Alle Palast-Spiele jetzt auf Steam

Update 03.01.18: Da weiterhin viele von euch ihr Konto verbinden, haben wir die 50 Chips Aktion nun bis einschl. 31.01.18 verlängert.


 

Hallo zusammen,

wir freuen uns sehr, die Veröffentlichung unserer Spiele auf Steam bekanntzugeben! Ab sofort gibt es alle 6 Kartenspiele (Rommé, Solitaire, Skat, Mau-Mau, Doppelkopf und Schafkopf) in einer kompletten Sammlung zum kostenlosen Download, für Mac und PC!

Steam ist eine kostenlose Plattform für Computerspiele und für PC und Mac verfügbar. Wer noch kein Steam Konto hat, kann sich dort gratis registrieren, weiter unten findet ihr dazu eine Anleitung. Hier geht es direkt zu unserer Spielesammlung Palace of Cards:

Steam Download

 

Bonus-Aktion: 50 Chips

Zur Feier der Veröffentlichung gibt es noch bis einschl. 03.01.18 gratis 50 Chips, wenn ihr euer bisheriges Palast-Profil über Steam verbindet! Dazu installiert ihr einfach Palace of Cards auf Steam und startet das Spiel. Wer noch kein Steam Konto hat, findet weiter unten eine Schritt für Schritt Anleitung, wie es funktioniert.

Hier geht es zum Download: Palace of Cards Download

Habt ihr das Spiel installiert und gestartet, wählt ihr auf dem Titelbildschirm zuerst das Kartenspiel aus, für das ihr die 50 gratis Chips bekommen wollt und klickt darauf. Hier wird zuerst die neuste Version des gewählten Spiels heruntergeladen, danach werdet ihr gefragt, ob ihr bereits ein Palast-Konto habt und dieses mit Steam verbinden wollt. Beantwortet diese Frage mit Ja.

Ihr gelangt dann zum Anmelde-Bildschirm und müsst euch hier mit den gleichen Daten anmelden, die ihr auch sonst in unserem Spiel verwendet. Wenn ihr euch bisher immer per Facebook angemeldet habt, verwendet ihr den Knopf „Weiter mit Facebook“, wenn ihr ein E-Mail Konto registriert habt, gebt ihr stattdessen eure E-Mail und euer Passwort ein, die ihr auch sonst bei uns verwendet. Falls ihr normalerweise über ein mobiles Gerät spielt, stellt bitte sicher, dass ihr euer Konto bereits per Facebook oder E-Mail abgesichert habt, damit es funktioniert. Wenn die Anmeldung dann erfolgreich war, erhaltet ihr automatisch 50 Chips für das von euch ausgewählte Spiel.

Sobald ihr das Steam Konto mit eurem bisherigen Konto verbunden habt, spielt ihr automatisch mit dem gleichen Konto über Steam, das ihr auch im Browser oder auf dem Handy verwendet und habt auf allen Plattformen das gleiche Profil.

Schritt für Schritt Anleitung

Wer Steam bisher noch nicht verwendet hat, kann trotzdem die 50 gratis Chips erhalten, denn der Download von Steam ist kostenfrei. Im Folgenden findet ihr eine kurze Anleitung, wie es funktioniert:

  • Schritt 1: Ihr müsst euch am PC oder Mac befinden, denn Steam ist nicht für mobile Geräte verfügbar. Klickt dann auf diesen Link: Steam Download
  • Schritt 2: Es öffnet sich ein Tab, klickt dort auf den grünen Knopf „Steam jetzt installieren“ bzw. „Install Steam Now“.
  • Schritt 3: Das Installationsprogramm von Steam wird nun heruntergeladen. Bestätigt den Download in eurem Browser und führt die Installationsdatei aus, sobald der Download abgeschlossen wurde.
  • Schritt 4: Folgt den Installationsanweisungen um die Installation abzuschließen. Beachtet die Einstellung der Sprache sowie die Nutzungsbedingungen von Steam.
  • Schritt 5: Sobald die Installation abgeschlossen wurde, startet ihr Steam. In der Regel wird nun noch die neuste Version von Steam heruntergeladen, wartet einen kurzen Moment bis die Aktualisierung abgeschlossen wurde.
  • Schritt 6: Im Steam Login könnt ihr euch nun mit einem bestehenden Steam-Konto anmelden oder ganz unten ein neues Steam Konto erstellen. Klickt also auf den untersten Knopf, wenn ihr noch kein Konto bei Steam habt.
  • Schritt 7: Folgt den Anweisungen, um ein neues Steam Konto anzulegen. Dabei müsst ihr u.a. einen Benutzernamen und Passwort wählen und den Nutzungsbedingungen zustimmen.
  • Schritt 8: Sobald ihr mit eurem Konto bei Steam angemeldet seid, könnt ihr auf diesen Link klicken: Hier klicken. Es öffnet sich ein neuer Tab mit unserem Spiel. Klickt dort auf „Spiel starten“ bzw. „Play Game“. Ihr werdet gefragt, ob ihr Steam installiert habt. Bestätigt dies nun durch Anklicken des Knopfes auf der linken Seite. Falls euer Browser fragt, ob ihr den Link mit Steam öffnen wollt, bestätigt ihr das.
  • Alternativ könnt ihr das Spiel auch direkt auf Steam suchen, geht dazu in Steam in den Shop. Es heißt zwar Shop, unser Spiel kann dort trotzdem kostenlos heruntergeladen werden. Gebt also im Shop oben rechts in der Suche „Palace of Cards“ ein und klickt in den Suchergebnissen auf unser Spiel. Der Installationsknopf befindet sich dort unterhalb des Videos.
  • Schritt 9: Ihr installiert nun Palace of Cards über Steam. Folgt dazu den Installationsanweisungen.
  • Schritt 10: Sobald die Installation abgeschlossen ist, findet ihr unsere Spielesammlung Palace of Cards in Steam in der „Bibliothek“, bzw. „Library“. Klickt in der Bibliothek links in der Liste auf „Palace of Cards“ und startet das Spiel über den blauen Knopf, oder durch Rechtsklick auf den Titel in der Liste.

 

Muss ich Steam verwenden?

Nein, die Verwendung von Steam ist lediglich eine zusätzliche Möglichkeit, unsere Kartenspiele zu spielen. Ihr könnt aber auch weiterhin wie gehabt per Browser oder mobilem Gerät spielen, das bleibt ganz euch überlassen. Steam bietet jedoch ein paar schöne zusätzliche Funktionen, die ansonsten bisher noch nicht möglich waren. Beispielsweise gibt es in Steam einen eigenen Community Bereich, wo ihr euch mit anderen Kartenspielern austauschen könnt, Bildschirmfotos hochgeladen werden oder andere Spieler live übertragen, wie sie das Spiel spielen. Das ist eine nette Erweiterung und eine gute Alternative für alle, die kein Interesse an Facebook haben.

 

Wir hoffen, dass die Kartenspiel Sammlung Palace of Cards gut bei euch ankommt, vor allem bei denjenigen, die Steam sowieso schon verwenden. Beachtet bitte, dass diesmal keine Kommentare unter dem Blog-Beitrag zugelassen werden, da wir über die Feiertage keine Moderation anbieten können. Kommentarfunktion steht nun wieder zur Verfügung.

 

Wir vom Spiele-Palast wünschen euch allen frohe Feiertage und ein gutes neues Jahr 2018. Erholt euch gut bei euren Lieben und macht euch eine schöne Zeit, und natürlich allzeit gut Blatt!

