 1 sein 🙂

  • Hallo Ruben,

    grundsätzlich finde ich die Seite Skatpalast ganz ok.
    Nur, ich spiele über 40 Jahre Skat, war Stadtmeister und habe viele Skatturniere gewonnen. Manches hier ist sehr merkwürdig?
    Das man gute und schlechte Blätter bekommt – ist normal.
    Aber serien in dem man in 30 Spielen nur 2 mal 18 sagen kann, eines davon bekommt und das auch noch nicht gewinnen kann weil alles auf einer Hand steht, habe ich im realen Skat so noch nicht erlebt. Was mir besonders auffällt, sind Neulinge und Spieler die sehr wenig Spiele aufweisen. Die haben in der Regel die bessten und häufigsten Spiele? Mann könnte meinen, die werden angefüttert, was bei mir auch so war als ich mich hier angemeldet hatte, nur nach fast 20 000 spielen ist alles anders.
    Ich lese Deine Antworten und weis das Du schreibst, alle sind gleich – egal ob Premium oder nicht, nur einiges ist nicht zu verstehen.
    Ich ärgere mich sehr oft über das System, spiele trotzdem weiter, weil ich es nicht schlecht – nur ungerecht – finde.
    Noch eine kleine anregung, wenn ein Spieler den Tisch verlässt oder das Netz spinnt, das System den Spieler übernimmt, das ist eine Katastrophe. Das System spielt unheimlich schlecht.

    In diesem Sinne, allen eine schöne Weihnachtezeit und alles Gute.

    Gruß
    Robert

    • ruben

      Hallo Robert, vielen Dank für deine Nachricht. Beachte bitte, dass du online weitaus mehr Spiele durchführst, als offline. Dadurch, dass du so viel mehr online spielst, gibt es auch natürlich häufiger mal „ungewöhnliche“ Serien, als im realen Spiel, einfach weil du insgesamt mehr Spiele machst. Wir füttern neue Spieler nicht an. Ich bin fest davon überzeugt, dass nur zufriedene Spieler Geld ausgeben und glaube daher nicht, dass es Sinn machen würde, „alten Hasen“ das Wasser abzugraben. Mit solchen Aktionen würden wir uns nur selbst schaden. Die Kartenverteilung ist für alle Spieler gleich, egal wie lange oder kurz man dabei ist.

      Dass wir den Ersatzspieler nochmal verbessern könnten ist sicherlich nicht ausgeschlossen, allerdings hat jeder Spieler andere Wünsche, was wir noch verbessern könnten. Wir müssen also schauen, worauf wir uns im nächsten Jahr konzentrieren.

      Viele Grüße und ebenfalls eine schön Weihnachtszeit!

      • Ralf Bögershausen

        Hallo Ruben nun versuch ich es das dritte Mal,Robert hat es auf den Pkt gebracht-seit Beginn diesen Quartales läuft nix ,und ich bin hier sehr oft-ich bin vom über 20 Schnitt auf 10,…,Spielanteil max 20 -und das bei tausenden Spielen-sehr seltsam
        Grüße Ralf

        • ruben

          Hallo Robert, einzelne Personen werden in der Kartenvergabe nicht benachteiligt. Wenn du den Bericht liest, kannst du nachvollziehen, dass der Mischer die anwesenden Personen am Tisch gar nicht kennt und somit alle Spieler vom Mischer gleich behandelt werden. Wenn du mir deine Spieler-ID nachsendest, schaue ich mir gerne an, was für Karten du in letzter Zeit bekommen hast. Das kannst du aber auch gerne selbst, in dem du oben im Hauptmenü auf dein Profil klickst und dort dann auf „Statistik“ gehst. In der Analyse sind auffällige Werte gelb oder rot markiert. Viele Grüße

    • Hallo Ruben. Großes Kompliment für das Doppelkopfspiel.Es ist echt gelungen.Ich bräuchte die TÜV Prüfung gar nicht.Es läuft alles korrekt ab. Frohes Fest und guten Rutsch ins neue Jahr.

    • das mischen ist manipuliert.

  • Hallo Harald, würde ich auch gerne aber ich müsste erst einmal lernen können und zwar auf Deutsch, denn englisch hab ich nie gelernt!!!! Gruß Ingo

  • Die Kartenvergabe beim Schafkopfpalast ist der größte Betrug. Das hat mit der Realität gar nix mehr zu tun. Alles nur beschiss. Schmiert Euch das TÜV Zertivikat in die Haare.

    • ruben

      Hallo Börnie, schade, dass wir dich nicht überzeugen konnten. Viele Grüße

    • Bin auch kein Premium kann aber nur sagen das alles hier korrekt verläuft.Hab manchmal auch Tage wo es nur schlechte Karten gibt.Dafür gibt es auch Tage wo es super läuft.Bin voll und ganz zufrieden.Dankeschön. ..

  • Absuluter Beschiss sag ich nur. Wie werden eigentlich Sterne verteilt ???? Bei andauernd beschissenen Karten . Außerdem kauft du Punkte die Dir nie gutgeschrieben werden. Wenn es eine andere Möglichkeit im Internet zu spielen geben würde wäre ich schon längst abgesprungen. Gruß Hess

    • ruben

      Hallo Reiner, die Sterne werden bei uns nach dem TrueSkill Algorithmus vergeben. Dabei bekommst du bei einem Sieg mehr Sternenpunkte, je mehr Sterne deine Gegner haben. Umgekehrt werden dir umso mehr Punkte bei einer Niederlage abgezogen, je weniger Sterne deine Gegner haben. Weiterhin spielt auch eine Rolle, wie gut dich der Computer bereits kennt. Je länger du dabei bist, desto weniger ändern sich die Sterne.

      Solltest du einmal Probleme bei einem Einkauf haben, schreibe einfach eine E-Mail an support@skat-palast.de und unser Team wird dir gerne helfen. Viele Grüße

  • Recht hast Du!

  • Ich habe vor 20 Min dieses Gemecker geschrieben und es folgte auf dem Fuße die Reaktion der Palast Manipulationäre , kein einziges Spiel mehr gewonnen! Das war mir schon klar zu dem Zeitpunkt an dem ich das Gemecker gaschrieben hatte!! Wie gehabt , alles hat seine Richtigkeit Premium Spieler vor und die Normalos ,die keine Kohle bringen raus!

    • ruben

      Hallo Harald, weder haben wir deine Spieler-ID um überhaupt dein Profil zu kennen, noch würden wir irgendwen für eine negative Meinungsäußerung auf unserer Seite sanktionieren. Wozu auch?

      Wenn du dir so sicher bist, dass Premium Spieler bevorteilt werden, würde ich dir empfehlen, Premium zu kaufen, um dich vom Gegenteil zu überzeugen. Viele Grüße

  • So viele Spieler können sich doch nicht irren! Wenn ich sehe wie mein Spiele Verlauf aussieht komme ich immer wieder zu dem Schluß das durch ein Programm , genau gesteuert wird wer Premium oder als normaler Spieler spielt und wie viele Punkte der eine oder andere gewinnen darf oder verlieren muß , um Ihn zu bewegen Premium werden zu wöllen und zu zahlen!Ich lasse mich von einem gefakten TÜV Bericht nicht beeindrucken und manipulieren!

    • Dieser TÜV ist wie der Dopingskandal in Russland!!!
      Man sollte ihn untersuchen Lassen!!??

      • ruben

        Hallo ihr zwei, weder ist der TÜV Bericht gefaked oder manipuliert, noch hätten wir Angst vor einer Untersuchung. Ihr dürft also gerne den TÜV kontaktieren oder euch Rechtsbeistand suchen, falls ihr euch betrogen fühlt. Viele Grüße

  • das ist alles nur betrug spiele seid 6 tagen jeden nachmittag bis zu 10 spiele und dabei nicht ein spiel gwonnen das ist schon sehr komisch

  • alles nur abzocke!!!

  • Dervovic Esat.Dervovic@hotmail.de

    Mir ist es nicht richtig gemischt manchmal ist es zu schnell
    Gruß Esat

  • Ok Ruben!

    Entschuldigung angenommen.

    Verziehen habe ich schon lange.

    Schöne Grüße u.frohe Weihnachten.

    • bin relativ neu hier -stelle aber fest das ich in den letzten 3 Monaten nix spielbares bekomme zur Zeit 16% und das ist nicht -TÜV- normal!und spiele eigendlich recht viel

      • und gibts zu meiner Bemerkung keine Antwort? wahrscheinlich erst ab Premium?der freie Fall hält an-

    • Ruben habe nun schon 2 mail an support geschickt:

      Goldlöckchen hat trotz schwarzansage-abhauen und verlorenem Spiel immer noch 18 PLUS punkte stehen
      Ich glaube hier garnix mehr und antworten auf mails bekomme ich auch nicht
      Mei freund und ich spielen unsere tage und chips noch runter dann melden wir uns ab:
      ES LOHNT SICH NICHT SICH VERALBERN ZU LASSEN-UND EIN HAUFEN GELD HIER ZU INVESTIEREN

      FEIERABEND

      • SOLLTE HEISSEN . MEINE fREUNDE

      • ruben

        Hallo medi_mouse, wir haben die 18 Punkte inzwischen abgezogen. Bitte beachte, dass sich der angezeigte Wert in der Statistik dadurch nicht mehr ändert, dort steht immer noch plus 18. Abgezogen wurden die 18 Punkte trotzdem. Auch eine Prüfung wegen Betrugs haben wir bei den beiden von dir gemeldeten Spielern erfolgreich durchgeführt. Weiterhin ist unser Techniker dem gemeldeten Fehler auf der Spur, so dass der gleiche Fehler demnächst nicht wieder auftreten sollte.

        Danke für deine Geduld und viele Grüße

  • Du selbst hast damals eingeräumt Fehler gemacht zu haben.Schon vergessen, ich nicht.

    • ruben

      In dem Fall nehme ich zurück, was ich geschrieben habe. Ich erinnere mich leider nicht immer im Detail an jeden einzelnen Fall, den wir bearbeitet haben. Aber natürlich ist in Einzelfällen nicht ausgeschlossen, dass wir auch mal einen Fehler machen. Wir sind ja auch nur Menschen. Bitte entschuldige. Viele Grüße

      • I need to write in English because my German is not very good. But I have noted terrible German grammar and lousy vocabulary.
        I do not understand all this biting criticism. Why? This is a wonderful way for us to play a great game all over the world. I enjoy it very much, no matter how often I lose.
        Thank you, Ruben, for many fair and correct comments.

        • ruben

          Hi D., thanks for commenting! Our community in large if very friendly and positive about our games. But there is a general rule of thumb in Germany that people will only care to write a message if they have something to complain over, and complaining is a popular discipline here in Germany. So don’t take it all too seriously 🙂

          Kind regards

  • Hallo Flo , nicht wundern, micht hat man auch mal degradiert, von Platz 2 mit 5 Sternen auf den letzten Platz. Mit erfundener Begründung.

    • ruben

      Hallo Sybille, ich habe meine Zweifel, dass das eine erfundene Begründung war 🙂 Viele Grüße

  • Also ich hatte gerade einen 6er tisch…und dreimal 3 buben….dann aber keinen buben zweimal…dann nur einen…. also ich erwarte vom palast schon ein bischen mehr kontinuität…. die drei Spiele am Ende, da wurde ich doch beschissen…..

    Und real…da mache ich in der regel 7 von 6 spielen, weil ich so geil Skat spielen kann…..hahahahaha

    Hammer, was hier gepostet wird….. real sind das lauter skat weltmeister….auf die idee, dass man mit einem mässigen blatt durch gutes spiel gewinnen kann…und generell dass es an einem selber liegt…kommen die wenigsten….

    Ich könnte nie nen skatpalast betreiben…ich würde alle die, mit so einem dümmlichen Kommentar ungefragt rausschmeissen…. wenn die so Müll schreiben….

    What…Doreen…dann müsstest Du dich permanent selber rauschmeissen, du Dumme….

