Old Maid (Schwarzer Peter)


Spiele Palast

Old Maid ist ein einfaches und klassisches Kartenspiel, das sich für zwei oder mehr Spieler jeden Alters eignet.

Das Kartenspiel Old Maid ist ein Klassiker, der in vielen Ländern auf der ganzen Welt genossen wird – besonders beliebt in englischsprachigen Ländern sowie in Japan. Old Maid ist dem Kartenspiel Schwarzer Peter sehr ähnlich. Der Hauptunterschied ist das genutzte Kartenblatt.

Das Ziel des Spiels ist es, alle Handkarten paarweise abzulegen. Der letzte Spieler, der eine Karte in der Hand behält, ist die alte Jungfer (Old Maid) und verliert. Aufgrund dieses einfachen Ziels eignet sich das Spiel für Menschen jeden Alters und wird oft als Kinderspiel verwendet, um das Zuordnen und Zählen zu lehren.


Old Maid kann mit einem Standardkartenspiel von 32 oder 52 französischen Spielkarten ohne Joker gespielt werden. Bereite das Deck vor, indem du eine Dame aus dem Deck entfernst und die verbleibenden Karten mischst. Teile dann alle Karten so aus, dass jeder Spieler die gleiche Anzahl von Karten hat.


Der Spieler zur Linken des Gebers beginnt, indem er eine Karte aus der Hand des Spielers zu seiner Rechten zieht. Wenn die gezogene Karte ein Paar mit einer der Karten in der eigenen Hand bildet, legt der Spieler das Paar offen auf den Tisch. Ein Paar besteht immer aus zwei Karten desselben Rangs. Es ist eine gängige Regel, dass die Farben Schwarz und Rot der Karten in einem Paar übereinstimmen müssen: Pik passt zu Kreuz, und Karo passt zu Herz.

Das Ziehen und Ablegen setzt sich im Uhrzeigersinn um den Tisch fort. Der Spieler, der am Ende des Spiels zwangsläufig die unpassende Dame in der Hand hält, ist die alte Jungfer und verliert die Runde.

Spielt so viele Runden, wie ihr möchtet, denn Old Maid ist ein unterhaltsames und einfaches Spiel, das sich für Spieler aller Fertigkeitsstufen eignet.