Ruben

44 Kommentare

  • Ich spiele leidenschaftlich Romme’Palast ! Jetzt meine Frage „muss man sich von anderen Spielern die verlieren beleidigen lassen ? [Beleidigungen entfernt] usw.möchte nicht alles aufzählen. Wie soll ich da reagieren ? LG Ute

    • ruben

      Hallo Ute,

      danke für deine Nachricht. Ich entschuldige mich für die schlechte Erfahrung, die du bei uns machen musstest. Solltest du einmal an einen unfreundlichen Mitspieler geraten, kannst du auf das Profil der Person klicken und dort zum einen auf „Melden“ gehen, damit wir den Spieler später rausfischen können. Zum anderen kannst du dort auch auf Ignorieren gehen, so dass dir keine weiteren Nachrichten dieses Spielers angezeigt werden. Ich hoffe das hilft und wünsche dir weiterhin viel Spaß bei uns.

      Viele Grüße

  • Hello. And Bye.

  • Heidi karamanlis

    Auf meinem Provil sind ca.10 Fotos von Palace Cards über verschiedene Spiele
    Erschienen ich möchte das die Bilder sofort gelöscht werden

    • ruben

      Hallo Heidi,

      danke für deine Nachricht. Wo genau sind diese Foto erschienen? In deinem Facebook Profil oder in deinem Steam Profil? Möglicherweise wurden die Bilder einfach nur in deiner Facebook Timeline angezeigt. Wir haben jedenfalls keine Möglichkeit, Fotos in deinem Profil hochzuladen.

      Viele Grüße

  • Hallo Ruben,

    ich hatte öfter mal das Problem, dass meine Internetverbindung versagte u. da dann nichts mehr ging, wurde ich automatisch für ein paar Minuten gesperrt. Dies wäre für mich kein Thema, aber dass mir dann auch wertvolle Punkte abgezogen werden, das tut schon weh, zumal ich ja dies nicht beeinflussen konnte.
    Nun meine Frage: Gibt es da keine andere Lösung wenn man durch ein Internetproblem „rausgeschmissen“ wird?
    Im Übrigen muss ich mal auch ein grosses Lob aussprechen. Ich bin Rommê Palast super!

    liebe Grüsse

    • ruben

      Hallo Avanti,

      danke für deine Nachricht und dein Lob! Ich verstehe den Ärger, wenn die Verbindung mal nicht so klappt wie es soll, allerdings können wir leider keine Unterscheidung machen. Ansonsten würde einfach jeder den Stecker vom Router ziehen, um einer Bestrafung zu entgehen. Ich sehe daher leider keine andere Lösung als die jetztige.. Wir haben den Ablauf auch vor kurzem erst verbessert, so dass du nur dann eine Bestrafung bekommst, wenn du wirklich bis zum Ende des Tisches nicht mehr zurückkommst. Siehe hier: https://www.spiele-palast.de/2017/10/12/aenderung-der-punktabzuege-bei-verbindungsabbruch/

      Viele Grüße

  • Wie wäre es mit Backgammon und Canaster.
    wäre echt super.

  • Hallo,
    Wie sieht es denn so mit klapperjas aus. Besteht eine Chance das ihr das auch mal ins Programm aufnehmt ?

    • ruben

      Hallo Michael,

      vielen Dank für deinen Vorschlag. Generell kündigen wir Spiele im Vorhinein nicht an, aber es ist definitiv hilfreich wenn ihr uns eure Wünsche zusendet. Je häufiger ein bestimmtes Spiel genannt wird, desto größer ist die Wahrscheinlichkeit, dass wir es umsetzen.

      Viele Grüße

  • Wachhund "Ralf"

    Hallo Ruben warum gibt es nicht 1 mal im Jahr ein echtes treffen zum Skatspielen. Währe bestimmt ein besonderes Treffen . Ein richtiges Tunier

    • ruben

      Hallo Ralf,

      vielen Dank für deinen Vorschlag. Die Idee ist nicht schlecht, aber tatsächlich haben wir bereits jetzt genug zu tun, so dass ich nicht sicher bin, dass wir die Kapazitäten hätten, so eine Veranstaltung durchzuführen. Es gibt auch bereits jetzt einige Vereine, die sich im echten Leben treffen. Vielleicht wäre sowas ja was für dich?