    Hä….ääähmmmmmm

  • Entweder wurde der TÜV geschmiert oder es wurde anstelle von Skat Mau MAU untersucht. Bei knapp 35.000 Spielen darf ich mir ein Urteil erlauben. Nichtzahler werden unter dem Strich immer benachteiligt.

    • ruben

      Hallo Walter, es gibt bei der Kartenverteilung keinen Unterschied zwischen Zahlern und Nichtzahlern. Du darfst das gerne auch überprüfen, indem du dir selbst Premium holst. Viele Grüße

  • Hallo Spieler,
    Sicher, wie der Kollege schon sagte, man sollte das ganze nicht zu ernst nehmen und trotzdem sage ich zum TÜV Test: Wessen Brot ich eß, dessen Lied ich sing

    • Kaum ausgesprochen, schon habe ich bei meinen Treueprozenten 3% Abzug, ohne das Spiel zu verlassen, so geht das hier zu. Echt zum Kotzen. Jetzt werde ich wahrscheinlich gesperrt, mal sehen.

      • ruben

        Hallo Klaus, wir haben weder deiner Spieler-ID um an deinem Profil etwas zu verändern, noch würde es Sinn machen, dir Treue abzuziehen, weil du einen negativen Kommentar im Blog abgegeben hast.. Ich bitte dich.

        Viele Grüße

    • Glaube nie einer Statistik, die du nicht selbst gefälscht hast!

  • Hallo lieber skatpalast hier hat sie etwas Komisches ertragen. Bei uns im Verein der Krümelmonster wurde einen Spieler namens alter Bruno sämtliche Sterne Punkte plötzlich abgezogen leider können wir uns nicht erklären wie dieses passieren konnte unser Mitspieler bart uns daher um Hilfe wir haben ja schon etliche E-Mails geschrieben aber leider nie eine Antwort bekommen. ihm wurde weder Punkte noch wurde eine Sperre ausgesprochen dass dieses rechtfertigen könnte ich bitte daher um Prüfung wie das passieren konnte. Und soviel Spiele kann er nicht verloren haben das er von über 20 Wertung Punkte auf einmal auf minus 1 kam.
    Lg Flo von den Krümelmonster

    • ruben

      Hallo Flo, bitte schreibt uns dazu eine E-Mail an support@skat-palast.de, unser Team kann sich den Fall dann mal anschauen. Dazu ist der Blog nicht der geeignete Ort 🙂 Viele Grüße

      • Hi ds für deine Antwort wir haben schon mehrmals an euch Mails geschickt aber nie eine Antwort bekommen des wegen dieser we aber sry werde noch mals eine E-Mail schreibe vielleicht bekommen wir dann Klarheit.
        LG Flo

        • ruben

          Hallo Flo, in der Weihnachtszeit ist immer ein bisschen mehr bei uns los (mehr als 100 Anfragen am Tag), es kann also schonmal was dauern, und im Einzelfall würde ich auch nicht ausschließen, dass nicht doch mal eine E-Mail unter den Tisch fällt. Dafür dann Entschuldigung. Viele Grüße

      • Hallo ruben ist von mir geschehen und nichts passiert

    • Kein Wunder, Ihr schriftliches Deutsch ist fürchterlich!

  • Der TÜV Rheinland hat ebenfalls die Unbedenklichkeit der Brustimplantate bescheinigt. Folge: Tausende mussten sich die Dinger entnehmen lassen, lagen teilweise, wg. Komplikationen, bis zu einem Dutzend Mal auf dem OP-Tisch.
    Der TÜV bescheinigt so ziemlich alles, sofern die Kasse stimmt.

    Pro Blatt 5-6 Lusche + 3 Damen und das über Tage hinweg, sind KEINESWEGS realistisch!

    Keine Ahnung ob das bei Premium Spielern ähnlich abgeht, ich jedenfalls bin überzeugt, dass hier Bauernfängerei betrieben wird.

    Auch dass der Computer die Einsätze generiert,ohne dass man darauf Einfluss nehmen kann ist absolut unseriös!

    • ruben

      Hallo, natürlich kannst du auch selbst deine Einsätze bestimmen, dazu klicke einfach auf „Spiel wählen“ anstatt auf „Schnelles Spiel“. Schnelles Spiel macht genau das was es sagt, es sucht für dich einfach den schnellsten Weg in ein Spiel. Dabei bemüht sich der Computer, einen Tisch mit passendem Einsatz und passender Spielstärke der Gegner zu finden. Im Übrigen glaube ich, dass deine Darstellung bezüglich der erhaltenen Karten stark übertrieben ist. Schick mir deine Spieler-ID und ich werde das gerne überprüfen. Viele Grüße

    • tja seit 1.10 von 4 sternen auf 17%-schnitt 11 es ist lachhaft bei gefühlten 5000 Spielen

  • Manche Menschen nehmen das Kartenspielen eindeutig zu ernst.

  • Kann mich an etliche durchzechte skatabende erinnern,kein online, wo einfach nie was ging. Haus und Hof verloren,lol, nicht ganz. Haetten wir damals einen elektronischen kartengeber gehabt haette ich es auf Ihn geschoben. War es nicht immer der Sinn vom Skat sich zu aergern?

  • Spende eine Glühbirne für die Dummen in der Welt, damit Ihnen auch mal ein Licht aufgeht.

  • Hallo Ruben, wir haben recherchiert und haben festgestellt,
    dass Goldlöckchen und Lautaro ein und dieselbe Person sind und Goldlöckchenn IMMER mit Lautaro an einem tisch spielen-Goldlöckchen sagt daraufhin re oder kontra an und schwarz-und verschwindet danach aus dem spiel, damit Laurato dann ein haufen pluspunkte sammelt. Da Du lieber Ruben immer noch nicht dahinter gestiegen bist, was hier abläuft:
    wollen wir Dich einmal mit dem Kopf drauf stoßen !!!!!!!!!!!!!
    Übrigens hast du goldlöckchen immer noch nicht die 18 pluspunkte abgezogen, obwohl ich dir schon gestern die ID-Nr. 31.920.206 angezeigt habe.
    Was ist hier eigentlich los im Palast ?????????????

    • ruben

      Hallo medi_mouse, unser Techniker ist informiert und schaut sich das Ganze an, ich bitte dich daher um die notwendige Geduld. Kundenservice Anfragen wie diese können immer eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen. Wenn du auf dem Laufenden bleiben möchtest, schicke bitte eine E-Mail an support@doppelkopf-palast.de und unser Team wird sich bei dir zurückmelden. Viele Grüße

  • So wie ich das sehe hat der TÜV einen ihm zur Verfügung gestellten Quellcode analysiert. Was eine solche Analyse allerdings nicht kann ist:
    1) Sicherstellen, dass dieser Code tatsächlich verwendet wird
    2) Sicherstellen, dass kein zusätzlicher Code diesen modifiziert

    Insbesondere Punkt 2 ist natürlich ein Thema, denn es ist natürlich leicht, den Mischalgorithmus einfach so oft aufzurufen, bis mir die Karten bei Spieler X gefallen. Das ändert den Mischalgorithmus selbst nicht.

    Eine ordentliche, aber natürlich aufwendigere, Analyse hätte die Spieledatenbank als Basis genommen. Dann kann z.B. verifiziert werden, dass
    a) jedes Blatt tatsächlich mit der gleichen Wahrscheinlichkeit vergeben wurde
    b) jeder Spieler jedes Blatt mit derselben Wahrscheinlichkeit bekam
    c) dies unabhängig von weiteren Faktoren wie z.B. dem bisherigen Spielverlauf geschehen ist

    Viel spannender als die Frage nach der Position des Spielers am Tisch fände ich:
    – Macht es einen Unterschied ob ein Spieler Premium hat oder nicht?
    – Hat die Anzahl der gespielten Spiele einen Einfluss?
    – Bekomme ich bessere/schlechtere Karten wenn ich zuvor verloren/gewonnen habe?

    Sicherlich ist es ein schöner Ansatz, eine unabhängige Stelle einzubeziehen. In der Wissenschaft bewerte ich allerdings auch nicht eine Methode direkt, sondern analysiere die Daten – und diese wären ja ausreichend vorhanden.

    Bei Rückfragen seitens Spielepalast freue ich mich auf eine e-mail. 😉

    • ruben

      Ich glaube nicht, dass eine Analyse auf der Datenbank die Skeptiker mehr überzeugen würde, als eine Untersuchung des TÜV. Wer von Betrug ausgeht, wird uns das auch bei einer Analyse der Rohdaten unterstellen. Viele Grüße

      • Ich unterstelle keinen Betrug, aber bei einer Analyse der Rohdaten durch eine dritte Stelle (wie z.B. den TÜV) kann man Betrug völlig ausschließen. Denn die Daten sind ja quasi offen (für jeden mit Premium). So wie jetzt ist die ganze Geschichte mit dem TÜV halt ein bisschen Publicity.

    • vollkommen richtig,bravo

  • Schwitter Yvonne

    Ich habe jetzt für einen franken Chips gekauft und werde nur beschissen kaufe nichts mehr und werde dieses Spiel nur noch spielen wenn ich auf meine andere Spiele warten muss!!!
    ,

  • Es wäre schön wenn man die Punkte von mau mau zu Schafkopf rüber switschen könnte, oder umgekert!

  • hallo 🙂

    ein TÜVgutachten ist eine gute sache.
    die kartenverteilung finde ich normal.
    bin hier zwar nicht einer der aktivsten leute und spiele nur MauMau aber ich habe ein gutes gefühl beim zufall. manchmal hat man glück und manchmal halt pech.
    wahrscheinlich sind ein großteil der unzufriedenen spieler mehr auf verlorene spiele fixiert und nehmen sie daher stärker wahr 😉
    oder sie spielen halt nur schlechter wie ihre gegner 😀
    liebe spielemacher macht weiter so. gute arbeit 🙂

  • Hallo zusammen, ich kann leider nur aus Erfahrung sprechen, dass auch ich den Eindruck habe, dass die Karten nicht fair verteilt werden.
    Spekulieren kann man viel und Berichte kaufen ebenso, ob es so ist oder nicht, werden wir nie erfahren.
    Wenn ich keine Lust mehr habe, melde ich mich halt ab, oder mache mir aus dem Spiel einen Spaß. Soll ja schließlich allen Spaß machen, oder?
    Erstaunlich ist nur, dass wenn man etwas Negatives schreibt, die Karten sofort besser werden. Zufall? Das glaubt, wer sich die Hosen mit Kneifzange anzieht.
    Also denne…Ich glaube an gar nichts, was so berichtet wird… Ist alles käuflich.

  • Respekt für die Mühe, dies vom TÜV bestätigen zulassen.
    Tolle Seite.

    • Hallo Ruben!

