Cribbage


Spiele Palast

Cribbage ist ein beliebtes Kartenspiel für zwei Spieler, das mit einem Standard-Deck aus 52 Karten gespielt werden kann. Das Spiel zeichnet sich durch besondere Merkmale aus, wie das Cribbage-Brett zur Punkteführung, die Krippe (einen Stapel verdeckter Karten) und zwei unterschiedliche Wertungsphasen. Cribbage ist ein beliebtes Kartenspiel mit langer Geschichte und wird weltweit gespielt. Es ist besonders in englischsprachigen Ländern beliebt.

Das Ziel des Spiels ist es, der erste Spieler zu sein, der 121 Punkte erreicht. Punkte werden für das Bilden bestimmter Kartenkombinationen während des Spielens der Hand sowie während der Show erzielt, in der beide Spieler ihre Hände aufdecken und die Punkte vergleichen.


Um das Spiel einzurichten, mische das Kartendeck und teile sechs Karten an jeden Spieler aus. Jeder Spieler wählt dann zwei Karten aus, um sie in der Krippe abzulegen, einem gemeinsamen, verdeckten Stapel. Der Nicht-Geber hebt das übrige Deck ab, und der Geber zeigt die oberste Karte als Starterkarte.

Während des Spiels haben die Karten folgende Werte: Bildkarten – 10 Punkte, Zahlkarten– ihr Augenwert, und Asse – 1 Punkt.

Der Nicht-Geber beginnt, indem er eine Karte offen auf den Tisch legt, und beide Spieler wechseln sich ab, Karten hinzuzufügen, wobei der Kartenwert aller offenen Karten fortlaufend aufsummiert wird. Der erste Spieler, der dabei die Zahl 31 erreicht, erhält einen Punkt. Dann spielen die Spieler weiter, bis beide alle ihre Karten gespielt haben.

Zusätzlich können Spieler während des Spielens Punkte erzielen:

  • 15: 2 Punkte für das Erreichen von genau 15 Punkten
  • Sätze:
    • Paar: 2 Punkte für das Bilden eines Paares
    • Drilling: 6 Punkte.
    • Vierling: 12 Punkte.
  • Folge: Punkte, die der Anzahl der Karten in der Reihe entsprechen (drei oder mehr aufeinanderfolgend gespielte Karten, jedoch nicht unbedingt in der Reihenfolge)

Sobald das Ausspielen beendet ist, ist es Zeit für die Auswertung. Jeder Spieler zeigt nacheinander, beginnend mit dem Nicht-Geber, seine eigene Hand auf dem Tisch und erzielt Punkte basierend auf ihrem Handinhalt in Verbindung mit der Starterkarte.

Punkte werden vergeben für:

  • 15er
  • Folgen
  • Sätze
  • Vier-Karten-Flush (Alle vier Karten in der Hand derselben Farbe erzielen vier Punkte.)
  • Fünf-Karten-Flush (Alle vier Karten in der Hand derselben Farbe wie die Starterkarte erzielen fünf Punkte.)
  • Den Buben derselben Farbe wie die Starterkarte

Danach erhält der Geber die Punkte aus der Krippe. Anders als die Hand des Gebers kann die Krippe keinen Vier-Karten-Flush von gleicher Farbe werten, aber sie kann einen Fünf-Karten-Flush mit der Starterkarte bilden.

Der Gewinner der aktuellen Runde teilt die nächste aus, und das Spiel geht weiter, bis ein Spieler 121 Punkte erreicht und gewinnt!