      Viele Grüße

  • hallo
    bei mir erscheint die nette seite mit den drei skatern nicht mehr, d.h. ich werde nicht mehr eingeloggt. bin ich gesperrt und wenn, warum? gruss

    • ruben

      Hallo Johan,

      bei einer Sperre wird dir direkt beim Start des Spiels eine Nachricht angezeigt, dass du gesperrt wurdest. Da du diese Nachricht nicht siehst, handelt es sich wohl um ein technisches Problem. Spielst du im Browser oder auf einem mobilen Gerät? Was siehst du denn anstelle der 3 Skater?

      Viele Grüße

      • scheint wohl ein problem vorzuliegen. spiel auf einem alten imac mit system 10.12.4. hat schon seit einiger zeit geklappt, dann auf einmal nicht. gestern ging es wieder. heute wieder nicht. hmmm…

        • ruben

          Hallo Johan,

          an den Spielen hatte sich in den letzten Tagen im Web nichts geändert. Bitte lösche mal deinen Browser Cache in Safari und schaue, ob das hilft. Bitte stelle auch sicher, dass der Flash Player auf dem neusten Stand ist und für skat-palast.de Flash erlaubt wird.

          Viele Grüße

      • also. doppelkopf klappt…

  • dass premium spieler nicht bevorteilt sind ist ein maerchen. beim skat bekomme ich nur miese karten so kann man nicht spielen. und beim Backgammon kommen am anfang nur pasche und kurz vor ende des spieles bekommt der Gegner nur pasche obschon er eigentlich verloren hat.
    das ist eine TATSACHE. auf Meldungen reagiert auch niemand. !!!!!!!!!!!!!!!!!

    • ruben

      Hallo Mac,

      danke für deine Nachricht. Wir bieten gar kein Backgammon an, daher spielst du offenbar nicht bei uns. Über Anbieter anderer Plattformen kann ich keine Aussagen machen, aber ich gehe nicht davon aus, dass es in Deutschland irgendeinen Anbieter gibt, der sich Betrug leisten würde.

      Viele Grüße

  • wolfgang reiter

    wollt ihr mich verarschen?hatte kurzzeitig kein netz,4jungs und ein grandblatt,war wieder eingeloggt und spielte dann sächsische spitze

    • ruben

      Hallo Wolfgang,

      danke für deine Nachricht. Ich werde den Hinweis gerne weiterleiten, damit wir unseren Ersatzspieler noch weiter verbessern können. Ich bitte aber um Verständnis darum, dass der Server deinen Platz übernimmt, wenn du ein Verbindungsproblem hat, damit deine Mitspieler nicht warten müssen.

      Viele Grüße

  • Hallo zusammen
    Möchte meinen Ärger hier mal los werden.
    Vor vier Tagen wurde uns Verein mutwillig von einem (aus Vorstand eingesetzten Mitglied) zerstört. Alle Mitglieder wurden raus geschmissen.
    Ein Glück das er nicht den Rest vom Vorstand raus schmeißen konnte sonst wäre wohl keiner mehr da.
    Er hat die komplette Vereinskasse (bis auf etwas über 400 Chips ) geleert! Indem er Plätze gekauft hat bis nicht mehr genügend Chips für einen weiteren da waren.
    Das ganze wurde euch per Mail geschildert. Und was ist bislang passiert?
    NIX!!! Samir darf weiter spielen, wurde immer noch nicht gesperrt und so wie es aussieht bleiben wir auf dem Schaden sitzen den er angerichtet hat.
    Das ist absolut scheiße um es ganz undamenhaft auszudrücken.
    Dank der Hilfe eines Spielers aus einem anderen Verein, Spenden alter Mitglieder die zu Glück wiedergefunden wurden und UNSEREM Zusammenhalt, haben wir den Verein neu aufgebaut.
    Aber es ist frustrierend so gar keine Hilfe von euch zu erhalten.
    Klar wurde Samir von einem von uns zum Vorstand gewählt und dies war ein Fehler den wir schwer bereuen aber mit ansehen zu müssen wie jemand einfach weiter spielen darf als ob nichts gewesen wäre ist bitter.
    Auch kann man in der Kasse von uns nachvollziehen das er einfach nur noch gekauft hat ohne eine Pause dabei zu machen. Da für sollte es eine Sperrmöglichkeit geben und zwar automatisch von euch aus. So das keiner im Vorstand mal eben im vorbeigehen die Kasse leer räumen kann.