      Ich verstehe manche Leute leider nicht mehr so ganz…
      Du gibst dir solche Mühe,dein Team beantwortet schnellstmöglich unsere Email s und dann dazu noch diese „NETTEN KOMMENTARE“vonmSpielern,die nicht verlieren können,egal ob bei SKAT O.MAU MAU,wo mein Mann ebenfalls einen (mittlerweile zahlenmäßig der Größte!!!)Verein betreibt!
      Nicht aufregen,,,der BERLINER WÜRDE DAZU SAGEN: SCHNAUZE ABPUTZEN UND WEITER GEHTS!!!,,,Man erreicht auch langsam(und Vorallem ehrlich),,,sein Ziel.Verlier das nicht aus den Augen,wir auch nicht!!! Sei lieb gegrüßt von einer mau mau/Skat Spielerin!und…FROHES FEST UND EINEN GUTEN RUTSCH EUCH ALLEN!! EDDA

      • ruben

        Hallo Edda, vielen Dank für deine Nachricht. Wir sind ja eine Berliner Firma, also wir nehmen es mit der nötigen Gelassenheit 🙂 Viele Grüße

        • Hallo Ruben!!!
          Auch ich möchte ehrlich gesagt nur soviel sagen,,,ich bin traurig und enttäuscht von den Leuten,die nur etwas zu meckern haben!!! Du hast die schönsten SPIELEPALASTformen geschaffen,die man weit und breit nicht noch einmal findet!!!DANN SOLLEN SIE DOCH AUFHÖREN NUR ZU NÖRGELN ODER ERSTMALMSELBST DAS SCHAFFEN,WAS DUNAUF DIE BEINE GESTELLT HAST!!! SORRY ,aber das GEMECKER HIER UND DA…(!)WAS SOLL DAS!?!?!
          ICH HABE BEI MAU MAU den ZAHLENMÄSSIG GRÖSSTEN VEREIN (DIE SCHLOSSBERGER)und komisch..ja klar kommen auch mal solche Kommentare wie:ja… heute wieder Montagskarten-:)),,,sollen All die MECKERFRITZEN nur gute Karten bekommen,oder was denken diese MENSCHEN???.und ja,wir waren bei dir in der 4.Etage,aberdu warst krank sagte mir Martin H.. ! Schönen Gruß an Dich , Martin und Liane,und macht weiter so!!!WIR MACHEN ES AUCH!! SCHÖNE WEIHNACHTEN UND EINEN GUTEN RUTSCH EUCH ALLEN!!! ALLET WIRD JUUT!!!LIEBEN GRUSS TOMMY P.

          • So eine Antwort kommt von jemandem, der selbst gerne rumpöbelt und im großen Stil betrügt…? 😀

          • Der größte Verein, nach Mitglieder:wieviel Betrüger spielen dort, jede menge! Nicht umsonst wurden fast 300000 Punkte gestrichen. ZU RECHT.

          • Hallo Horst
            Ja,das ist leider vorgekommen,dafür wurden wir SANKTIONIERT und werdaraus nicht lernt,,,der tut mir echt leid!!!Mein Verein ist sauber und wird auch vom Palast überwacht und das ist auch gut so!!Sote ich nur im Ansatz merken,das jemand nicht ehrlich spielt,muss leider UMGEHEND(!)meinen Verein verlassen,oder ich helfe UMGEHEND (!)nach und es erfolgt umgehend die Verbannung aus meinem Verein!!! DA SEI DIR GEWISS ! ! !

            LIEBEN GRUSS TOMMY P.😀😎😉

        • Hallo Horst
          Ja,das ist leider vorgekommen,dafür wurden wir SANKTIONIERT und werdaraus nicht lernt,,,der tut mir echt leid!!!Mein Verein ist sauber und wird auch vom Palast überwacht und das ist auch gut so!!Sote ich nur im Ansatz merken,das jemand nicht ehrlich spielt,muss leider UMGEHEND(!)meinen Verein verlassen,oder ich helfe UMGEHEND (!)nach und es erfolgt umgehend die Verbannung aus meinem Verein!!! DA SEI DIR GEWISS ! ! !

          LIEBEN GRUSS TOMMY P.😀😎😉

          • Wer es glaubt😀
            Wir halten es ganz einfach so:keine Spiele mit und gegen tomlu ( Spieler des Vereins)
            RWZ

          • Hallo tommy
            Dann verlasse umgehend deinen Verein. Sagst es ja selber wie du mit Betrügern Verfahren willst.
            Habe mir deine superstatistik vom Oktober angesehen. BETRUG IM GANZ GROßEN STIL

          • Hallo RWZ!
            An deiner Stelle würde ich mal sagen…wer im GLASHAUS SITZT,SOLTE NICHT MIT STEINE WERFEN!! BEI WEM WURDEN ÜBER 80.000PUNKTE ABGEZOGEN??DEINEM DACKELVEREIN,DIE DREI LUSTIGEN VIER…mehr brauche ich wohl zu EURER RUNTERSTUFUNG VON PL.9AUF GAANZNWEIT HINTEN(!)PLATZ 19…nicht mehr zu sagen!!oder???😘😘 Komisch,wir werden regelm.kontrolliertnund das ist auch gut so!!!Wir wünschen dir viel Spaß und Erfolg beim WEITER BETRÜGEN JND HABEN DEINEN VEREIN ALLE UNTER BEOBACHTUNG!!FROHES FEST UND GUTEN RUTSCH !!!WOHIN AUCH IMMER😂😂😂

          • Hallo tommy
            Stimmt uns fehlen 80000 Punkte aber nicht durch betrug abgezogen, sondern wegen verlassen des Spiels. RiesengroßEr Unterschied zu eurem betrug.
            Wir sind sowieso besser

    • Das Geld hättet ihr euch sparen können. Dem TÜV-Rheinland vertraue ich nicht….!!!

  • UNd ich dachte immer Rommespieler und Schafkopfer sind gemütliche, freundliche Menschen.Wenn ich mir so manche Kommentare durchlese, dann muß ich mir überlegen, ob ich überhaupt noch spielen mag, eingedenk der Kommentare unter der Gürtellinie. ICh finde das nicht mehr lustig. ICh gewinne mal, mal verliere ich, aber ich sehe da keinerlei Verschwörungstheorie.

    • ruben

      Hallo PIpsch, danke für deine Nachricht. Keine Sorge, die meisten Mitspieler sind in der Tat sehr nett. Dass ein Beitrag wie dieser hier natürlich vor allem die unzufriedenen Spieler auf den Plan ruft ist ja klar. Viele Grüße

      • JA schon klar, aber als älteres Semester mag ich es nicht, wie hier Kritik geübt wird. EGal wie sauer man ist, man sollte selbst im Streit nie ein Niveau unterschreiten. UNd das passiert hier.

  • den meisten negativen komentaren muss recht geben,habe auch den eindruck es geht nicht fair zu es ist nur abzocke ich spiele schon 30 jahre skat und gehe auch zu tunieren wie gesagt das ist nur computerskat hilft nur den betreiber dieser platform,hat mit realen skatspielen nichts zu tun

    • ruben

      Hallo Siggi, würden wir tatsächlich in die Kartenverteilung eingreifen, würden wohl kaum so viele Menschen bei uns Skat spielen. Wenn du uns nicht glaubst, dem TÜV nicht glaubst, und all diesen Mitspielern nicht glaubst, liegt es möglicherweise an dir, nicht an den anderen. Viele Grüße

      • bekomme die letzten 3 tage nur den letzten rest karten beim doko.bin froh wenn einer meine armut mitnimmt,und auch das wird 2mal verloren.es geht hier mit sicherheit nicht fair bei der kartenverteilung zu.spiele seit 40 jahren doko und kann eine vernünftige kartenverteilung einordnen.und das hat nichts mit glück und pech und schlechtem spiel zutun.also lasst mal euren tüv bericht stecken,denn wer fair spielt und karten gibt braucht mit sicherheit keine rückversicherung vom tüv,denn sowas ist keine fairness garantie

        • ruben

          Hallo Uwe, schade, dass wir dich nicht überzeugen konnten. Allerdings scheint mir eine Rückversicherung doch notwendig, angesichts der Tatsache, dass uns nicht wenige Spieler hier Betrug unterstellen. Viele Grüße

      • Ja.klar….Die Anderen sind Schuld, wer auch sonst???

  • Warum wird mein kommentar nicht angenommen

    unterschied

  • Muss auch mal was loswerden. Spiele DOKO und Rommé, bin mit der Kartenvergabe überwiegend zufrieden, außer wenn ich beim Rommé eine Dreierrunde spiele. Hier habe ich sehr oft doppelte Karten. In einem Spiel waren es 4 (vier) Beim Spiel zu zweit kann ich mich nicht erinnern dass dies so häufig auftritt und auch nicht so geballt.

  • Wenn ich das mit dem TÜV sehe kann ich nur noch lachen. Bei der Skat App ist das schon schlecht mit den Karten aber die Romme App ist der Knaller und wenn ich dann lese was für Antworten man vom Support bekommt fällt mir nichts mehr ein.

  • was ich grad erlebt habe, ist unfassbar:
    es gibt eine goldlöckchen re-k90-k60-schwarz an und geht aus dem spiel!
    Und was soll ich sagen? sie bekommt 18 pluspunkte hahahahaha
    Ruben war das deine Tochter oder Geliebte????
    Wir sind alle fassungslos –

    • ruben

      Hallo medi_mouse, bitte sende unserem E-Mail Support die Runden-ID, dann können wir das überprüfen. Sollte diese Spielerin tatsächlich Pluspunkte bekommen haben, obwohl sie ungewinnbar schwarz angesagt und den Tisch verlassen hat, wäre das ein Fehler. Den herablassenden persönlichen Kommentar hättest du dir auch sparen können. Viele Grüße

    • die runden ID ist: 31.920.206

      sollte es ein versehen sein, dann sorry für mein kommentar :-O

      • aber Ruben-sagtest du nicht -es geht alles mit rechten dingen zu?????
        alles sehr unglaubwürdig.-werde es verfolgen was geschieht !!!

        • ruben

          Hallo medi_mouse, ich kann dir versichern, dass wir keine Spieler bevorzugen, was die Punkte- oder Kartenvergabe angeht. Das heißt natürlich nicht, dass es in unseren Spielen nicht auch mal Fehler geben kann. Wir werden die Runde überprüfen und nachschauen, ob ein Fehler vorliegt, der behoben werden muss. Viele Grüße

      • Die Tüv Prüfung ist ein Witz.
        Die Mischmaschine Katastroval.
        Kenne ca. 100 Spieler beim Skat ,die unter 500 Spielen schon 4-5 Sterne haben.

        • ruben

          Hallo Dieter, die Sterne haben nichts mit der Anzahl der gespielten Runden zu tun, sondern hängen davon ab, wie oft ein Spieler gegen andere Spieler gewinnt. Wenn du häufig gegen Spieler mit vielen Sternen gewinnst, erhältst du selbst auch schnell 5 Sterne. Die Änderung der Sternenwertung siehst du am Ende jeder Runde in der Zusammenfassung neben deinem Namen an dem kleinen Stern. Viele Grüße

          • Ruben, mal einen Verbesserungsvorschlag mit den Sternen. Kann man das nicht irgendwie ein wenig erweitern. Beispiel habe ich erst jetzt am Tisch gehabt: Tisch erstellt mit mind. 4 Sternen. Als Mitspieler hätte ich oft in den Tisch beißen können. Dann gehe ich auf die Statistik und beide kleckern knapp über die 20er Wertung. Eigentlich 3 Sternespieler. Meine Erfahrung war die, dass ab 25/26er Wertung richtig gute Spieler dabei sind. Die Spanne ist einfach zu groß bei den 4 Sternen. Man könnte die Sterne auf 6 erweitern, was sicherlich einfacher machbar ist oder das man eine Wertungszahl als mind.Anforderung an den Tisch eingibt, anstatt Sterne.

          • ruben

            Hallo Ghostrider, danke für deinen Vorschlag. Wir denken momentan darüber nach, auch halbe Sterne einzuführen, also 3.5 Sterne, usw., so dass man besser abgrenzen kann. Weiterhin überlegen wir, ob es sinnvoll wäre, nicht nur Mindest- sondern auch Maximal-Sterne an einem Tisch einstellen zu können, so dass niemand an den Tisch kommen kann, der deutlich besser ist als ich. Würde dir das entgegenkommen? Viele Grüße

          • Ruben, gute Idee mit den halben Sternen. Ich will am Tisch starke Spieler haben, also käme mir da eine max. Begrenzung nicht entgegen. Ich hatte einen Tisch erstellt, nur für 5 Sternespieler. Nach 10min warten habe ich abgebrochen. Nur einer hatte sich verirrt und dem hat das dann auch zu lange gedauert. Es langt schon, wenn man 4,5 Sterne dann einstellen kann, die z.B. mind. Wertung von 25 oder 26 haben.:-))

  • Man, man, man…nun platzt mir aber bald der Kragen..!!
    Sicher kann man seinen Unmut äußern, wenn einem etwas nicht gefällt, aber seid ihr nicht in der Lage das vernünftig und in einer angemessenen Art und Weise zu tun? Muss es immer auf die beleidigende Tour sein? Viele von euch sind anscheinend durch die Kinderstube gelaufen!!! Im Gegensatz zu Euch, bewahrt Ruben immer ein Maß an Höflichkeit. Begegnet ihr euren Mitmenschen im täglichen Leben auch so oder nutzt ihr diese Posts nur um Frust abzulassen? Gegenseitiger Respekt ist die Zauberformel..!!

    • Danke Rita,

      du hast vollkommen Recht und gerade zur Weihnachtszeit sollten die Leute einmal überlegen was sie hier von sich geben.
      Jedem ist wohl bekannt das der TÜV nicht bestechlich ist noch das man einen TÜV Bericht fälschen würde. Der TÜV hat auf jedenfall mehr Ahnung als ihr.

  • Tüv Geprüft.
    Ha Ha
    Gwinnen immer nur die Anderen.

  • Wie komisch nur ihr schreibt in Euren Statuten hier wird nach der Altenburger Skatregel gepielt !!!
    1. Es gibt eine glasklare Verteilung,die jeder kennt der Skat spielt,
    2. Warum TÜV und nicht das national Skatgericht
    Dieser TÜV Bericht ist absolut nicht aussagekräftig !!!!!!!!!

  • hey Leute, auch ich habe in 3 runden 13 spiele verloren, -obwohl ich Premiumspielerin bin-damit hat es also nix zu tun….
    nun frag ich mich, wieso verliere ich trotzdem fast jedes Spiel? Ruben.-frage an Dich: kaufe ich dir zu wenig Chips ab? Sorryyyyyyyyyyyyyyyyy
    Man Junge.-Weihnachten steht vor der Tür, und ich bitte Dich: sei nicht zu gierig…ok? looool

    • ruben

      Hallo Lady Di, ich kann dir versichern, dass das Einkaufsverhalten keinen Einfluss auf die Vergabe der Karten hat. Ich glaube auch nicht, dass uns das etwas bringen würde, denn unzufriedene Spieler geben sicherlich erst recht kein Geld aus. Wie ich schon mehrfach geschrieben habe, sind so wenige Spiele auch keine aussagekräftige Statistik. Um deine Kartenvergabe über 100 Runden zu analysieren, gehe bitte im Hauptmenü oben auf dein Profil und schau dir dort deine Statistik an. Viele Grüße

      • und Ihr bescheißt doch, die nichts bezahlen, haben keine möglichkeit zu gewinnen.

        • ruben

          Hallo Logesch, die Kartenvergabe ist für alle Spieler gleich, es gibt keinen Unterschied für Spieler, die kostenlos spielen. Viele Grüße

        • ich spiele hier seit gefühlten Jahren und habe hier noch keine 20 € bezahlt.
          Trotzdem gewinne und verliere ich, angemessen wie auch im Offlineskat.
          Natürlich kommt es vor das die Karten mal extrem gegen mich sitzen. Wie auch am Skattisch. Was soll das Gemecker also.

  • mein erster Kommentar wurde gleich garnicht eingestellt hahahaha

    Rubenhat scheinbar die Faxen dicke ggggggggggggggg

    WIR auch RUBEN !!!!!!

    • ruben

      Hallo Mrs Smart, beleidigende und unsachliche Beiträge, wiederholende Beiträge oder Werbung (Spam) werden nicht freigeschaltet. Viele Grüße

  • Nun anscheinend kommt die Community zu einer anderen Einschätzung wie der TÜV.
    Wahrscheinlich habt ihr denen eben nicht alle kleinen „Feinheiten“ gezeigt.
    Ich teile die anti-TÜV Meinung.

    • ruben

      Hallo Blub, selbstverständlich hat der TÜV umfassenden Zugriff erhalten. Der TÜV würde auch sicherlich keinen Bericht basierend auf Halbwissen veröffentlichen. Ich möchte auch nochmal betonen, dass die Skeptiker nicht „die Community“ darstellen, sondern eine Minderheit in der Spielerschaft. Sind halt Schreihälse 🙂 Viele Grüße

  • JUHUUUUUUUUUUUUUUUUU dank meines Mitspielers 3 von 12 Spielen gewonnen hahahaha

    wat ne erbärmliche Bilanz Ruben? Ihr seit det LETZTE–soviel Betrug áuf keiner anderen Spieleplattform vorgefunden–deshalb bin ich hier nur noch sehr selten!!! ES LOHNT NICHT !!!!!!!

    • ruben

      Hallo hummelchen, verstehe ich dich richtig, dass du uns als Betreiber Betrug unterstellst, weil du einen schlechten Mitspieler hattest? Deine Mitspieler entscheiden selbst für sich, wie sie spielen, darauf können wir keinen Einfluss nehmen. Viele Grüße

  • Hallo,
    1. TUeV?? Ist leider nicht kompetent um irgend etwas zu prüfen, besonders nicht im IT Bereich!!!!! Siehe Skandal Brustimplantate usw.
    2. Seit ich hier Spiel verliere ich zu ca.90%!! Das ist Fakt und liegt an den Karten die ich bekomme. Ganze Serie mit 4 bis 6 Neuner,Achter oder Siebner. Bei Sauspielen werden zu 95% die Sauen gestochen. Das selbe bei den andere Farben !

    Es ist einfach zu auffällig der Übergang an Benachteiligung durch den Verteillogaritmus.

    Am realen Tisch gibt es solche langen und negativ verlaufenden Serien nicht. Nicht nur mischen muss geprüft werden, mag ja sein das es der beste Logarithmus zum mischen ist, ist er aber auch er beste zum Spielen?????? Es soll doch so realistisch wie möglich gespielt werden!!

  • Ich habe den Prüfbericht gelesen und nehme ihn zur Kenntnis. Um eines klar zu stellen, es gibt keinen Unterschied zwischen Premium und kein Premium. Der einzige Vorteil bei Premium, ich kann selber Tische erstellen nach meinen Vorgaben, dazu Statistiken mir anschauen und auch chatten. Jedoch muss ich anmerken, so viele Omas wie hier, erlebe ich in Realspielen eher weniger. Natürlich freue ich mich auch, wenn ich paar Omas und Opas bekomme, aber ich will lieber Spiele wo ich kämpfen muss, sonst wirds öde und langweilig. Momentan habe ich gerade Pech, vor allem was den Skat angeht. Aber das wird schon. Ich habe auch schon gemeckert und gefordert, den Geber standesrechtlich erschießen zu lassen. :-)) Aber erinnert euch einfach daran an die Skatspiele ala Programm. Das war teilweise gruselig, was der Computer gespielt hat. Da hat man ganz schnell die Lust verloren.

    Noch eine Anmerkung zu den Sternespielern: Was unterscheidet ein 5 Sternespieler von z.B. einem 3 Sternespieler. Er spielt insgesamt offensiver und versucht aus einem schlechten Blatt, trotzdem noch ein gutes zu machen. Außerem zählen die meisten 5 Sternespieler mit, was bei einem 3 Sternespieler zu 95% nicht der Fall ist. Das Mitzählen ist vor allem als Mitspieler wichtig.

  • Antworten bekommt man auch nicht.

  • So es reicht. Gibt noch andere Seiten zum Spielen. Deinstalliere jetzt hab es noch mal versucht und immer das gleiche drei Joker der eine Spieler dann der andere vier usw.

    • ruben

      Hallo Karin, eine einzige Spielrunde hat leider statistisch gesehen überhaupt keine Aussagekraft. Bitte schau in deine Statistik. Klicke dazu oben im Hauptmenü auf dein Profil und dann auf Statistik. Dort siehst, wieviele Joker du im Schnitt in den letzten 100 Spielen bekommen hast. Viele Grüße

    • stimmt weiss nicht wer da …….. wurde

  • Hallo Sybille,
    Betrug kannst du auch nicht nachweisen, allerdings gebe ich dir zu 100% recht.
    Weder beim Skat, noch beim Doko oder Rommeˋ , wirst du im realen Spiel dauerhaft so ver…..äppelt. Gerade beim Rommeˋ ist es extrem, die meisten Spiele sind nach 2 oder 3 mal ziehen vorbei und das mit System. Soviel Zufälle gibt es nicht im realen Spiel.
    Aber es geht wie überall im Leben ausschließlich darum Kohle zu machen und zumindest dies geht zu 100% auf.
    Also weiter ärgern, oder sich am besten abmelden hier.
    Es gibt Alternativen…..
    In diesem Sinne frohe Weihnachten, auch dem Palast, denn der möchte uns sagen „ja es gibt ihn, den Weihnachtsmann“

  • Jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu ab…. Trotz dem, dass die Verteilung hier manchmal schon sehr einseitig ist, ist Skatpalast noch immer die beste Alternative des Internetskats, die ich kenne. Hier bekommt jeder seine Oma und nicht nur gefühlt manche und manche eben nicht. Ich finde auch die App super, einfach und klar gehalten. Auch das Publikum/die Mitspieler ist/sind im Regelfall ok, kenn ich von anderen Plattformen ganz anders -> Ich spiele gerne hier!

  • ich bewundere Rubens Geduld beim Antworten.

    Das Problem, das einige hier haben, liegt meines Erachtens im idealen Geben. Jeder, der Kartenspiele mit echten Menschen am Tisch kennt, erlebt Serien mit schlechten oder guten Karten. Wie im Text erklärt, mischt der Computer „besser“ und damit anders, als wir das bisher gekannt haben: Während wir aufgrund weniger gründlich gemischter Karten öfters mal erleben, dass wir einen halben oder ganzen Abend lang eine Glücks- oder Pechsträhne haben, ist das bei immer gut durchmischten Karten weniger wahrscheinlich. So entsteht der Eindruck, dass beim Computerspiel etwas nicht stimmen kann. Dabei ist es „nur“ die menschliche, aber dem Computer gegenüber falsche Erwartung, dass er öfters mal ein paar Spiele lang „gute“ Karten gibt.

    Es kommt hier viel stärker auf die eigene Spielkunst wie Mitzählen und Kombinieren an. Den Gegner und sein Verhalten und seine Bemerkungen bekommen wir ja nicht mit, diese Hilfsmittel fehlen gerade in kniffligen Situationen. Weswegen ich übrigens weiterhin sehr gerne auch mit richtigen Karten spiele 😉

  • Dieses Zertifikat ist doch wohl nur ein Witz. Die Kartenvergabe ist alles andere als gut. Es folgt oftmals ,und ich finde es schon sehr auffällig, immer dem gleichen Schema. Nein ,Nein, so beruhigt man keine Spieler.

    • ruben

      Hallo Thomas, bitte lies den Bericht, dort wird genau erklärt wie die Kartenvergabe funktioniert, und dass es gar keine Schemas geben kann. Viele Grüße

      • Und die Erde ist ne Scheibe. Bei so vielen Kommentaren ,die die Kartenvergabe bemängeln, sollte euch mal ein Licht aufgehen. Da hilft auch kein Zertifikat . Macht die Sache höchstens nur noch schlimmer.

        • ruben

          Hallo Thomas, ich habe nicht den Eindruck, dass es ein generelles Vertrauensproblem gibt. Klar ist aber, dass unsere Plattform so viele Menschen erreicht, dass sich da auch schnell ein kleiner Minderheits Mob bilden kann, der sich dann in der Überzahl wähnt. Diese Annahme ist aber in absoluten Zahlen definitiv falsch. Viele Grüße

  • Hallo Ruben,

    vielen Dank für euer Bemühen in dieser Angelegenheit Transparenz zu schaffen. Vorbildlich würde ich sagen und sehr kundenorientiert. Ich spiele schon sehr lange im Palast Skat (über vier Jahre) und kenne die Diskussion um Bevorteilung von Premiumkunden solange wie es Premium gibt. Der Bericht des TÜV dürfte eigentlich DIESE Diskussion beenden, aber wie schon ein Vorkommentator sagte, manchen Leuten kann man nicht mit gesundem Menschenverstand kommen (Stichwort „Lügenpresse“ „Donald Trump“).
    Ich für meinen Teil schätze und benutze diese Plattform und bedanke mich für eure / deine Proffessionalität.