    • ruben

      Hallo Ela,

      vielen Dank für deine Nachricht. Ich habe den Fall heute nachmittag bereits mit unserem Kundenservice besprochen und nach meinem Kenntnisstand haben wir den Fall inzwischen gelöst. Ich verstehe natürlich den Ärger, bitte aber um Verständnis darum, dass wir nicht innerhalb weniger Stunden auf alle Anfragen reagieren können. Wie in unserer automatischen Antwort beschrieben, kann es einige Werktage dauern, bis wir uns zurückmelden.

      Viele Grüße

      • Was heißt denn bitte gelöst?
        Wird Samir ein paar Tage gesperrt und spielt dann unter anderem Namen fröhlich weiter?
        Wäre ja nicht der erste der so verfährt nach einer Sperrung!!!

        Was ist mit uns als Verein? Bleiben wir auf den Kosten (es sind weit über 30000 Chips verloren gegangen weil er einfach Plätze kaufen könnte bis nicht mehr gebugchips da waren) sitzen?
        Ich mein ihr habt ja mit dran verdient, zum einen müssten wir die Plätze für die Hälfte wieder an euch verkaufen, dann haben wir selbst wieder Geld investiert um unsere Mitglieder wieder einladen zu können.
        Man könnte fast sagen ihr habt durch den Schaden den ein „Spinner“ angerichtet hat doppelt und dreifach verdient!

        • ruben

          Hallo Ela,

          unser Kundenservice Team steht mit eurem Vorstandsvorsitz in Kontakt und klärt den Fall. Ich verstehe ehrlich gesagt gar nicht worüber du dich aufregst, du bist offenbar nicht auf dem neusten Stand. Bitte wende dich bei weiteren Fragen direkt an unser Kundenservice Team oder deinen Vorstandsvorsitz, damit es nicht zu Missverständnissen in der Kommunikation kommt. Ich bin nicht direkt involviert.

          Viele Grüße

          • Lieber Ruben

            Ich hab bevor ich hier geschrieben haben meine Vorsitzende gefragt ob sich etwas getan hat.
            Sie verneinte, daraufhin habe ich hier geschrieben.
            Aus dem Grund weil, wie ihr wisst es genug User bei mau mau gibt die nur auf Betrug aus sind > dies ist ein allgemeines Problem < was ihr Wohl leider nur schwer in den Griff bekommt.

            Mittlerweile hat sich jemand mit meiner Vorsitzenden in Verbindung gesetzt. Und ich hoffe das die Sache (was unseren Verein betrifft) geklärt ist!

  • Wie kommt es zur Blockade des Skaktspieles? Das ist mir heute zweimal passiert? (Das Internet funktionierte noch!)

    • ruben

      Hallo Hilde, vielen Dank für deine Nachricht. Unsere Systeme haben heute keine Fehler gemeldet und es gibt auch kein erhöhtes Aufkommen von Beschwerden anderer Spieler, daher vermute ich, dass es einfach einen Wackler deiner Internetverbindung gab. Beachte bitte, dass unsere App ein Online Spiel ist, das eine dauerhafte Verbindung zu unserem Server aufbauen muss. Daher kann es zu Verbindungsfehlern kommen, wenn bspw. das Internetsignal kurzzeitig gestört wird. Das ist anders als bei anderen Programmen, wie bspw. Youtube, Browser oder E-Mail, wo man eine kurzzeitige Störung des Internetsignals unter Umständen gar nicht bemerkt. Solltest du häufiger Probleme mit der Verbindung haben, kannst du mal versuchen, zwischen mobilem Netz und WLAN zu wechseln oder du versuchst einen anderen Standort. Am PC empfehlen wir statt WLAN eine Kabel-Verbindung.