    MfG

    Tom

    • ruben

      Hallo Tom, danke für dein Lob! Ich freue mich immer besonders, wenn sich alte Hasen zu Wort melden, die uns und mich schon eine Weile begleiten. Wir werden wie gehabt weitermachen und uns darauf konzentrieren unsere Plattform weiter zu verbessern. Es sind schon ein paar spannende Neuerungen fürs neue Jahr in Arbeit 🙂 Viele Grüße

  • Wer einmal in einer Runde nur jeweils 3-4 Trumpf hatte und wegen absolut sinnfreier Kartenverteilung -28 fängt, der glaubt an keine Statistik mehr!!
    Ausserdem ist es ungewöhnlich für eine Statistik, dass es immer stark hochgeht und dann wieder steil bergab. Für einen gleichmäßig starken Spieler dürfen die Ausschläge statistisch nicht so stark schwanken. Im „wahren“ Leben bekommt man nicht 10 mal hintereinander Grütze!

  • Jetzt geb ich auch noch meinen Senf dazu… Die Verteilung ist manchmal schon fragwürdig einseitig, aber bei allem was ich bisher im Internet gespielt habe noch mit die Beste, da jeder mal mit der Oma dran ist. Auch die App ist super, klar u. übersichtlich. Das Publikum/die Mitspieler ist/sind bis auf einzelne Ausnahmen auch ok, kenn ich von anderen Plattformen ganz anders. Ich spiele gerne hier!

  • TÜV REINLAND AKADEMIE DAS BESTE

  • Als Betrug würde ich die Kartenverteilung nicht bezeichnen.Seltsam ist jedoch die Kartenvergabe.Z.B.Ein gutes Blatt, man hofft im Skat eine passende Karte (nur eine) zu finden.Pech gehabt. Es liegt immer was nicht drin sein darf.
    Liegt an jedem selbst was er glauben soll.

    Liebe Grüße

  • Respekt, dass Du einen unabhängigen Prüfer beauftragt hast.
    Die Verschwörungstheoretiker hat das leider nicht beeindruckt, was zu erwarten war.
    Es gibt immer Menschen, die sich von anderen ungerecht behandelt fühlen und nicht die Verantwortung für sich und ihre Situation übernehmen. Glücklich wird man so jedenfalls nicht und ein besserer Spieler auch nicht. Viel Glück und viel Spaß allen weiterhin.

  • Ruben,was für ein Mist veröffentlichst Du da???Der TÜV Bericht kann ja nur eine Fälschung sein.Habe Ebene um 21.15 Uhr gespielt am 12.12.2016 und habe von zwölf Spielen in der Runde nicht ein Blatt bekommen.Noch nicht mal das Pflichtsolo.Also was für einen Scheiß willst Du hier den Leuten erzählen??? Alles Betrug!!!

    • ruben

      Hallo Tino, der TÜV Bericht ist nicht gefälscht, du kannst den TÜV gerne kontaktieren, um dir das bestätigen zu lassen. Zwölf Spiele machen leider keine aussagekräftige Statistik. Schau einmal in die Statistik in deinem Profil, die Zahlen dort werden auf Basis deiner letzten 100 Runden erstellt und sind etwas aussagekräftiger. Viele Grüße

  • und führt bitte keinen tüv an,der war mal garant für sicherheit und prüfungen,aber das ist lange her

  • MOIN hoffe es geht Ehrlich HIER!!!

  • Pech im Spiel, Glück in der Liebe. Macht euch doch mal locker ,-)
    Gute Idee, den TÜV einzubeziehen. Hat es meiner Meinung nach gar nicht gebraucht. Spiele schon seit einigen Jahren im Palast Premium und bin voll zufrieden. Demnächst noch etwas bei den Vereinen regeln (Mitglieder Anzahl) und alles wäre supi.

  • Die Kohle für die TÜV-Untersuchung hättet ihr euch sparen können, wer hier der Meinung ist nur miese Blätter zu bekommen kann eigentlich gar nichts dafür.
    Das ist ein psychologisches Phänomen und nennt sich „selektive Wahrnehmung“ oder auch „Bestätigungsfehler“.
    Ich habe als Premium gespielt und auch als Nicht-Premium und kann keine Bevorzugung als Premium bestätigen. Da bekommt man auch schon mal ein paar Tage am Stück Schrott auf die Hand. danke dafür 😀
    Viele Grüße

    • ruben

      Hallo Dirk, ja ich vermute auch, dass das der Grund ist, aber erklär das mal jemandem, der von Betrug überzeugt ist und uns nicht glauben möchte 🙂 Viele Grüße

  • kuehnbirgit2@gmail

    Es ist noch kein SKAT Meister vom Himmel gefallen! Jeder hat mal angefangen.😬

  • kuehnbirgit2@gmail

    Ich Spiel Skat, Rommee und Mau Mau. Macht mir auch viel Spaß. Was mich ankotzt, auf Deutsch gesagt, sind die oft arroganten und beleidigenden Kommentare anderer SKAT Spieler. Ja, drüber stehen oder Chat aus. OK. Man kann die auch melden, ok. nüzt das was? Solche Spieler sollten generell ausgeschlossen werden oder eine lange, lange Sperre bekommen. 1. Ist es nur ein Spiel und 2. Geht es nicht um Leben oder Tod, was man bei manchem SKAT Spieler oft anzweifelt. 😀

    • ruben

      Hallo, ja bitte immer melden, wenn sich solche Spieler im Ton vergreifen, wir sperren regelmäßig solche Spieler. Nur so können wir die Plattform sauber halten 🙂 Viele Grüße

  • Da frag ich mich ernsthaft, ob während der Überprüfung heimlich getrunken wurde! Die Kartenverteilung ist definitiv nicht gerecht! Ein Premiumspieler zum Beispiel bekommt fast immer bessere Karten, als jemand der kein Geld für Chips oder Premium investiert!! Das ist Fakt und da man natürlich auch verdienen will – ziemlich logisch oder? Lustig finde ich immer: „Wir suchen nach Spielern die zu dir passen.“ Da spielt dann mal eben einer mit 5 Sterne Wertung gegen einen Spieler mit 1 Stern… total fair… besonders wenn der 5-Sternler auch noch Geld investiert hat und der 1-Sternler nicht 😉 😉

    • ruben

      Hallo Sunny, Premiumspieler bekommen bei uns nicht die besseren Karten. Wenn du dir so sicher bist, warum holst du dir nicht Premium und probierst es aus? Warum sollten wir Premium Spielern bessere Karten geben, aber dann abstreiten, dass das so ist?

      Beim schnellen Spiel können wir sicherlich noch optimieren, da gebe ich dir recht. Wenn du auf schnelles Spiel klickst, passiert nichts anderes, als dass der Server für dich einen Tisch öffnet oder andere Tische von anderen Spielern betritt. Dabei achtet der Server auf die Höhe des Einsatzes und die Stärke deiner Gegner. Je länger du wartest, desto mehr Spielraum erlaubt der Server für die Stärke deiner Gegner, damit du nicht ewig warten musst. Es hindert aber auch niemand einen 5 Sterne Spieler daran, in der Lobby auf den Tisch zu klicken, den der Server für dich eröffnet hat. Hier können wir also definitiv noch nachbessern und haben das auch auf dem Plan..

      Viele Grüße

    • Das Premiumspieler die besseren Kartenblätter bekommen ist völliger Bullshit..!! Das kann ich aus eigener Erfahrung sagen. Es gibt Phasen, da gewinnt man und es gibt Phasen , da verliert man. Und ob man ein Spiel gewinnt, hängt auch mit davon ab, wie clever die Mitspiler spielen. Da nützt dir das beste Kartenblatt nix, wenn der eine oder andere am Tisch nicht mitdenkt.. Aber trotz allem ist es nur ein Spiel, auch wenn man bei einigen das Gefühl hat, sie leben in den Palästen hier. 🙂

  • Wenn ich schlechte Karten bekomme, ärgere ich mich schon gar nicht mehr, denn wer kennt es nicht auch von echten Tischen, es kommen auch wieder gute Blätter. Ein guter (oder leidenschaftlicher) Spieler gewinnt auch mit schlechtem Blatt. Gefühlt alle 20 Runden habe ich ein sehr gutes Blatt, da muss man in Kauf nehmen, dass die Gegner auch mal gute Karten bekommen. Wenn man erkennt, dass man ein schlechtes Blatt hat, kann man immer noch Schadensbegrenzung versuchen. Wenn man erkennt, dass der Gegner ein schlechtes Blatt hat: ausnutzen. Das beste aus seiner Hand machen, das macht einen guten Spieler aus. Und was viele hier übersehen: es gibt nur sehr wenige schlechte Spieler im Spielepalast. Es wird das eigene vermeintlich gutes Blatt vom Gegner zunichte gemacht, weil er besser spielt.

    • Unsinn, mit einem schlechten Blatt kann auch der beste Spieler nichts machen! Genauso wenig, wie man ein gutes Blatt haushoch verlieren kann.

  • Zitat, da ich nicht mehr Antworten kann oder darf:

    „Hallo Klaus, das ist genau der Punkt: Es ist alles Ok, aber trotzdem gibt es (von einer kleinen Minderheit der Spieler) Beschwerden. Genau das war der Grund für unsere Entscheidung, den TÜV sozusagen als neutralen Schiedsrichter an Bord zu holen. Viele Grüße“

    Zita Ende

    Nichts ist OK und die kleine Minderheit ist ziemlich groß !

    Aber whrscheinlich glaubt ihr beim Palast auch an den Weihnachtsmann.

    Schöne Feiertage.

    • ruben

      Hallo Klaus, die Webseite erlaubt ab einer bestimmten Ebene keine weiteren Antworten, ich habe das Thema also nicht geschlossen, keine Sorge. Ich habe nicht den Eindruck, dass die Mehrheit der Spieler unzufrieden ist, wenn ich mir so die Nachrichten anschaue, die uns jeden Tag erreichen. Dass hier auf diesem Beitrag natürlich gerade die Spieler schreiben, denen etwas nicht passt, ist ja naheliegend. Es sind aber immer noch recht wenig im Vergleich zur Anzahl der Abrufe auf diesen Beitrag. Viele Grüße

    • Das die Maschine gut mischt stimmt garantiert nicht. Kauf mal 500 Chips ,in einem Spiel verliert man 150. Von den Spielen (1200)die ich gespielt habe , habe ich voll 100 gewonnen.

      • Hallo Ruben,es sind überwiegend negative Bewertungen. Und das du dazu eine andere Meinung hast , ist doch wohl ganz klar. Im Grunde es nur darum ,schnell an anderer Leute ihr Geld zukommen.

      • ruben

        Hallo B.A., beachte bitte dass in der Regel die Spielstärke deiner Gegner zunimmt, je höher der Einsatz am Tisch ist. Ich würde dir daher raten, mal mit weniger hohen Einsätzen zu spielen, vielleicht klappt es dann besser.

        Viele Grüße

    • TÜV geprüft?? Ich hab such über einen Zeitraum von 6 Monaten geprüft.von 3396 Spielen gab es 2165 Grands oder Spitzen gegen mich. Ich hab kein Premium, was wohl der Grund ist und nur 4 Sterne. Ich hab mir dann zum Testen 1 Konto neu mit Premium gemacht und von 200 Spielen machte ich 109 Spiele, bekam 85 Grands oder Spitze und 5 Sterne binnen 7 Tagen. Meinen 3 Sterne NICHTPREMIUMACCOUNT hab ich 2 Jahre. Bitte versucht mir hier nichts von Zufall zu erzählen. Alles Betrug. Veranstaltet doch einmal ein grosses Tunier an echten und realen Tischen irgendwo in Deutschland.Ihr werdet sehen das keiner der aktuellen Top 100 unter die ersten 3 kommen wird. Und der gute und ach so unabhängige TÜV Rheinland wird wohl ein Gratisjahresabo für Skatpalast bekommen haben. Meine Zahlen beweisen klar das Gegenteil.Mein Testverfahren ist Repräsentativ und wenn man Zeitraum und Spieleanzahl sieht auch sehr Aussagekräftig. Also Herr Obergauner Ruben was nun? Eier oder nicht zum Thema reales Tunier?

      • ruben

        Hallo Gerry, bitte schicke uns deine Spieler-ID, zu dann werde ich gerne überprüfen, ob von 3396 Spielen 2165 Grands gegen dich gespielt wurden. Wenn du recht hast, bekommst du von mir frei Premium, aber ich glaube es nicht 🙂 Viele Grüße

  • Nein, so viele Zufälle gibt es nicht. Hier stimmt was nicht und diesen TÜV Bericht kann man auch fälschen.
    Zwei mal Handrome in der zweiten Runde und ich hatte auch zwei im selben Spiel. Ich mit drei Sterne, mein Gegner Premium und fünf Sterne. Niemals!!!
    Werde trotzdem kein Premium kaufen, da könnt ihr uns noch so viel bescheissen.

    • ruben

      Hallo Christiane, danke für deine Nachricht. Du darfst dich gerne an den TÜV wenden, um die Echtheit des Berichts bestätigen zu lassen. Wie ich auch weiter unten schon gesagt habe sind 2 ungewöhnliche Spiele hintereinander noch kein Hinweis auf eine schlechte Kartenverteilung. Da diese ungewöhnlichen Verteilungen nur in seltenen Fällen vorkommen und nicht jede Runde, in der du spielst, ist alles in Ordnung. Offensichtlich verdienen wir ja mit unzufriedenen Spielern auch kein Geld, wie du in deinem letzten Satz schreibst. Es wäre also auch kontraproduktiv für uns, wenn wir in die Kartenverteilung eingreifen würden. Viele Grüße

    • Rainer Walter Kleebach

      ich sehe es ähnlich—-spiele schon seit über 45Jahren Rommee,früher auch um Geld an Live Tischen in Casino´s—–aber hier geht es schon recht merkwürdig zu.Habe es ofter´s erlebt das Spieler direkt nach Ausgabe der Karten Rommee Hand haben,das ist kein Zufall;denn das habe ich im realen Leben(wie gesgtüber45Jhr.)nicht so oft erlebt wie hier in meiner kurzen Anwesenheit.

  • Leute,hört doch auf zu heulen! immer sind die anderen schuld,wenn es nicht läuft. Ich bekomme meiner meinung nach auch mehr mist,deshalb werf ich anderen aber kein Betrug vor. Wenn ihr nicht verlieren könnt,empfehle ich euch eine veraltete Dokoversion auf dem PC!

  • Leider schreiben immer nur die Kritiker. Natürlich ärgere ich mich auch manchmal über schlechte Karten, aber meistens über mich selbst wenn ich einen Fehler gemacht habe. Ich spiele schon seit ca. 40 Jahren Skat, habe aber mein Spiel in den letzten 3 Monaten nochmals verbessern können. Auch spiele ich meist gegen die gleichen Gegner, da es um höhere Einsätze geht. So kann ich sagen, dass wir die gleichen Vorraussetzungen haben und die Kartenverteilung auf Dauer nicht das entscheidende Kriterium ist!
    Nutzt die Plattform einfach um besser zu werden und euer Spiel technisch, taktisch und strategisch zu verbessern. Dann habt ihr auch wieder mehr Spaß.
    LG Kai

  • Diese ewig-gestrigen Nörgler, die im Grunde nur schlechte Verlierer sind, gehen einem gehörig auf die Nerven. Wer ernsthaft glaubt, dass ein TÜV sich kaufen lässt, läuft vermutlich auch immer noch jeden Montag „Lügenpresse“ schreiend durch Dresden oder andere Orte. Genau wie dort werden auch hier durch nichts belegte Behauptungen und Verschwörungstheorien in die Welt gesetzt, anstatt sich erstmal zu informieren! Aber einen TÜV-Bericht zu lesen und zu verstehen, ist mühsam und nicht jedermanns Sache…
    Und schliesslich: welches Interesse sollte der Spiel-Anbieter denn bitte daran haben, seine Teilnehmer zu verärgern???

    • Schöner Kommentar, sehe ich auch so. Aber vielleicht weil Ruben ja auch die Weltherrschaft an sich reißen ,-)

    • BeWi, da scheint an dir vor Jahren der TÜV-Skandal komplett vorbei gegangen zu sein. Deswegen ist der Glaube an den TÜV nicht mehr so groß. Bestes Beispiel findet man heute immer noch beim KFZ. Unter der Hand besorge ich dir jederzeit ne TÜV-Plakette, obwohl dein Auto vielleicht nicht durch den TÜV gekommen wäre. Kostet nur paar Ocken mehr.

      • hmmm, eine TÜV-„Plakette“ ist ein kleines Kleberchen. Das kann man besorgen, das ist richtig. Aber besorg mal einen TÜV-Bericht für ein schlechtes Auto! Das wird nich klappen.
        Akso, nich Äpfel mit Birnen vergleichen.
        Und es war ein „VW“-Skandal, und kein TÜV-Skandal, als Anmerkung

  • Hallo, ich bin ja nun so gesehen schon ein alter „User“.Mir ist aufgefallen, dass folgendes häufig der Fall ist: Ich erstelle grundsätzlich einen 4er-Tisch, mit den Sonderregeln:Ablegen mit 40; Casino-Wertung; Beenden ohne Ablegen; Zyklisches Anlegen. Aber auch bei anderen Konstellationen passiert es ungewöhnlich oft, dass mein Gegenüber genau die (oder eine) Karte ablegt, die in meine Sammeloptionen passt. Also wirklich augenscheinlich dermaßen häufig, dass ich als „Programmierlaie“ – hier eine Art „Bug“ vermute. Dies nur als Anregung. Ansonsten prima Job, weiter so, ist mir als „Hartz-IV“-Millionär immer ein Jahresabonnement Premium wert. Gruß @nti@ccount

    • ruben

      Hallo Norman, klar ich erinnere mich an dich! Ab und zu sehe ich dich online und freue mich, dass du auch bei Rommé dabei bist 🙂 Ich würde denken es könnte ein Zufall sein, dass das ein paar mal passiert ist, oder es ist einfach ein Wahrnehmungsproblem: Du merkst dir immer, wenn dieser besondere Fall auftritt, aber registrierst nie all die Runden, in denen es nicht passiert.

      So oder so spielst du bei uns ja nur mit echten Menschen, und auf deren Verhalten haben unsere Programmierer keinen Einfluss.

      Viele Grüße

  • Ich habe den Eindruck, dass Premium Kunden bessere Karten bekommen, die dann auch noch mit der Anzahl der Wertungspunkte und Sterne entsprechend steigt.

    • ruben

      Hallo Klaus, Premium Spieler bekommen bei uns keine besseren Karten. Spieler, die Premium haben, werden dir das gerne bestätigen. Wertungspunkte und Sterne beeinflussen die Kartenvergabe ebenfalls nicht (genausowenig wie andere Faktoren). Natürlich gewinnen Spieler mit vielen Sternen häufiger, als Spieler mit wenigen Sternen: Deswegen haben sie ja viele Sterne.

      Viele Grüße

      • Das stimmt nicht !

        Ich bin Premium Spieler und habe in den letzten 4 Wochen 10 Wertungspunkte von 25 auf 15 verloren.
        Und das nicht, weil ich auf einmal schlechter spiele, sondern weil ich 4 Wochen lang nür Müllblätter bekommen habe, mit denen ich nicht mal reizen konnte.
        Mit weniger Sternen bekomme ich jetzt mMn schlechtere Blätter und es ist wesentlicher schwieriger wieder in der Bewertung zu „klettern“.

        Das ganze hatte ich übrigens letztes Jahr um diese Zeit schon einmal.

        Mein Fazit – Die Kartenvergabe ist Müll und an Zahler und Wertung gekoppelt !

        • ruben

          Hallo Klaus, du scheinst dir selbst zu widersprechen. Oben schreibst du, Premium Spieler bekommen bessere Karten, nun schreibst du, du bist selbst Premium Spieler und hast nur verloren. Wie dem auch sei: Premium Spieler bekommen weder bessere noch schlechtere Karten als andere Spieler. Du kannst die Kartenvergabe ganz einfach selbst überprüfen. Klicke oben im Hauptmenü auf dein Profil und dort dann auf Statistik, dann kannst du sehen, welche Karten du in den letzten 100 Spielen erhalten hast. Da du Premium hast, kannst du diese Werte auch bei anderen Spielern abrufen und dich mit ihnen vergleichen. Du wirst feststellen, dass es niemanden gibt, der immer bessere Karten bekommt als du. Viele Grüße

          • Ich spiele an Turniertischen, fast nur mit Premiumspielern, oft haben die eine höhere Wertung, deshalb bekomme ich mMn schlechtere Karten.

            Das ist kein Wiederspruch.

            Und das ich die Statistiken einsehen kann ist mir bekannt.

            Aber egal, ich kanns ja auch sein lassen, das spielen wenn ich will.

            Ihr solltet hier nur nicht so einen Unfug über die ach so tolle Kartenverteilung erzählen.

            Warum lasst ihr diese vom TÜV prüfen und veröffentlich das ?

            Wenn alles Ok wäre und es keine Beschwerden gäbe, müssstet ihr das nicht machen.

            Es gibt eindeutig zu viele „Omas“ im Skat-Palast, jenseits der Realität, darüber unterhält man sich auch in den Chats.

            Ich bin nicht der einzige, dem das auffällt.

          • ruben

            Hallo Klaus, das ist genau der Punkt: Es ist alles Ok, aber trotzdem gibt es (von einer kleinen Minderheit der Spieler) Beschwerden. Genau das war der Grund für unsere Entscheidung, den TÜV sozusagen als neutralen Schiedsrichter an Bord zu holen. Viele Grüße

        • Genau das vermute ich auch! Ich als Spieler der nur mit den normal ausgegebenen Tagespunkten spiele, merke , das mir eine bestimmte Punktzahl zu erreichen erlaubt wird , aber wenn diese mir zugestandene Puktzahl erreicht ist, werde ich ohne den Schimmer einer Chance zu haben , bis auf den letzten Punkt rasiert!Also bis hierher und nicht weiter , du bist kein Premium Spieler , hast keine Punkte gekauft also verlierst du! Basta!

          • ruben

            Hallo Harald, es gibt kein System und keinen Unterschied zwischen „Frei“ Chips und gekauften Chips. Weiterhin erhalten Premium Spieler keine besseren Karten. Bitte lies den TÜV Bericht, wenn du mir nicht glaubst. Viele Grüße

    • Genauso ist es! Wenn es nicht so wäre, warum trennt ihr nicht Premiumspieler von nicht Premiumspieler?

  • Der TÜV Rheinland sol sich sein Patent zurückgeben lassen. Denn die Kartenvergabe ist das letzte.

  • Da kann ich nur lachen, gerecht geht es hier auf keinen Fall zu. Bei mir gewinnt immer der Gegner, der bereits beim ersten mal alle Karten ablegen kann. Ich komme mir total ver…….. vor.