      Viele Grüße

    • Mein PC ist relativ neu. (6 Monate alt). Meine Internetverbindungen sind alle stabil – außer der Verbindungen zum Spiele-Palast! Es ist oft frustierent immer wieder rausgeschmissen zu werden und dann evt. auch noch mit Punktabzug bestraft zu werden.
      Freundliche Grüße

      • ruben

        Hallo David,

        spielst du über WLAN oder über ein Kabel? Es könnte eine Verbindungsstörung des WLAN vorliegen, bspw. wenn ein anderes WLAN in der Nähe auf der gleichen Frequenz sendet oder Wände dazwischen liegen. Bei einer Kabelverbindung könnte ein Kabeldefekt schuld sein. Alternativ könnte es aber auch Probleme mit der Internetleitung oder dem Router geben, so dass ein Wechsel keinen Effekt hat. In jedem Fall könnte ein Packet-Loss Test Klarheit schaffen, ggf. über einen längeren Zeitraum.

        Solche Störungen machen sich hauptsächlich bei dauerhaften TCP/IP Verbindungen mit geringer Latenzanforderung bemerkbar und fallen daher beim Surfen und Herunterladen nicht so sehr auf wie beim Zocken.

        Viele Grüße

  • Benedikt Klocke

    Sehr geehrter Ruben,

    ich fände es gut, wenn die „Spielerbewertung“ anders laufen werde:
    – jedes Spiel hat (sternerelevant) nur einen fixwert: z.B 1
    – egal gegen wen man verliert. es bleibt bei diesem fixwert der abgezogen wird.

    durch das bisherige System ist man als großer Spieler im Nachteil, wenn man gegen Spieler mit geringeren sternen spielt. ua in den offiziellen runden oder auch mit freunden. Besonders als 4 oder 5* Spieler findet man , wenn man nach ***** spielt sonst kaum mitspieler.

    warum ist das system so gewählt? das macht keinen sinn!

    mfg
    ben

    • ruben

      Hallo Ben,

      vielen Dank für deinen Verbesserungsvorschlag. Die Berechnung zur Veränderung der Bewertung haben wir nicht selbst entwickelt, es gibt bereits diverse Lösungen für solche Probleme. Aktuell verwenden wir zur Berechnung der Sterne den TrueSkill Algorithmus von Microsoft. Es gibt noch einige andere Bewertungssysteme, eine bekannte Alternative wäre z.B. der ELO Algorithmus, der auch beim Schach oder Tischtennis verwendet wird. Was diese Algorithmen immer alle gemeinsam haben, ist, dass man mehr Punkte erhält, wenn man gegen starke Gegner gewinnt, und viele Punkte abgezogen bekommt, wenn man gegen schwache Gegner verliert. Das muss auch so sein, denn ansonsten hätte ein starker Spieler, der nur gegen schwache Spieler spielt, ein unendliches Wachstum. Auch in anderen Computer-Spielen werden solche Algorithmen verwendet, ich komme bspw. in einem meiner Lieblingsspiele auch nicht über Silber hinaus. Ich sehe also keine einfache Lösung für dieses Problem.. Ein starker Spieler wird sich immer gegen schwächere behaupten müssen und entsprechend Punkte abgezogen bekommen, wenn das Spiel verloren wird. Das darf vorkommen und ist auch in Ordnung so, denke ich. Man muss sich dann eben wieder nach oben arbeiten.

      Wenn man das alles nicht will, könnte man natürlich auch über ein lineares Wachstum (Leveling System) nachdenken, bei dem jeder Spieler über die Zeit immer mehr Punkte erhält, so dass es keine negativen Erfahrungen gibt. Dann hat man aber keine Einschätzung der Spielstärke. Ist sicherlich eine Geschmacksfrage.

      Viele Grüße

  • Chips kaufen und Premium Mitglied werden geht beim ipad nicht.