    • ruben

      Hallo Elke,

      danke für deine Nachricht. Je mehr ich darüber nachdenke, desto mehr Sinn ergibt diese Beschreibung für mich. An einem Standard-Tisch mit nur 3 Runden gewinnt irgendein Spieler die erste Runde. Damit führt er den Tisch nun an. Für die beiden übrigen Runden haben alle Spieler gleich hohe Chancen auf den Sieg. Insgesamt hat der Spieler, der das erste Spiel gewonnen hat, also die besten Chancen für den Sieg, denn er hat bereits 1 Sieg in der Tasche sowie 33% Chance auf den Sieg jeder weiteren Runde. Die beiden anderen Spieler liegen eine Runde zurück und haben ebenfalls 33% Chance auf einen Sieg in jeder weiteren Runde. Das klingt auf den ersten Blick vielleicht merkwürdig, aber ist eigentlich klar. Da alle 3 Spieler die gleiche Chance auf den Sieg in der ersten Runde haben, ist das auch kein Fehler im System, sondern einfache Statistik. Es ist also gerade an kurzen Tischen so, dass der Spieler mit dem ersten Sieg auch hohe Chancen auf den Gesamtsieg hat. An Tischen mit mehr als 3 Runden dürfte dieser Effekt aber deutlich kleiner werden.

      Viele Grüße

      • Vielleicht braucht man aber auch keine Statistik. Wenn ich die erste Runde gewonnen habe, kann ich defensiv spielen, sprich alles raushauen was geht und möglichst wenig Punkte auf der Hand halten. Dann Gewinne ich einfach aufgrund der Taktik. Das gilt natürlich nur für Siege mit genügend Punkten.

  • Eigentlich alles oke ich finde das rum Gezanke unmöglich spielt wo anders da ist es genauso oder schlimmer ich finde hier ganz andere Sachen die noch verbessert werden müssten einige Vorschläge von mir habt ihr schon.
    MFG kempi11

  • Soderle, nachdem ich den Bericht gelesen hatte gleich ausprobiert.
    Acht Spiele im Rommè-Palast. Sechs mal verloren. Soweit so gut. Kann ja mal vorkommen. Was ich nicht nachvollziehen kann, in acht Spielen hatten meine Gegner spätestens nach der dritten Runde nur noch eine oder garkeine Karten mehr auf der Hand und ich konnte oft noch nicht mal raus. Soll sich jeder seine Meinung bilden.:-(

    • ruben

      Hallo Asterix, danke für deine Nachricht. Statistisch aussagekräftig sind 6 Runden leider nicht. Vielleicht haben 3 Leute gleich nach dem Lesen des Berichts getestet, 2 haben gewonnen und nur du, der verloren hat, schreibt einen Kommentar. Schau gerne in deine Statistik: Klicke im Hauptmenü oben auf dein Profil und dort dann auf Statistik. Die Zahlen dort werden auf Basis deiner letzten 100 Spiele erstellt und sind etwas aussagekräftiger als ein kurzer Tisch. Viele Grüße

    • Ja das stimmt

  • Rubens kämpft um seine Existenz hahahahaha

  • Ihr solltet euch was schämen den Palast Urkundenfälschung vorzuwerfen.
    Entwickelt mal ein wenig Selbstreflexion. Das Spiel ist kostenlos und man bekommt immer Chips geschenkt. Der Palast gibt sich immer Mühe und entwickelt das Spiel immer weiter und macht es immer besser.

    Ihr spielt eben nicht mehr im Dorf, sondern gegen Leute aus ganz Deutschland und einige sind besser als ihr. Manche gewinnen sogar mit einem weniger gutem Blatt als das was ihr zugeteilt bekommen hattet und das weil sie strategischer und schlauer mit den Karten umgehen. Hört auf über eure Karten, den Code oder die Firma zu meckern sondern arbeitet an euch. Werdet besser dann könnt ihr auch mit den Karten besser umgehen.

  • Totalverarsche. Der TÜV hat entweder keine Ahnung oder wurde sehr gut bezahlt.
    Wie lange ist Rubens schon Angestellter?

    • ruben

      Hallo Michael, der TÜV hat Ahnung und ist nicht bestechlich, denn dann wäre sein guter Ruf dahin. Du kannst also sicher sein, dass der Bericht korrekt ist. Ich habe die Firma gegründet, bin also wahrscheinlich sehr viel länger dabei als du 🙂 Viele Grüße

      • Danke für die schnelle Antwort.
        Aber die Häufung beim Skat von spielen mit 3 oder 4 Bauern ist nicht statistisch erklärbar.
        Auch die Häufung von sehr kurzzeitigen handrommes nicht.
        Tut mir leid. Beim normalen mischen kommt das deutlich seltener vor.
        Wenn es nicht gezielt stattfindet sollte der Algorithmus überarbeitet werden.
        Zugegeben keine einfache aufgabe.

        • ruben

          Hallo Michael, wenn ich in der Datenbank nachschaue, kann ich deinen Vorwurf, dass es zuviele Grands mit 3 oder 4 gibt, nicht nachvollziehen. Welche Erwartungswerte hast du denn für solche Spiele? So selten sind die nämlich gar nicht.. Viele Grüße

          • Nun ich spiele öfter real. Da sind 3 – 4 Bauer wirklich selten. Ich habe nicht von grands gesprochen, sondern allen spielen.
            aber noch seltener sind schnelle enden beim romme. Nach 3 – 4 runden fertig zu sein kommt real eher selten vor. Online sehr häufig.
            Die Verschiebungen sind groß. Allerdings habe ich keine Ahnung wie der Algorithmus geändert werden müsste.

          • ruben

            Ich vermute das könnte vor allem daran liegen, dass man online sehr viel mehr Runden schafft, als in der gleichen Zeit am realen Tisch. So hat man dann online häufiger mehrere Spiele mit unwahrscheinlicher Verteilung an einem Abend, einfach weil man mehr Spiele gespielt hat. Der TÜV Bericht bestätigt ja gerade, dass am Algorithmus nichts geändert werden muss, weil alle Verteilungen mit der gleichen Wahrscheinlichkeit gemischt werden.

    • Michael gebe Dir total recht denn ich bekomme kaum gescheite Karten und andere sind beim Rommee nach einer Runde fertig.Beim Skat habe ich manchmal nach den neun Runden nicht ein Spiel,wie kann das sein?

  • ich kann gerhard schönherr nur beipflichten kommt ein grand mit 4 dann kommen in den meisten fällen 3-4 buben bei den nächsten spielen.das ist die regel beim skatpallast kann euch jeder bestätigen der schon länger spielt. wenns einen selbst erwischt freut man sich,aber nicht so richtig denn da hat man das gefühl dass manipuliert wurde.anders rum krieg ich jedesmal einen hals wenn ein mitspieler alles kaputt spielt und selbst ist man hilflos.bei anderen spieleanbietern habe ich diese erfahrung noch nicht gemacht

    • ruben

      Hallo Walter, im Bericht wird das Mischen sehr genau erklärt und es wird auch klar, dass es nur einen „Mischer“ gibt. Wenn dein Tisch also ein gemischtes Kartendeck bekommt, werden viele, viele weitere Kartendecks für andere Tische gemischt, bis die 2. Runde am Tisch gemischt wird. Es gibt also definitiv keinen Zusammenhang zwischen den einzelnen Runden eines Tisches. Bezüglich der Häufigkeit von Grands siehe meinen Kommentar dort, du kannst es selbst überprüfen. Viele Grüße

  • Erhard Henkenjohann

    Ich habe es selbst schon gehabt, dass ich nach dem Aufnehmen Hand Rommé hatte. Ich glaube, dass es Zufall war. Diese „Besserwisser“ sollten m. E. zu Hause mit Mutti spielen. Danke für eure Idee mit diesen Spielen und die Zeit die ihr dafür geopfert habt. Ich habe allerdings beim Doko-Spiel wiederholt Vereinsspieler dabei gehabt, die immer wieder sehr sehr gute Karten hatten. Das fand ich nicht sehr schön. Ich selbst spiele schon über 40 Jahre Doko und da waren nie Spieler dabei die laufend gute Blätter hatten.

    • vielleicht liegt es daran, dass Du hier gegen Leute spielst, die auch mit einem schlechten Blatt gewinnen, weil sie einfach besser spielen?

      • Erhard Henkenjohann

        Blödsinn! Wenn ich eine „Pappnase“ zum Partner habe kann ich spielen wie ich will, trotzdem geht es in die Hose. Ich habe vor 40 Jahren 3 Turniere mit je 50 – 60 Spielern gewonnen und bei 5 Turnieren mindestens den 3. oder 5. Platz, also kann ich wohl sagen, dass ich ganz gut spielen kann.

        Noch mal zum Rommé: In den letzten Tagen ist es bei 20 Spielen mindestens 10 mal vorgekommen, nach nicht mal 2 Runden, dass einer Hand-Rommé macht. Das kenne ich so nicht und kommt so beim realen Spiel nicht so häufig vor.

        Aber ich will hier kein Besserwisser und Nörgler sein, ich bin mit dieser Art sich die Zeit zu vertreiben sehr zufrieden und kann mich nur bei Ruben für diese Ideen im Internet bedanken. WEITER SO !

  • Betrogen wird doch immer irgendwie 😉
    Viel wichtiger würde ich es finden, daß ihr euch endlich mal etwas einfallen lasst, um den ewigen Spielabbrechern mal das Handwerk zu legen. Fast alle, die in der MauMau-liga oben stehen, erreichen ihre punkte nicht nur durch einfaches Spielen… sind eben Punktegeier…und der Spielspaß leidet für alle anderen erheblich darunter

    • Auch meine Meinung! Spiele Abbrecher sollten nach 3 Abbrüchen in kurzer Zeit für minimum 1 Woche gesperrt werden! Ansonsten lernen die das nicht und den anderen Spielern werden dann zum Teil die Gewinnpunkte gekürzt!Des weiteren solltet Ihr viel mehr auf Beschimpfungen und Beleidungen mancher Chaoten achten! Manches ist schon ganz schön unverschämt!

      • ruben

        Hallo Harald, das erscheint mir doch etwas drastisch, denk bitte auch an die Spieler, die gelegentlich unabsichtlich die Verbindung verlieren. Wenn sich mal jemand unangemessen im Chat äußert, melde ihn bitte, indem du das Profil anklickst, damit wir ihn sperren können. Viele Grüße

        • Von denen, die gelegentlich die Internetverbindung verlieren, redet hier auch niemand, aber es gibt durchaus Spieler die ganz bewußt den Tisch verlassen, wenn sie viele Minuspunkte machen.Und die verlieren die Internetverbindung komischerweise immer nur, wenn sie viele Minuspunkte haben..niemals wenn sie gewinnen. Und das an einem Tag bis zu 10x und mehr. Da kann man nur von Vorsatz sprechen. Und daß ihnen dann ein vielfaches an Minuspunkten machen, wenn sie abbrechen, stimmt auch nicht. In dem Moment, wenn sie den Tisch verlassen, steht in der Statistik neben dem roten Kreuz nur -5. Und wenn sie keine Inzternetverbindung hätten, würden sie ja auch nicht anschließend in der Lobby auf ihren nächsten Einsatz warten.

          • ruben

            Hallo Rita, leider ist es technisch nicht möglich, absichtliches und unabsichtliches Abbrechen zu unterscheiden, denn dann könnte einfach jeder, der nicht mehr spielen will, den Stecker vom Router ziehen, um einer Sperre zu entgehen. Die -5 in der Statistik kommt dann, wenn der Spieler zwischen den Runden den Tisch verlassen hat, bevor das nächste Spiel angefangen hat. Viele Grüße

  • Meine Anerkennung für diesen Schritt!
    Jede einzelne skeptische eMail (die auch veröffentlicht wird) ist auch eine Bestätigung für ein faires Konzept.
    An die Kritiker, bittet wendet Euch doch an den TÜV. Wäre der Bericht gefälscht, wird der TÜV Schadensersatz fordern. Wenn der Bericht doch zutrifft, ist die teils unsachliche Kritik dann auch überflüssig.

    Volker

  • So viele Grand mit Vieren und Dreien die euere Maschine im Durchschnitt erzeugt, habe ich in vierzig Jahren Spielzeit bei Skatrunden noch nie erlebt.

    Weiterhin ist ein e Merkwürdigkeit in eurer Verteilung. Zu 98% meiner Spiele,
    die über einen Einsatz von mehr als 10Punkte geht verliere ich. Und zwar nicht wegen schlechten Spielens, was natürlich auch passiert(Ich kann das schon einordnen)sondern, dass es nur schlechte Karten gibt und ich nicht reizen kann. Oft ist das bei neun und mehr spielen der Fall.
    Ich Glaube nach wie vor nicht,dass das alles Zufall sein soll.
    Aber ich stellte mich darauf ein und kann damit leben,da ich nur Gratis spiele und kein Geld ausgeben kann(möchte)wäre es unbillig mich darüber aufzuregen.
    Das Einzige was mich sehr stört, ist, dass es sehr massive Maurer gibt. Vielleicht soltet ihr hier ein zusätzlichen Kenntlichkeitsbutton einführen.
    Vielleicht wenn ein mehr als 20-50als Maurer gemeldet wird,sollte man das vor dem anklicken erkennen.
    Ansonsten ist das Spielen spannend und unterhaltsam bis (im positiven Sinne)
    fordernd.

    • ruben

      Hallo Ullrich, vielen Dank für deine Nachricht und deine Kritik. Wie ich weiter unten schon geschrieben habe, gibt es keine Häufung von Grands in unserer Plattform. Derzeit sind knapp 30% aller Spiele bei Skat als Grand getauft, das ist in etwa auch so viel wie beim Turnierskat. Du kannst auch selbst überprüfen, an wievielen Grands du selbst zuletzt teilgenommen hast. Klicke dazu oben im Hauptmenü auf dein Profil und dort dann auf Statistik.

      Dass du bei höherem Einsatz häufiger verlierst wird wohl am Spielniveau der Gegner liegen, die du dort triffst. Niemand hört gerne, dass er nicht zu den besten gehört, aber das scheint mir doch ein deutliches Indiz zu sein. Meine Empfehlung wäre also ganz klar, den Einsatz lieber zu begrenzen, wenn es zu frustrierend wird. Deinen Hinweis zu den Maurern nehme ich gerne auf, vielleicht ergibt sich ja zukünftig die Gelegenheit, dass wir etwas nachbessern.

      Viele Grüße

  • Rosemarie Kretschmer

    Eine korrekte beurteilung der spiele mit anerkennung der zahl von sternen ist nicht gerecht .es kann nicht sein , dass ein spieler von weniger als 1ooo , spiele 5 sterne inne hat und damit ein guete pass besitzt.es werden spiele von euch kontrolliert , und ich muss annehmen dass ihr auf die vergabe auch einfluss nehmen koennt. Ich bin 75 jahre alt und habe schon viele pokale gewonnen und weiss auch dass beim spielen anzahl der fehler entscheidend ist . Aber seit meiner zugehoerigkeit zum skat palast kommen mir manches mal bei der vergabe der karten bedenken auf .ich habe den eindruck dass einige 5 sterne spieler bevorzugt werden oder ich bin zu ehrgeizig ansonsten iss alles okay
    Vielleicht sind meine bedenken auch unbegruendet ?

    • ruben

      Hallo Rosemarie, vielen Dank für deine Nachricht. Die Vergabe der Sterne richtet sich danach, wie häufig jemand gewonnen hat und wieviele Sterne die Gegner hatten. Wenn du häufiger gegen Spieler mit vielen Sternen gewinnst, steigst du schneller auf als wenn du gegen Spieler mit wenigen Sternen gewinnst. Du kannst am Ende der Runde die Änderung deiner Sternenwertung an dem kleinen Stern neben deinem Namen erkennen. Ein Spieler der sehr gut spielt und sehr häufig gewinnt, kann also auch recht schnell auf 5 Sterne kommen. Viele Grüße

  • Macht mal 50 spiele als neuling mit
    und dann als spieler mit über 1000 spiele
    dann merkt auch ihr das
    Mfg
    Was ihr da erzählt ist der witz des tages

    unterschied

    • ruben

      Hallo Weckert, die Kartenvergabe für neue und alte Spieler ist exakt gleich. Es könnte aber sein, dass du mit deinem alten Profil mehr Chips hast und daher an Tischen mit höherem Einsatz spielst. Dort sind auch die stärkeren Gegner unterwegs, das wäre also eine mögliche Erklärung, warum du mit deinem alten Profil häufiger verlierst. Du kannst die Kartenvergabe selbst überprüfen, wenn du im Hauptmenü oben auf dein Profil und dort auf Statistik klickst. Dort wird dir genau angezeigt, wieviele Karten du jeweils bekommen hast. Es wäre also sehr auffällig, wenn es dabei Unterschiede zwischen neuen und alten Profilen geben würde. Viele Grüße

  • Ein Witz in Tüten. Für mich ist die Kartenverteilung kontrollier und steuerbar. Fazit: Kann sich jeder denken!!!!!

    • ruben

      Wir hätten aber nichts davon, die Kartenvergabe zu steuern. Und um euch zeigen zu können, dass es auch nicht passiert, gibt es jetzt diesen TÜV Bericht. Schade, dass wir dich nicht überzeugen konnten. Viele Grüße

  • ich glaube nicht ein Wort: wurde gekauft oder selbst erstellt denke ich !!!!

    • ruben

      Hallo Insa, der Bericht ist natürlich offiziell vom TÜV und nicht von uns selbst gemacht. Viele Grüße

  • Sehr gutes Spiel macht viel Spaß.

  • Gerhard Schönherr

    Ich würde mich an eurer Stelle schämen solche Lügen im Netz zu verbreiten!!! Euer Mischen ist eine FARCE!!! Es kann nur manipuliert sein!! Zufall ist hier nicht möglich. Bsp. Von 10 Spielen bei Rundeneröffnung sind mind 7 Grands mit drei oder 4 Buben und immer vom rechten Nebenmann!! Meist schließen sich dann 3 bis 4 Grands an. Ich muss immer und immer wieder neue Chips kaufen. Es ist zum verzweifeln, Das ist nicht fair!!!!

    • ruben

      Hallo Gerhard, wir verdienen nur mit zufriedenen Spielern Geld, deswegen liegt doch eigentlich auf der Hand, dass wir nichts davon haben, euch anzulügen. Dein Beispiel kann ich ebenfalls nicht nachvollziehen, denn es gibt keine 70% Grands auf unserer Plattform. Du kannst das auch ganz einfach selbst überprüfen: Wenn du oben im Hauptmenü auf dein Profil und dort dann auf Statistik klickst, kannst du sehen, an wievielen Grands du zuletzt teilgenommen hast. Du musst auch keine Chips bei uns kaufen um mitzuspielen, du kannst unbegrenzt an Tischen ohne Chips spielen. Viele Grüße

      • Da mögt Ihr recht haben , wenn es sich denn bei den zufriedenen Spielern , um Premium .- bzw. zahlende Spieler handelt! Die anderen , habe ich den Eindruck , sind Euch relativ egal!

        • ruben

          Hallo Harald, wir können nur neue Premium Spieler gewinnen, wenn die Spieler auch vorher schon zufrieden waren. Davon mal ab ist es eine Frage der Selbstverständlichkeit, dass auf einer Kartenspielplattform keine gezinkten Karten vergeben werden. Viele Grüße

      • werde beim doppelkopf mit sicherheit nie premiumspieler werden oder mir jemals wieder chips kaufen,da ich nach einer gewissen zeit staendig mieses blatt bekomme und ich mich mit schlechtem blatt nicht wehren kann,vielleicht nur einbildung,aber aergerlich,wenn man weiss,jetzt kommt wieder das tiefe loch

  • Manchmal könnten die Karten besser sein !

  • wieviel hat dieser besch… bericht dem palast gekostet? hahahaha

  • Das glaubt ihr doch wohl selber nicht, ansonsten kann es nicht sein das es so viele Romme Hand schon nach einer Karte aufnehmen gibt.

    • ruben

      Hallo Evelyn, ich spiele selbst viel Rommé bei uns und habe nicht den Eindruck, dass es „oft“ vorkommt, dass jemand nach 1 mal aufnehmen Hand Rommé machen kann.. Natürlich kann das in seltenen Fällen mal vorkommen, aber eben nicht dauernd. Viele Grüße

      • In seltenen Fällen haha. Spiele wirklich gerne Karten aber so langsam keine Lust mehr. Gewinne keine Chips mehr seit gestern so gut wie keine Joker und die anderen Mitspieler immer drei vier an der Zahl. Werde es nochmals versuchen sonst deinstallieren. Wie gesagt echt kann das nicht mehr sein. Schade

      • Hallo zusammen, ich kann leider nur aus Erfahrung sprechen, dass auch ich den Eindruck habe, dass die Karten nicht fair verteilt werden.
        Spekulieren kann man viel und Berichte kaufen ebenso, ob es so ist oder nicht, werden wir nie erfahren.
        Wenn ich keine Lust mehr habe, melde ich mich halt ab, oder mache mir aus dem Spiel einen Spaß. Soll ja schließlich allen Spaß machen, oder?
        Erstaunlich ist nur, dass wenn man etwas Negatives schreibt, die Karten sofort besser werden. Zufall? Das glaubt, wer sich die Hosen mit Kneifzange anzieht.
        Also denne…Ich glaube an gar nichts, was so berichtet wird… Ist alles käuflich.

        • ruben

          Hallo Paul, dass sich die Karten nach Kommentaren hier im Blog oder anderswo zum positiven oder negativen (beides habe ich schon gehört) ändern ist völliger Quatsch und auch gar nicht möglich, da wir nicht deine Spieler-ID kennen. Viele Grüße

          • Wenn mitten im spiel ein angeblicher Verbindungsfehler auftritt und dann neu verbunden wurde ist das Spiel vorbei.Dafür ist man die Punkte (Chips die auch Geld kosten) lös , bekommt eine Zeitstrafe und auch noch ein Stern abgezogen. Frage: IST DAS NICHT ABZOCKE UND BETRUG??????? Was meint ihr liebe Skatspieler dazu?

          • ruben

            Hallo Ela, wenn du häufiger Probleme mit der Verbindung hast, versuche bitte folgendes: Am mobilen Gerät wechsle zwischen WLAN und mobilem Netz, meistens löst das schon die häufigsten Probleme (schlechtes Netz, anderes WLAN in der Umgebung sendet mit gleicher Frequenz, etc.). Alternativ probiere mal von einem anderen WLAN aus zu spielen (z.B. bei Freunden oder im Büro). Am PC empfehlen wir grundsätzlich ein Kabel statt WLAN. Falls das auch nicht hilft ist möglicherweise das Kabel defekt oder es gibt Probleme mit dem Router. In dem Fall kann nur noch ein Fachmann helfen..

            Viele Grüße

        • Tja das kann ich gerade auch bestätigen, 3er Tisch einer geht raus… zeit laeuft…Computer spielt für den jenigen…karten voll auf der Hand der raus ging. Ich und der andere Spieler hatten schon einiges abgelegt. Schön:-)) und was ….was schmeißt der Computer weg?,,,,, mhm tja Logo einen Joker für der dran war😢😢🤔🙄🙄🙄👎👎👎👎DER COMPUTER hatte ja sonst keine Auswahl gell RUBEN. DAS IST ECHT MEGA FIES😡😡😡😡das grenzt schon an manipulation

          • wie arm bist du ruben?denkst d keiner hat ahnung

          • ruben

            Hallo Focus, momentan wirft der Computer eine zufällig gewählte Karte ab. Dass der Joker eine schlechte Wahl ist, stimmt aber. Ich werde unseren Techniker beauftragen, den Ersatzspieler an der Stelle zumindest zu verbessern. Viele Grüße

      • habs oft genug erlebt, hab irgendwo bei 6 – 7 x aufgehört zu zählen; das Ganze innerhalb ner relativ kurzen Zeit

        der Tüv-Siegel ist ne Farce – Augenwischerei – betrifft aber nicht nur Rommeé