    • ruben

      Hallo Olaf, danke für deine Nachricht. Um welches unserer Spiele geht es? Dann teste ich es gerne mal selbst. Welche Fehlermeldung wird dir angezeigt? Viele Grüße

  • beim
    Doppelkopf
    tretten
    beim
    punktezählen
    Sticheinnahme
    Fehlerauf.

    • ruben

      Hallo Matza,

      danke für deine Meldung. Was für Fehler genau sind das? Du meinst die Augen der Stiche werden nicht korrekt zusammengezählt?

      Viele Grüße

  • kein kommentar

  • zuerst solltest du mal für gerechte Kartenverteilung sorgen. Und nicht nur so, dass die Premium-Spieler ständig bevorzugt werden. Ja, ja, ich weiss. Jetzt kommt das wieder mit „TÜV-geprüft“ und so. Wer’s glaubt wird selig

    • ruben

      Hallo Michael,

      danke für deine Nachricht. Premium-Spieler werden bei der Kartenvergabe nicht bevorzugt. Du kannst das gerne selbst überprüfen, indem du dir Premium kaufst. Du wirst feststellen, dass sich deine Karten dadurch nicht verbessern.

      Viele Grüße

      • Alexander Sommer

        Dass Premium Spieler nicht bevorzugt werden, kann ich bestätigen. Ich bin Premium-Spieler und werde garantiert nicht bevorzugt (allerdings bei Skat Palast, nicht bei Schafkopf).

        In jedem Fall kann man aber in aller Regel nach dem dritten Spiel in einer Runde sagen, wen Skat-Palast zum Sieger mischen wird. Es gibt nur extrem wenige ausgeglichene Runden. Der Anteil an Omas und Ur-Omas macht Skatpalast zu einer Plattform, in der nur Karten auf den Tisch geklickt werden. Größer könnte Langweile nicht sein – unabhängig davon, ob einer der Mitspieler oder man selbst zum Sieger gemischt wird.

        Dass die Kartenverteilung gerecht ist oder einigermaßen der Realität entspricht ist eine Lüge. Das mit dem TÜV ist lachhaft – ähnlich lachhaft, wie die Testergebnisse bei Dieselfahrzeugen. Letztlich kann weder Skatpalast den Beweis führen, noch die Spieler. Aber die Spieler haben halt ihre Erfahrungen und es sind nicht Einzelne, so dass man sagen könnte, dass sich dort jemand beschwert, der einfach nicht gut spielt. Nein, es sind viele. Auch solche mit guter Bewertung Der Verdacht der Manipulation drängt sich förmlich auf – auch wenn ich jetzt nicht sagen kann, dass der Premiumspieler an sich bevorzugt wird. Da wird nach anderen Kriterien ausgewählt. Es ist interessant zu sehen, dass bei den anderen Spielen genauso manipuliert wird.

        Ich jedenfalls werde meinen Premiumaccount wieder löschen.

        • ruben

          Hallo Alexander,

          vielen Dank für deine Nachricht. Die Kartenverteilung wird in keiner Weise von uns beeinflusst und ist absolut zufällig. Der Geber kennt die anwesenden Personen am Tisch nicht und teilt blind aus, es ist also absolut ausgeschlossen, dass bestimmte Personen bevorzugt oder benachteiligt werden, oder andere Kriterien für eine Bevorzugung oder Benachteiligung herangezogen werden. Die entsprechenden Quellcodes sind im Bericht einsehbar, falls du dich für das Thema interessierst.

          Es ist auch nicht so, dass es bestimmte Trends in der Kartenausteilung gibt, die nach dem 3. Mischen am Tisch sichtbar werden. Es ist aber richtig, dass es stärkere und schwächere Spieler gibt, und man sicherlich nach der 3. Runde sehen kann, ob eine bestimmte Person evtl. spielstärker ist als die anderen. Das macht sich natürlich auch im Punktestand bemerkbar, ist aber sicherlich die unbequemere Interpretation. Man kann es aber natürlich auch auf den Geber schieben.

          Viele Grüße